Level III: Tokio (Treffen mit Takamoto): Komplettlösung Legend

Level III: Tokio (Treffen mit Takamoto)

Ansicht vergrössern!

Die Grafik hat meinem AMD-2000+ doch einige Probleme bereitet, ist aber dafür berauschend schön, wenn Lara das Hotel in Japan betritt. Steige hinunter in die Lobby des Hotels und rede mit dem Barmann, betrachte aber auch einmal alle die netten Paare tanzender japanischer Zivilisten. Ist dieses grafische Abenteuer nicht einwandfrei gemacht? Nun in den Seitenkorridor zu Nishimuras Büro, der Dich freundlich begrüßt und auf Takamoto vorbereitet.

Zurück in die Lobby, wirst Du Takamoto begegnen. Shogo Takamoto will nichts von seinem Diebstahl an der erwähnten Universität wissen und überlässt Lara seinen Yakuza. Nun, die kleine bis mittlere (je nach Schwierigkeitsgrad) Gruppe Yakuza sind keine ernsthafte Bedrohung für die Lady, die nach ihrem Abendkostüm nun etwas abenteuerlicher aussieht und wieder Waffen trägt.

Nach dem Erfolg mit den Yakuza meldet sich auch Zip und Nishimura gibt uns den Keycard für den Lift aufs Dach, von dem wir zum Apartment Takamotos gegenüber kommen sollen, wenn dies auch wieder ein Abenteuer-Trip werden dürfte. Geh also zum Lifteingang unten, benutz den Lift mit "E" und fahr nach oben.

Hier kannst Du die wundervolle Dachaussicht über Tokios Nachtleben genießen. Die Details sind nun einmal wirklich liebevoll gemacht - da wäre ich der letzte, der Toby Guard, Eidos und Crystal Dynamics nicht auf die Schultern klopfen wollte vor Begeisterung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schießt Du die durch ein Achtungszeichen markierte Tonne seitlich des Ausgangs auf das eigentliche Dach an, explodiert diese und gibt den Weg über ein Steigrohr und dann seitlich aufs Dach gesprungen über die Halle mit dem Motorrad hier oben frei.

Ganz oben auf dem Dach (wo ich Lara im Bild oben beim Strecken abgebildet habe), kannst Du ja noch einen Schatz aufnehmen (ich beschreibe die Liste der Schätze aber diesmal extra am Ende in einer Liste - siehe unten).

Von dieser Position aus kannst Du an der Dir sicherlich schon aufgefallenen silbern-schimmernden Schiebdachkonstruktion Deinen Magnethaken einsetzen, der das Dach zurückzieht, damit Du durch es nun nach unten steigen kannst, dem Weg folgend bis ganz hinunter zum Motor-Bike, das Du nun mit "E" (Benutzen) besteigst und vorsichtig (!) in Gang setzt.

Nun fahr das edle Teil mal vorsichtig (nicht anecken) auf dem Dach auf die zerbrochene Brücke zu - eine interaktive Zwischensequenz übernimmt, in der Du nur drei Richtungstasten zu drücken hast, die Dir eingeblendet werden, damit Lara exklusive des Motor-Bikes, aber unbeschadet, auf dem rechts gegenüberliegenden Dach ankommt.

Hier folgen wir jetzt dem oberen Laufstegpfad der Baugerüste um das Gebäude rechts von Takamotos Apartments Haus (Unten kannst Du Dir ja noch einen Schatz holen - aber zur Liste der Schätze bekanntlich am Ende dieses Dokuments).

Das Seil in der Mitte durch gezieltes (Taste "Y") Visieren von seiner Kistengewichtslast befreit und als Schwungseil genutzt, am Ende ggf. noch elegant das Fass in Drehung versetzt zum den-Weg-Freigeben-durch-Runterfallen, damit Lara nun an das "Seilbahn"-Seil zu Takamotos Haus schwingen kann und zu ihm hinüber.

