Spellforce 2 Shadow Wars: Gute Waffen

Gute Waffen

von: hobbl-bobbl / 22.01.2009 um 20:30

Wer gute Waffen für seine Helden will, sollte einfach die leichten Anfangsmissionen immer wieder wiederholen. Man bekommt gute Waffen, und es ist nicht schwer sie zu bekommen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Das Bulwark

von: BlackMike1 / 02.06.2009 um 12:14

Alle sagen, dass man das Bulwark nie von vorne einnehmen sollte, sondern sich mit seinem Avatar von hinten den Feinden nähern sollte.

Hier einmal eine neue Strategie:

Zuerst wie gewohnt eigene Basis durch viele Türme sichern,und das Feindeslager im Norden vernichten und die eigenen Greifen befreien und Einheitenzahl auf 80 ausbauen.Als nächstes Bogen- und Armbrustschützen und Katapulte für den Fernkampf ausbilden.

Elitekriger solltet ihr auch ausbilden, weger ihrerer Eigenschaft(75% gegen Feuerschaden).Ein Titan wäre auch gut.

Jetzt stellt alle Einheiten darauf ein, dass sie eurem Avatar folgen.Schickt die Elitekrieger vorraus, da die Türme Feurschaden machen überleben die Elitekriger wegen ihrer Eigenschaft.Mit den Schützen und Katapulten jetzt auch die Türme angreifen.Mit euren helden und mit dem Titan im Rücken weiter vorrücken, eure Einheiten folgen euch immer wenn ihr euch weiter entfernt.

Wenn ihr so ca. nur noch 40 Gesamteinheiten habt wieder ins Lager zurück teleportieren.Dort neue Einheiten ausbilden und wieder vorrücken.Wenn ihr im Osten bei den Feindeslagern seit, einfach alles und alle niedermetzeln.

Jetzt kommt noch ein zwischenfall beim Tor(Lvl15 Gegner den man einfach besiegt).Nun kommt das Portal und die neue Karte.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Katapulte nach vorne senden, den 2 NPC's anweisen das Bulwark anzugreifen, warten bis deren Einheiten das Aggro der Türme ziehen und dann alle Katapulte dahin ziehen. Optional noch 5 Paladine zum Schutz mit schicken. Helden können den Schutz allerdings übernehmen.

19. Juni 2015 um 01:10 von You222 melden


Uram Gor-Kleine Hilfreiche Tricks

von: BlackMike1 / 13.06.2009 um 18:42

Dieser Quest ist die erste "stressige" Herausforderung, da immer so viele Untote rumlaufen und ständig neue kommen. Ein paar hilfreiche Tipps und Tricks könnt ihr hier lesen:

1. Die Augen des Aonir schaffen euch die Untoten Bewohner vom Laib. Wenn ihr beide Augen habt und einsetzt, dann bekommt ihr Erfahrung und die Untoten Bewohner sagen dann, dass sie frei sind und ihr habt eine Gegnergruppe weniger.

2. Bevor ihr nach Uram Gor geht, schaut ob ihr Waffen habt oder welche kaufen könnt, die stark gegen Untote sind. Ein bisschen Scharzmagieresistance ist auch nicht schlecht.

3. Sorgt euch nicht gleich um die Arbeiter, lasst sie am Portal stehen, aber mit eurer Heldentruppe und eurem Avatar wird jetzt in Uram Gor Gerippe in sein Grab zurück befördert.

Räumt den kompletten Weg bis zu der Zwergenfestung frei, also gegnerischen Gebäude in der unmittelbaren Nähe und Einheiten niedermetzeln. Jetzt weiß ich nicht, ob dass ein Bug ist oder ob dass vorhergesehen ist, aber als meine Heldentruppe bei der Zwergenfestung war, hab ich die Arbeiter und die zurückgelassenen Schützen zum ersten Bannkreis geschickt, aber die Geisterfallen haben sich nicht aktiviert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dampfwalzentatik für Bundfraktion

