God of War 1: Kampf gegen die Klone im Gott-Modus

Kampf gegen die Klone im Gott-Modus

von: donutbrueckner / 10.03.2011 um 12:36

Nach dem 1. Kampf gegen Ares muss man gegen einen Haufen Kratose kämpfen. Das ist nicht einfach, und schon gar nicht im Gott-Modus. Es gibt aber eine Taktik, die den Kampf schon viel leichter macht. Ich hatte die Chaosklingen, Poseidons Zorn und die Armee des Hades auf dem maximalen Level.

Am Anfang sollten eure Gesundheits- und Magieleisten möglichst voll sein. Falls das nicht das Fall ist, ladet den letzten Spielstand (sollte am Speicherpunkt vor dem Endkampf sein) und wiederholt den Kampf gegen Ares.

Am Anfang kämpft ihr mit der Viereck-Viereck-Dreieck-Kombo. Bei dieser schlägt Kratos auf den Boden und die Gegner bleiben kurz am Boden liegen, in der Zeit könnt ihr euch um die anderen kümmern. So solltet ihr aushalten, bis der Tempel verschwindet. Wird die Familie umzingelt, aktiviert den Götterzorn und anschließend sofort die Armee des Hades. Da ihr im Götterzorn-Modus unendlich Magie habt, benutzt die ganze Zeit Poseidons Zorn. So richtet ihr viel Schaden an und haltet die Gegner gleichzeitig von der Familie fern. Ist der Götterzorn vorbei, aktiviert noch mal die Armee des Hades. Jetzt habt ihr Zeit, um die Familie zu umarmen (Kreis-Taste gedrückt halten) - ihr verliert dabei zwar Leben, aber dafür werden die Leben der Familie und eure Götterzorn-Leiste wieder aufgeladen.

Kämpft nun wieder mit der Viereck-Viereck-Dreieck-Combo weiter, bis eure Frau wieder umzingelt wird. Es ist wichtig, dass diese getroffen wird - aber natürlich nicht zu oft. Aktiviert dann wieder die Armee des Hades, damit ihr wieder Zeit für eine Familienumarmung habt. Hinterher sollte die Götterzorn-Leiste wieder gefüllt sein.

Also wieder Götterzorn, Armee des Hades und die ganze Zeit Poseidons Zorn verwenden. Hinterher nochmal die Armee des Hades und dann die ganze Zeit auf die Gegner einschlagen!

Es spawnen nicht mehr viele, und meistens ist es nur ein einzelner Gegner, den ihr mit der Kreis-Taste sofort töten könnt. Falls noch mehrere Gegner übrig sind und ihr noch genug Magie habt, sind die Armee des Hades und Poseidons Zorn natürlich sehr hilfreich.

Der Kampf ist zwar immer noch schwer, aber mit ein wenig Übung schafft man ihn mit dieser Taktik. Mir ist die Szene hinterher sogar richtig einfach vorgekommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mehr Orbs

von: Demons_worst_nightmare / 01.06.2011 um 09:17

Man kann in dem Spiel direkt zum Anfang mehr Orbs verdienen.

Wenn ihr die beiden Köpfe der Hydra seht macht folgendes. Kämpft gegen die beiden Köpfe, wenn einer am boden liegt kämpft ihr einfach gegen den anderen Kopf. das macht ihr solange bis ihr keinen Bock mehr habt, erst dann setzt ihr die Köpfe knock out und geht hoch zu der Hydra. So habe ich bereits vorm Kämpf gegen die Hydra meine Chaosklingen um 2 Stufen upgraden können! Es ist nicht einfach aber mit einwenig Geschick bekommt man es hin.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ausweichmanöver und Abwehr

von: OllyHart / 12.10.2007 um 22:15

Unser Hauptcharakter Kratos hat einen ganz gewaltigen Vorteil gegenüber seinen Gegnern: Die Chaosklingen sind zwar Messer und damit in gewissem Sinne Nahkampfwaffen, haben aber dank der verlängernden Ketten eine vergleichsweise hohe Reichweite. Besonders bei stärkeren Gegnern ist die beste Abwehr daher so weit vom Gegner wegzubleiben, dass dieser einen gar nicht treffen kann. Solltet ihr aus irgendeinem Grund umzingelt werden oder doch zu nahe an ein Monster gelangen, benutzt den rechten Analogstick und rollt euch in eine sichere Position, bevor ihr die nächste Attacke startet.

