Trauma Center - Under Knife: Kurztipps

GUILT in Afrika

von: AnimeCial / 23.05.2006 um 22:00

Falls ihr nicht wisst, wie man das GUILT in Afrika besiegen kann, kläre ich das jetzt auf:

Ihr müsst eure Zange nehmen und die einzelne Dornen entfernen, die ein Dreieck bilden (nicht schwer zu erkennen). Dann müsst ihr sie mit einem Skapell aufschneiden (beachte Hilfslinie) und wieder schnell die Zange nehmen um das Dreieck zu entfernen. Vorsicht! Es wachsen immer neue Dreiecke! Wenn zwei Dornen nebeneinander oder gegenüber liegen, wachsen immer neue außer wenn kein Platz mehr da ist. Um das zu verhindern, müsst ihr immer schauen, wo zwei nebeneinander liegen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

gute meinung

10. Mai 2010 um 12:17 von jason707 melden


GUILT Kyriaki Virus

von: Cherubimon70 / 05.06.2006 um 14:24

Irgendwann werdet ihr auf einen Virus treffen, der manchmal schwer zu behandeln ist.

In der Story "Bitte lasst mich sterben" müsst ihr Linda Reid nochmal operieren. Nachdem ihr die Wunden geschlossen habt, sagt der Chefartzt Dr. Kasal "Wir müssen sie zu machen und später genau untersuchen". Auf einmal, wie aus dem nichts, schneidet sich irgendetwas unsichtbares durch die Lunge. Versucht nun dieses etwas zu finden. Das macht ihr mit dem Ultaschall.

Es ist die Seuche GUILT. Es gibt viele Arten von GUILT. Diesmal kämpft ihr gegen den Kyriaki-Virus. Wenn ihr das Ding gefunden habt, schneidet ihr einmal das Virus mit dem Skalpell durch. Jetzt ist es sichtbar. Als nächstes rät euch Angie, dass Ding mit dem Laser zu verbrennen. Ihr müsst es zweimal treffen. Dann ist es "besiegt"!

Ihr habt wohl gedacht, das Ganze wäre vorbei. Stimmt leider nicht. Jetzt kommen zwei von den Viechern. Macht das gleiche wie oben mit ihnen. Ist das geschafft, kommt das letzte. Es ist riesengroß. Diesen Virus müsst ihr dreimal mit dem Laser treffen. Macht nun die Patientin zu und ihr habt GUILT aus diesem Körper vertrieben!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


GUILT Deftera Virus

von: Cherubimon70 / 05.06.2006 um 14:24

Diesen GUILT Virus müsst ihr in der Story "Etwas Wertvolles" besiegen. Diesmal operiert ihr Tylers Schwester Amy. Sie ist mit einem Deftera Virus infiziert. Die Operation besteht aus zwei Teilen: Im Magen und in der Lunge.

Wenn ihr beim Magen seid, verbrennt die GUILT Fleckentumore mit dem Laser. Wenn das geschafft ist, kommt der eigentliche Feind. Die Deftera-Zellen. Zwei erscheinen hier. Eine rote und eine blaue. Achtung! Wenn sie sich verbinden, müsst ihr das Zellgewebe absaugen mit der Drainagepumpe. Nach drei Malen ist es bewegungsunfähig und ihr könnt es herausschneiden. Behandelt sie dann wie einen ganz normalen Tumor. Aber aufpassen: Wenn ihr Deftera nicht rechtzeitig absaugt, sinkt der Puls von Amy drastisch.

Nun müsst ihr den Magen schließen und in die Lunge weitergehen. Diesmal wird es doppelt so schwer: Zwei rote und zwei blaue Zellen. Wenn sich zwei gleiche Zellen treffen, richten sie Schaden an und bilden neue Fleckentumore. Und wenn ihr die verbundenen Zellen nicht rechtzeitig absaugt, passiert das gleiche. Habt ihr die Deftera-Zellen besiegt, könnt ihr den Körper der Patientin wieder schließen. Nun ist Deftera beseitigt!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke! Jetzt weoiß ich wie ichs besiegen kann!

28. April 2010 um 14:50 von gelöschter User melden


5fache OP

von: Mike_Schmitz / 06.06.2006 um 10:38

Bei der OP wo ihr fünf GUILD-Fälle nacheinander operieren müsst, müsst ihr viele Herz-stabilisierungs Spritzen setzen weil sonst euer Patient stirbt und ihr sonst und ihr wieder bei Patient 1 beginnen müsst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


GUILT Pempti Virus Datensammlung

von: Cherubimon70 / 06.06.2006 um 10:38

Diesmal müsst ihr Richard Anderson, den Gesundheitsminister operieren. Dies geschieht in der Story "Den ersten Schritt machen". Euer Assistent ist Victor. Das Ziel ist komischerweise alles zu machen, was er sagt. Wenn ihr den Einschnitt gemacht habt, gehts los. Als erstes müsst ihr versuchen das blaue schwer erkennbare Ding mit dem Skalpell rauszuschneiden.

Klappt nicht. Victor sagt, dass ihr es mit dem Laser verbrennen sollt. Wieder nichts. Jetzt kommt das antibiotische Gel dran. Kein Erfolg. Doch Victor hat noch ein Ass im Ärmel: Die Spritze. Versucht es mit der blauen Flüssigkeit rechts. Spritzt das Zeug in das blaue Ding. Es wirkt, aber nicht sehr viel. Das gleiche macht ihr mit dem rosa Serum. Danach das orangene Serum. Die Lunge beginnt wie verrückt zu pumpen. Jetzt schnell das weiße Serum spritzen.

Es ist wieder normal. Stabilisiert den Puls mit dem grünen Zeug. Schneidet nun eine Probe von der Flüssigkeit heraus und legt sie in die Schale.

Geschafft!

Ps: Der Pempti Virus ist noch nicht ausgelöscht!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Trauma Center - Under Knife - Kurztipps: Nächster Schritt gegen Pempti Virus / Letzter Schritt gegen Pempti / Heilende Hände / GUILT Paraskevi Virus / Guilt - Savato


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Trauma Center - Under Knife

Trauma Center - Under the Knife spieletipps meint: Schwester: Skalpell! Mit dem Stylus Menschen aufschlitzen. Die frickelige Steuerung erschwert die Operationen enorm. Artikel lesen
80

Beliebte Tipps zu Trauma Center - Under Knife

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Trauma Center - Under Knife (Übersicht)

beobachten  (?