Hier folgen nun ein paar Übungen mit dem magic-grapple, mit dessen Hilfe ("Q" zum Einhaken, "E" zum Heranziehen) man sich ein paar Plattformen zu sich heranzieht in Sprungweite, um sie nacheinander um das ganze Gebäude herum als Weg zu benutzen, letztlich vom letzten magic-grapple-Punkt rechts herum auf das Dach des Eingangs zu Takamotos Apartment zu schwingen (Bild).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Soldaten hier, und die zwei Hunde, sind ein relativ leichtes Ziel. Die Rabattenbeleuchtungen - durch Achtungszeichen markiert -stellen nochmals explosive Objekte dar, die ggf. als Waffe eingesetzt werden können. Danach rechts um die Ecke die Tür passieren ins Treppenhaus.

Wieder rechts die nächste Tür passieren für einen moderaten Fight mit einer Gruppe Yakuza, die sie aber erst angreifen, wenn sie Sie entdecken, weshalb Sie also noch Deckung hinter der Trennwand gegenüber suchen können.

Diese kleine Gruppe hinterlässt auch Goodies, wie Muni und Medpack, danach ist der schön gerenderte Raum aber erst einmal zum Inspizieren frei (zwei Schätze). Sodann betrachten wir einmal die größere Monitorwand gegenüber. In der Mitte ein für den magic-grapple metall-schimmerndes rundes Feld.

Dorthin platzieren wir den grapple, um die Monitorwand leicht zu kippen, womit die beiden Deckenhalte freigegelgt sind, die Lara Croft jetzt zerschießt, um über die damit ganz heruntergekommene Monitorwand in den Korridor dahinter zu springen, wo sie noch einmal zwei fiese Yakuza fightet.

Danach kann sie dieses Büroapartment durch den grün gekennzeichneten Ausgang verlassen, um (Cut) wieder an der Außenseite Takamotos Gebäude unter einer kleinen Reihe Reklametafeln zu landen (sieh Bild). Zunächst nimmst Du rechts die Kletterstange aufwärts, springst nach rechts an den Drahtkäfig und hangelst Di um ihn rechts herum, um auf ihn hinauf zu springen.

Von hier aus kannst Du mit dem magic-grapple, wie ebn innerhalb des Büro-Apartments die Reklametafel analog zu Dir kippen, um auf die Stellage dahinter zu springen. Und von hier geht es auf analogem Weg konsekutive die drei Reklametafeln aufwärts, wobei Du bei der letzten von der Stange davor der Grapple einsetzen kannst, um dann rückwärts zu springen, auf jeden Fall über die dritte Reklametafel noch rechtzeitig ablaufend, um auf einen kleine Plattform bei einem letzten Checkpoint vor einer kleinen akrobatischen Einlage zu landen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Du springst an die Stange vor Dir und steigst sie schnell genug hoch (besten Falls mit "E" beschleunigend), um, bevor die Stange wegbricht, rechtzeitig zur ersten der vier waagerecht aus der Wand stehenden Stangen zu springen, die Du mit je EINER Rolle zum Schwungholen nacheinander entlang springst, um nach der vierten (sie brechen bei zu langem Aufenthalt "natürlich" weg.) hinter der Tür in das Apartment bei einem Checkpoint ggf. noch einmal zu speichern.

Nun kannst Du Dir den Eingangsbereich des Apartments "zur Brust nehmen". Einige Yakuza schwirren hier überall durch die Gegend, rechts von Dir der erste bemerkt Dich noch nicht einmal. Du kannst ihm folgen, um nach oben zu gelangen, hier ein bisschen aufzuräumen und von der oberen Etage die Gruppe unten an den Kunstobjekten (vielleicht mal effizient den Kronleuchter abschießen?) zu killen.

Oder Du beginnst gleich geradeaus dort, weil Du aus diesem Raum nach links weiter musst in einen kleinen Korridor mit Kontrollraum dahinter. Zip weist uns ja noch auf das Geschütz am Ende des Korridors hin. Man kann im Vorfeld von ihm die Laserstrahlen sichtbar machen, indem man beim Kontrollraum am Feuerlöscher die Sprenkleranlage einschaltet.

Nun kannst Du entweder selbst bei entsprechender Laserfallenstellung durch die Laser springen - einfacher ist es aber, die große Ornament- Kugel vor dem Korridor vor Dir als Deckung herzuschieben, und am Ende das Geschütz so lange schießen zu lassen in der Deckung, bis es aufhört, wonach Du schnell die Kugel wieder loslässt und im Seitenkorridor verschwindest.