Bei der späteren Menge an Gegnern werdet ihr ausserdem verstärkt blocken müssen. Dazu dient R1 , die ihr notfalls auch einfach gedrückt halten könnt. Für spätere Spezialmanöver ist es jedoch empfehlenswert, sich ein gutes Timing für die Blocks anzutrainieren, da Kratos sehr starke Konterangriffe durchführen kann. Einen guten Block erkennt ihr am Besten daran, dass sich das Spielgeschehen leicht verlangsamt und die Kamera ein wenig heranzoomt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nutzt verschiedene Tötungsarten

von: OllyHart / 12.10.2007 um 22:16

Bereits nach kurzer Zeit werdet ihr feststellen, dass einige Gegner mit kleinen Mini-Spielen getötet werden können. Diese Aktionen sehen nicht nur besonders spektakulär aus, sondern sorgen auch für andere Boni beim Ableben der Monster. So hinterlässt beispielsweise eine durch ein Mini-Spiel getötete Gorgonin (Medusa) blaue statt rote Orbs, während ein Minotaurus grüne Orbs von sich gibt. Macht euch daher unbedingt mit den verschiedenen Tötungsarten vertraut und achtet genau darauf, was ihr benötigt.

Sind beispielsweise eure Anzeigen für Magie und Lebensenergie voll, verzichtet lieber auf die spektakulären Todesszenen und streckt eure Gegner mit handelsüblichen Combos nieder. Auf diese Weise kommt ihr schneller an rote Orbs, die ihr dann möglichst bald zum Aufrüsten eurer Waffen verwenden könnt. Auch wenn es schwer fällt, Gegner nicht auf diese Weise zu töten: Nur wenn die entsprechende Energieanzeige gerade nicht prall gefüllt ist, sind die Mini-Spiele wirklich nützlich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Arbeitet mit Combos

von: OllyHart / 12.10.2007 um 22:18

Eure wichtigste Aufgabe beim Einarbeiten in God of War ist es, herauszufinden, mit welchen Combos ihr am Besten klar kommt. Dabei solltet ihr vor allem folgende Dinge im Kopf behalten:

  • Wie gut komme ich mit den Tastenkombinationen klar?
  • Wie verwundbar bin ich während der Combo?
  • Wie lang ist die Vorbereitungszeit der Combo?
  • Ist die Combo stark genug, um den Aufwand zu rechtfertigen?

Verlauft euch also nicht in irgendwelchen spektakulär aussehenden Bewegungen, sondern achtet genau auf die Effizienz und den nötigen Aufwand. Vor allen Dingen experimentiert bei verschiedenen Gegnertypen mit verschiedenen Combos. Auf diese Weise sollte es nicht lange dauern, bis ihr für jeden Gegnertyp eine persönliche Lieblingscombo gefunden habt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: God of War 1 - Kurztipps: Haltet eure Anzeigen im Auge / Die Hydra / Der Minotaurus / Der Kriegsgott (Ares) Teil 1 / Der Kampf gegen sich selbst

Zurück zu: God of War 1 - Kurztipps: Ares 2. Stufe im God Modus besiegen / Unendlich Rote Orbs durch Minispiel / Upgrades! / paar Kurztipps / Unendlich rote Orbs

Seite 1: God of War 1 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

God of War 1

God of War (2005) spieletipps meint: Brutale Metzeleien mit Antiheld Kratos machen Spaß und die Rätsel bieten schöne Abwechslung für Erwachsene. Eines der besten Spiele für PS2. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

God of War 1 (Übersicht)

beobachten  (?