FF 1 & 2: Beschreibung der Charaktere

Beschreibung der Charaktere

von: aragorn3000 / 01.08.2008 um 09:27

Krieger: Er ist sehr stark und kann alle Ausrüstungen tragen. Eine echte Hilfe im Kampf. Mindestens einer sollte in der Gruppe sein.

Dieb: Diebe sind zwar Geschickt, aber schwach. Nehmt lieber jemand anderen.

Novice: Novicen sind großartige Faustkämper und sehr stark. Nehmt einen

Heiler: Zwar schwach, aber unabgingbar. Sie können alle Weismagie-Zauber sprechen und sind deshalb sehr wichtig im Kampf

Rotmagier: Er hat ein paar gute Zauber drauf, und er kann viele Waffen nutzen. Als allround-Kämpfer macht er eine gute Figur

Schwarzmagier: Er kann alle Schwarzmagie-Zauber und ist deshalb ziemlich nützlich. Jedoch hat er nur wenig HP und ihr müsst wegen der häufigen Zauberrei (fast jede runde) schon früh viel Geld für Äther ausgeben.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Alles in allem stimmt das, ich muss aber anmerken, das ich früh kein Geld für Äther ausgeben musste. Stufe einfach die Gegner danach ein, ob du Magie brauchst oder nicht. Und für alles was schwach genug ist brauchst du keine. Ich habe eig. nur bei Bossen und bei 9-Mann-Gegnergruppen gezaubert. Und kann mit den 999 MP meiner Schwarzmagus bei Chaos dann recht lange mit aus :D

10. August 2014 um 12:50 von Javidom14 melden


Mein Team

von: ff-fan / 23.08.2009 um 07:56

Besteht aus einem Mönch, einem Schwarzmagier, einem Weißmagier und einem Dieb.

Erklärung: Mönch: Der Mönch hat sehr viel hp und macht auch sehr guten Schaden(wenn man weiß wie ;D) und kostet auch weniger(die, die wissen wie, wissen jetzt auch was ich meine ;D)und ist eigentlich meiner Meinung nach der beste Charakter

Schwarzmagier: In Sachen Schaden wegen seiner Magie der beste und einfach verdammt wichtig. Macht zwar mit normalen Schlägen nur wenig Schaden, aber seine Magie macht das wieder wett.

Weißmagier: Was wäre das Team ohne Weißmagier? Tot! Ohne seine Heilungsmagie hat man eig kaum eine Chance in den Boss-Kämpfen.

Außerdem kann er Untote mit einem Magie-Angriff töten.

Dieb: Der Dieb hat eig ziemlich ausgeglichene Werte und nimmt wegen seiner Schnelligkeit weniger Schaden als andere. Außerdem macht er selbst auch ziemlich hohen Schaden.

Warum kein Rotmagier?

Der Rotmagier macht zwar mehr Schaden und kann beide Arten von Magie, aber wenn man sich in schweren Kämpfen nur auf seine Magie verlässt, sind seine MP schnell auf 0. Außerdem kann er die beste Magie nicht lernen und ist deshalb nicht empfehlenswert.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

totaler quatsch

24. April 2010 um 16:34 von Shadowfighter2k7 melden


Charakterwahl

von: King010119991 / 18.02.2011 um 13:12

Wenn ihr euch überlegt welche Charakter ihr am Anfang nehmen wollt dann habe ich einen Tipp: Nehmt einfach 4-mal den Novizen. Warum fragt ihr euch? Ganz einfach: Der Novize ist ohne Waffen sehr stark und kann später als Adept viel mehr Schaden anrichten und sehr oft angreifen und wenn man dass 4-mal nimmt hat man ein sehr starkes Team auch ohne Zauberer, Krieger und Dieb.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

bloß nicht

13. November 2013 um 19:39 von Mesathorn melden

Lol, und womit willst du dich heilen? pff.

27. Januar 2013 um 15:55 von Mondfinsternis melden


Zurück zu: FF 1 & 2 - Charakterwahl: Charakterauswahl / Charakterauswahl 2 + Allgemeines / Charakterauswahl / Charakter nach Schulnoten / Teamzusammenstellung

Seite 1: FF 1 & 2 - Charakterwahl
Übersicht: alle Tipps und Tricks

FF 1 & 2

Final Fantasy 1 & 2 - Dawn of Souls spieletipps meint: Hübsche Neuauflage der beiden Uralt-Klassiker. Eine Geschichtsstunde für alle, die damals noch zu jung zum Rollenspielen waren. Artikel lesen
85
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 1 & 2 (Übersicht)

beobachten  (?