Pinkerten Agentur 3: Komplettlösung Jack The Ripper

Pinkerten Agentur 3

Dann siehst Du Dir die Leuchtplatte näher an. Hol den 1. Brief von Jack the Ripper aus dem Inventar und leg ihn hier ab. Dann nimmst Du den Londoner Brief von Jack the Ripper und legst ihn ebenfalls ab, um die Handschrift zu vergleichen. Es sind allerdings nur ein paar Worte in den beiden Briefen gleich. Zum einen das Dear in der Anrede, welches Du im Londoner Brief auf der ersten Seite findest und zum anderen die Unterschrift Jack the Ripper, die Du im Londoner Brief auf der zweiten Seite findest. Zieh die 1. Seite des Londoner Briefes demnach so auf den 1. Brief von Jack geht Ripper, dass die beiden Worte „Dear“ übereinander liegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dann die 2. Seite hinüber ziehen, so dass die beiden Unterschriften „Jack the Ripper“ übereinander liegen. Du stellst fest, dass es sich um haargenau den selben Schriftzug handelt. Die Handschriften der beiden Briefe sind somit die selben und beide demnach von ein und dem selben Verfasser geschrieben. Damit scheiden die Chinesen der Wäscherei als Absender des Päckchens an James aus. Nimm die 2 Briefe wieder in Dein Inventar auf und kehre zurück in die Redaktion.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


New York Today

Setz Dich an Deinen Schreibtisch und schreib den nächsten Artikel: Der Opium Schwindel… … da der hinkende Mann nachts immer in den Straßen vor dem Blue Velvet herumschleicht, begibst Du Dich dorthin.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Blue Velvet abends

Und tatsächlich kommt der hinkende Mann wieder auf Dich zu. Er bittet Dich um etwas Kleingeld, da er die Notunterkunft für die Nach bezahlen muss. Carry Blum, das 1. Opfer, hat dort hin und wieder übernachtet und daher kannte er sie auch. Er hält es für einen Fehler der Polizei die Opiumbande für die Morde verantwortlich zu machen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Da Du einmal hier bist, gehst Du auch gleich ins Bordell. Geh erneut die Treppe im Salon hinauf zu Gilda. Auch sie glaubt nicht, dass die Chinesen die Morde begangen haben. Beide Opfer waren Einwanderer und Mädchen von der Straße. Carry hat in der Notunterkunft übernachtet und Gilda hat gehört, dass man sich erzählt, dass die Leute in der Notunterkunft ermordet werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Jack The Ripper: Fünftes Kapitel 5. Tag, 20.11.1901 / Pinkerten Agentur / Blue Velvet / Red Chapel

Zurück zu: Komplettlösung Jack The Ripper: Pinkerten Agentur 2

Seite 1: Komplettlösung Jack The Ripper
Übersicht: alle Komplettlösungen

Jack The Ripper

Jack The Ripper

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu Jack The Ripper

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Jack The Ripper (Übersicht)

beobachten  (?