God of War 1: Der Kriegsgott (Ares) Teil 2

Der Kriegsgott (Ares) Teil 2

von: OllyHart / 15.10.2007 um 21:54

Habt ihr auch diese Prüfung erfolgreich abgeschlossen, geht es schließlich an den finalen Kampf gegen Ares. In der zweiten Runde verläuft jedoch alles etwas anders, denn ihr werdet eurer Waffen und Magie beraubt. Stattdessen greifen euch die Götter unter die Arme und ihr werdet auf eine für Ares ebenbürtige Größe gebracht. Als Schwert muss schließlich die Brücke herhalten, über die ihr kurz zuvor noch gelaufen seid.

Das neue Schwert hat einige neue Combos, die allesamt mit gedrückter L1 ausgelöst werden können. Für diesen Fight sind diese jedoch meist zu langsam und schwer fällig. Probiert sie gegebenenfalls einfach aus und schaut, ob ihr damit klar kommt. Es geht jedoch auch etwas leichter, zumindest wenn ihr gut in der Verteidigung seid. In diesem Kampf gibt es keine normale Energieanzeige für Kratos und Ares.

Stattdessen ist in der Mitte eine Anzeige, die immer nach links und rechts schwingt, abhängig von den Treffern, die gelandet werden. Trifft Ares euch, erhöht sich seine Energie und ihr werdet schwächer. Trefft ihr Ares, verhält es sich natürlich umgekehrt. Ihr seht schon: Theoretisch kann dieser Kampf unendlich lange dauern. Mit einer guten Verteidigung sollte es jedoch kein Problem sein, den Kampf noch in diesem Leben zu beenden.

Euer effektivster Angriff wird mit Kreis ausgelöst. Blockt die Schwertschläge des Kriegsgottes so gut es geht und nehmt euch wieder einmal vor den am Rücken befestigten Stacheln in Acht. Wie immer solltet ihr bei dieser Attacke auf Abstand gehen, um direkte Treffer zu vermeiden. Sobald ihr euch an den Rhythmus der Angriffe gewöhnt habt, geht direkt zum Gegenangriff über und benutzt die Combos auf Kreis .

Wenn ihr dabei getroffen werdet, setzt euch selber ein Limit, wie viele Schläge ihr maximal durchsetzen wollt. Denkt daran: Es ist wichtiger, selber nicht getroffen zu werden, statt lange Combos durchzuführen. Denn solange ihr nicht getroffen werdet, kann Ares auch keine neue Energie tanken. Gelegentlich wird sich der Kriegsgott weg teleportieren. Nun tauchen vier große Felsbrocken auf, denen ihr ausweichen müsst.

Da diese allerdings stets aufeinander krachen, seid ihr am Rand des Levels sicher und könnt euch rechtzeitig in Deckung rollen. Dieser Angriff ist sehr leicht zu umgehen und entwickelt sich unter Umständen zu einem eurer Lieblinge, da ihr Ares danach mit etwas Geschick direkt eine Combo vor den Latz knallen könnt. Ideal für den Sieg ist jedoch das Kräftemessen zwischen Ares und Kratos. Da ihr ohnehin viel mit Kreis arbeiten werdet, habt ihr auch direkt schon den richtigen Knopf zur Hand.

Sobald die beiden Titanen in den Clinch übergehen, müsst ihr so schnell es geht auf die Taste donnern und könnt dann zusehen, wie Kratos dem Kriegsgott ordentlich eine verpasst. Dieses Kräftemessen ist nicht nur leicht zu gewinnen, sondern zieht dem Verlierer auch noch eine ganze Menge an Energie ab. Direkt danach solltet ihr ausserdem noch in der Lage sein, eine Combo hinten anzuhängen. Ihr seht schon: Je öfters ihr im Kräftemessen antreten könnt, desto leichter wird der Fight für euch.

Solltet ihr alle Tipps befolgen, müsste der God of War auch bald besiegt sein und ihr habt es endlich geschafft. Das Spiel ist nach einer kurzen Sequenz beendet und Kratos erfüllt seine Bestimmung. Herzlichen Glückwunsch! Jetzt könnt ihr euch an einen höheren Schwierigkeitsgrad wagen! Oder ihr widmet euch den Herausforderungen der Götter...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: God of War 1 - Kurztipps: Haltet eure Anzeigen im Auge / Die Hydra / Der Minotaurus / Der Kriegsgott (Ares) Teil 1 / Der Kampf gegen sich selbst

Seite 1: God of War 1 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

God of War 1

God of War (2005) spieletipps meint: Brutale Metzeleien mit Antiheld Kratos machen Spaß und die Rätsel bieten schöne Abwechslung für Erwachsene. Eines der besten Spiele für PS2. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Anime-Fans aufgepasst: Mit Indivisible entsteht aktuell bei Lab Zero Games möglicherweise ein Spiel genau für (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

God of War 1 (Übersicht)

beobachten  (?