Hier bist Du in dem, was der Japaner als Trennwände eines Korridors gewöhnt ist, nämlich hölzerne Schiebwände mit papiernen Zierfüllungen mit Gemälden darauf. Geishas sollen sich in so etwas ja besonders wohl fühlen. Aber Geishas gibt es ja nur in feudalen oder bürgerlichen Ordnungen. Ich denke, meine geistige Orientierung ist da eher konservativ-kommunistisch entsprechend meiner jugendlichen Bildung und Erziehung.

Was auf keinen Fall heißen soll, dass ich auch nur im Geringsten die betreffenden Damen, die im Sprachraum Takamotos, wo sich Lara Croft jetzt befindet, heimisch sind, und auch in meiner Heimatstadt kulturvolle Heimstätten pflegen, ignoriert haben wollte. Aber Geld ist für einen Kommunisten wohl nur eine sehr mittelbare Zahlung.

Betreten wir also den Wohnraum des Takamoto. Zunächst empfangen uns hier einmal drei Yakuza, die aber für Lara Croft kein nennenswertes Problem darstellen. Bei der Inspektion des Inventars fällt uns ein Sekretär an der Stirnfront auf. Von ihm aus könnten wir eigentlich auf die obere Etage gelangen.

Aber eine Glaswand hält uns noch auf. Den Blick zurückgewendet, kann Lara Croft hier den magic-grapple einsetzen, um das Deckenobjekt in die Glaswand zu ziehen, was dan Weg nach oben nun endlich freigibt. Von hier unten aus können wir aber noch die beiden Yakuza dort oben prophylaktisch fertig machen.

Nun hinauf, rechts um die Ecke noch die Waffen-Goodies-Kammer geplündert und dann kann Lady Lara Henshingley Croft den Lift zu ihrem Level-Boss-Fight mit Takamoto nehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Lift fährt (und er fährt ziemlich lange, aber wenn Du den Boss-Fight nicht effizient genug führst, wird er von diesem Kontrollpunkt aus noch des Öfteren mit Dir hier hoch fahren). Lara Croft betritt also das Versteck Takamotos.

Ein über und über asiatisch-tätowierter Kämpfer erscheint uns mit freiem Oberkörper, um seinen "Schmuck" zu präsentieren, und das Schwert, dessen Legende mit einem aus König Artus Tafelrundenrittern in Verbindung bringt. Nun, nachdem die Kämpfer Takamotos sämtliche beseitigt wurden, möchte Lara Croft noch schnell hier Inventur machen.

Der Boss-Fight lässt sich am besten führen, wenn Du zu Takamoto über eine der Stangen hinter den Kunstobjekten im Raum unten nach oben steigst und Dich so nahe wie möglich auf Schussposition bringst, allerdings gleichzeitig Takamotos gefährlichen Energiefeldattacken ausweichend. Hast Du seinen Gesundheitsbalken (orange rechts) aufgezehrt und Deinen (links) aufrechterhalten, folgt die diesen Level beschließende Zwischensequenz (Cutscene).

Du begegnest noch einmal mit Toru Nishimura, der Dich nach Deinem erfolgreichen Boss-Fight in einem Helikopter abholt. Lady Lara Croft ist natürlich im Wesentlichen nur gespannt, Rutland auf Verfolgung zu gehen in Ghana.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Legend: Level IV: Ghana (Jagd auf James Rutland)

Zurück zu: Komplettlösung Legend: Level II: Peru (Rückkehr nach Paraiso)

Seite 1: Komplettlösung Legend
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Tomb Raider - Legend (39 Themen)

Tomb Raider - Legend

Tomb Raider - Legend spieletipps meint: Nach schwachen Vorgängern landet Lara Croft mit "Legend" mit monumentaler Optik in der Moderne. Bis auf die etwas kurze Spieldauer stimmt alles. Artikel lesen
88

Tipp gehört zu diesen Spielen

Tomb Raider - Legend
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider - Legend (Übersicht)

beobachten  (?