von: Dark_Darius / 21.03.2010 um 20:33

Fangt an 10 Arbeiter zu produzieren, besetzt die Rohstoffquellen in eurer Nähe komplett. Dann rüstet die Zwergenerweiterung ihm Haupthaus hoch. Baut danach die Kriegerhalle und die Zwergenschmiede. Jetzt fangt an Elitekrieger zu produzieren. Diese Einheiten sind sehr stark und selbst in kleinen Trupps schwer zu besiegen. Danach Bevölkerungslimit ausbauen nebenbei immer weiter Elitekrieger produzieren, keine andere Einheit und nehmt noch mehr Rohstoffquellen ein). Mit 20-30 Kriegern werdet ihr den Gegner leicht überrennen können. Besonders Empfehlenswert für das Freie Spiel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Versteckte Schätze und Tipps zum einfachen Siegen

von: Maggotlover96 / 15.05.2010 um 17:39

wie ich wieder einmal herausgefunden habe reicht es nicht einfach nur Hauptquest, Hauptquest, ... nein! Wenn man mal genau hinschaut sind immer wieder Abschnitte nicht aufgedeckt weil man dort keinen Questweg sieht. Und an dieser Stelle geht's los. Lauft einfach mal zu diesen dunklen Abschnitte und zu 90% ist dort ein Schatz versteckt den man sich einfach nur nehmen brauch oder er ist von einem Gegner bewacht. Diese sind zu Anfang nicht sehr schwer aber mit der zeit sollte man überlegen wie man es anstellt. Hier ein Tipp von mir wie ich alles fertig mache was mir im Weg steht: Ihr müsst unbedingt volles Mana haben (wenn nicht dann benutzt denn Zauber "Meditation") und mindestens 2 Charaktere in der 2. Reihe kämpfen lassen denn wenn euer "Tank"(der Kämpfer in der ersten Reihe) fällt dann habt ihr Reserve und euer Gegner steht nicht mehr lange auf den Beinen, Hufen, Tatzen, etc. In manchen Kisten sind Schätze enthalten die das Spiel fast so einfach wie cheaten machen!!!!! Ich habe eine Rüstung womit man sich in eine Horde Wölfe Stufe 5 einheinstürzen kann ohne in den kritischen Bereich des Todes zu kommen. Mein Waffe habe ich gleich nach dem Gespräch mit dem Urvater gefunden. Sie besitzt 75-167 Schaden und auf Stufe 8-10 bringt das Vorteile mit sich. Accesoires findet man ja überall aber ich würde nicht nur nach der Rüstung des Ringes gehen (wenn ihr allerdings sonst keine starken Rüstungen habt sollte man es lieber doch machen). Allgemeinheitstipp: Den "Tank" starke Rüstung und Waffe mit Eigenschaften wie Eis o.ä. damit ihr zusätzliche Statusveränderungen hervorruft und mit Zaubersprüchen damit er sich auch am besten selber mit heilen kann; Den "Damage Dealer" (Schadensverteiler) mit Waffe mit hoher Angriffskraft und sehr Zaubersprüchen (Meditation, göttlicher Blitz, etc...) Rüstungen oder Accesoires die sein Mana erhöhen ( im Notfall solltet ihr aber auch eine Rüstung mit guter Verteidigung haben falls der Tank fallen sollte); den Heiler (der Name sagt alles) sollte auch eine Rüstung tragen die sein Mana erhöht und eine Waffe - am besten ein Zauberstab der Heilung bewirkt- die aber auch in Notsituationen gegen ein Schwert oder Zauberstab eingetauscht werden kann der Mana vom Gegner absaugt. Ihr könnt natürlich auch 2 Tanks nehmen wenn euer Heiler damit nicht überfodert ist.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Generell Pflicht in Spellforce: Immer so viel der Karte erkunden wie möglich!

03. März 2015 um 20:42 von Skagerrack melden


Weiter mit: Spellforce 2 Shadow Wars - Kurztipps: Strategien mit dem Clan / Allgemeine Tipps

Zurück zu: Spellforce 2 Shadow Wars - Kurztipps: Der singende Berg / Achtung vor Abstürzen ! / Kristallwald / Prof. Drehleins Zeitmaschiene / Tipps zur Westwehr / Schädelmünzen - wozu?

Seite 1: Spellforce 2 Shadow Wars - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Spellforce 2 Shadow Wars

Spellforce 2 - Shadow Wars spieletipps meint: Spellforce 2 verwebt Echtzeit-Strategie und Rollenspiel zu einem genialen Ganzen, das auch noch verflixt gut aussieht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spellforce 2 Shadow Wars (Übersicht)

beobachten  (?