Age of Empires - Age of Kings: Strategische Tipps für Insider

Strategische Tipps für Insider

von: makejkin / 12.04.2012 um 00:17

In AoE-AoK muss man aufpassen, denn das spiel läuft rundenbasiert ab. Es gibt einige Fähigkeiten und Prinzipien zu beobachten, wenn man erfolgreich Missionen schaffen will. Folgende werden nun erklärt:

- Erstschlag: Erstschlag tritt immer dann auf, wenn du eine Einheit angreifst. Dabei machst du den ersten schlag und du kriegst sozusagen einen angriffsbonus. Einige fähigkeiten aber kehren diese reihenfolge um. diese sind: Scharmützel, Anti-Kavallerie und Erstschlag. Wenn Bsplsweise du mit einem Waffenmeister einen Plänkler angreifst, der die fähigkeit Scharmützel beherrscht, kriegst nicht du den erstschlagbonus, sondern der gegnder, d. h. er greift zuerst an. Bei antikavallerie ist das noch schlimmer: nicht nur der Erstschlag kehrt sich um, sondern es werden noch die Ang und Def der einheit erhöht.

- Geländevorteil:

Sumpf: schick deine Einheiten in den Sumpf, wenn sie von Kavallerie bedroht werden, denn Kavallerie kann keinen Sumpf passieren.

Berge/Hügel: Schick deine Fernkampfeinheiten auf Berge, um erhöhte reichweite zu haben, oder scick sie dahin, und überwältige deine Gegner mit massenhaft Defensive. Johanna von Orleans kann dabei auf maximal 1299 Defensivpunkte kommen!

Sraße: zum schnelleren fortbewegen der Einheiten.

Brücke: Gut zum verteidigen, da der gegner meißtens nur über die brücke zu dir herüberkommen kann. Es lohnen sich als Verteidigungseinheiten Pikeniere/Speerkämpfer und Axtwerfer.

Ebene/Wüste: Kavallerie hat fast immer "Steppensturm" und Kamelreiter "Wüstensturm". das muss man ausnutzen, denn der Angreifer kriegt einen Angriffsbonus. Andersherum kann man seine Einheiten auf Berge oder Brücken postionieren, damit die gegnerischen Einheiten keinen Angriffsbonus bekommen.

-Typenvorteil nutzen: Infanterie, Fernkampf, Kavallerie und Belagerungseinheiten sind die vier Typen von Einheiten. Die Vorteile bzw. Nachteile stehen immer in der Einheiteninfo im Spiel.

-Strategie: Ressourcenwirtschaft und Militärisches Können sind von Nutzen, um den Sieg zu erringen. So lohnt sich frühzeitiges Besetzen von Ressourcen, um dem Gegner keine Chance zu lassen und um selbst früh aufzublühen.

Es gibt natürlich noch andere Aspekte, aber das sind die Einzigen, die mir jetzt eingefammen sind. Ich hoffe, sie helfen euch: D

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zurück zu: Age of Empires - Age of Kings - Kurztipps: Karte / Unfaire Teams und damit auch Punkte / Gegen euch selber spielen / Richard-Löwenherz Mission 1. / Zwei Tipps zum Spielverlauf!

Seite 1: Age of Empires - Age of Kings - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Age of Empires - Age of Kings

Age of Empires - The Age of Kings spieletipps meint: Der PC-Strategie-Klassiker gewinnt auch auf Nintendos Handheld. Die Schlachten laufen zwar rundenbasiert ab, die typische Stimmungableibt aber erhalten.
Spieletipps-Award85

Letzte Inhalte zum Spiel

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Age of Empires - Age of Kings (Übersicht)

beobachten  (?