Heroes 5: Kurztipps

Kurztipps

von: dominik_koeppl / 29.07.2008 um 23:24

  1. Anfangs alle Einheiten mitnehmen, die sich anbieten. Man kann Kämpfe auch durch schiere Masse gewinnen.
  2. Es macht Sinn, schnell einen zweiten Helden auzuheuern. So kann man mit dem ersten die Karte erkunden und kämpfen, und mit dem zweiten sammelt man neue Einheiten ein und bringt sie zum eigentlichen Helden zur Verstärkung.
  3. Eine Stadt sollte sehr schnell ausgebaut werden. An jedem ersten Tag der Woche gibt es neue Einheiten, und je mehr produzierende Gebäude eine Stadt hat, desto mehr Einheiten stehen zur Verfügung.
  4. Im Kampfmodus sollte man die eigenen Einheiten nicht so weit nach vorne schicken. Lieber etwas weiter hinten lassen und den Gegner auf sich zu kommen lassen. So hat man selbst den ersten Angriff.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sehr gut, zu 4.: man hat nicht nur den ersten Angriff, sondern kann den Gegner zudem mit dem Held und/oder Fernkämpfern schwächen. Außer der Gegner hat (fast) nur Fernkämpfer, dann möglichst schnell nach vorn, aber wenn man den Gegner nicht gleich erreicht, nur ca. zur hälfte laufen und dann in der nächsten runde den Rest, da die gegnerischen Fernkämpfer sonst mehr schaden anrichten.

13. August 2014 um 10:50 von Zocker7777777 melden


Ranger

von: Zero_C00L / 29.07.2008 um 23:25

Wenn man mit "Sylber" spielt, ist es am besten (meiner Meinung nach) mit Ranger Heroes zu spielen, weil sie viele Bonuse zu dem Ranger geben und die Sylber Tiere haben genug Archers, deshalb ist es wichtig einen Hero mit Expert Luck und gute Archer Abilities zu haben.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Spieltipps

von: OllyHart / 29.07.2008 um 23:25

Am ersten Wochentag werden die neuen Einheiten bereitgestellt, also sollte man geschickt überlegen, an welchem Tag man welche Gebäude baut / welche Einheiten ausbildet - so solltet ihr am letzten Wochentag immer ein Monstergebäude bauen, wenn ihr zwischen der Wahl steht, was für einen Gebäudetyp ihr baut (ihr bekommt am Anfang ein Monster und direkt am nächsten Tag, da ja eine neue Woche angebrochen ist).

Aber macht nie alles auf einen Schlag! Im Leben (egal ob Schule oder Arbeit) soll man regelmäßig Leistung erbringen. Ebenso sollte man regelmäßig hier im Spiel die Stadt ausbauen. Es erleichtert ungemein und man ist nicht so gestresst.

Regelmäßig heißt auch, dass nicht immer alles schnell ausgebaut werden soll (besonders gilt dies für die Monstergebäude!), je niedriger die Stufe, desto billiger und schneller bekommt ihr eine große Armee. Jedoch: Ein Monster zu upgraden ist _immer_ teurer, als ein neues zu erstellen, also muss man hier mit Fingerspitzengefühl arbeiten, um die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Man sollte im Kampf immer eine gute Mischung aus Fern- und Nahkampfeinheiten haben, ansonsten wird man vom Feind vom Schlachtfeld gewischt. Während der Feind auf einen zukommt, wartet ihr lieber. Der erste Schlag kann eine Schlacht entscheiden (Ich könnte euch ja jetzt den Kaskadeneffekt darstellen, aber das mache ich mal lieber nicht...).

Der Held. Nun ja, einige meinen, man solle ihn alleine kämpfen lassen, ich jedoch meine persönlich, dass der Held nur mit Unterstützung zu gebrauchen ist. Verbessert die Fähigkeiten eures Helden regelmäßig (jaja, die böse Regelmäßigkeit mal wieder, aber HoM&M5 ist nunmal ein Spiel, bei dem man aktiv sein muss) achtet darauf, dass ihr einen "‹berhelden" habt, aber eure Monster dafür im Kampf nichts reißen.

Die Fraktionen sind recht gut ausbalanciert, ihr müsst für euch selbst herausfinden, welche ihr am liebsten spielt. Die Grundstruktur (wie oben beschrieben) ist jedoch immer dieselbe.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Oft will man beim ausbau der Stadt möglichst Gebäude bauen, die ein hohe Ausbaustufe voraussetzten, doch es ist genauso wichtig die einfachen Basis-Gebäude zu bauen.
Bsp.: Der Marktplatz erscheint oft recht unwichtig, doch der Vorratsspeicher, welcher den Marktplatz voraussetzt, ist oft die einzige Quelle führ seltene (aber wichtige) Rohstoffe.

13. August 2014 um 10:58 von Zocker7777777 melden


Viel Rohstoffe und Gold schnell bekommen

von: Bibor / 08.04.2009 um 20:34

Man muss einfach bei einem Multiplayerspiel zu 8 spielen und 1 Computergesteuerten Gegner und den Rest Spieler, die man selbst steuern kann. Nun bei jedem Spieler ein Marktplatz bauen und alles zum gewünschten "richtigen" Spieler schicken. Man kann zwar nur 2-4 Gegner haben damit es richtig hilfreich ist aber ziehmlich nützlich.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Panzer

von: sogeking / 09.10.2009 um 16:49

Wenn ihr in der 4. Mission die ganze karte kauft. könnt ihr einen Panzer im westen der karte sehen der im wald steht.

Achtung: anders könnt ihr den panzer nicht sehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Heroes 5 - Kurztipps: Tipp für die Kampagnen / Havenfraktion / Richtiges Skillen / Cheats freischalten / Einheiten ercheaten mit Cheat Engine


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Heroes 5

Heroes of Might & Magic 5 spieletipps meint: Im fünften Teil punktet die beliebte Rundenstrategie-Serie mit Optik in 3D und gewohnt herausfordernd taktischer Spieltiefe. Vorsicht, Suchtgefahr! Artikel lesen
88
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Es gibt ein neues Video zum Rollenspiel Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom. Ihr seht einige Spielszenen des neuen Abenteue (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Heroes 5 (Übersicht)

beobachten  (?