SiN Episode 1 Emergence: Komplettlösung

Intro

von: OllyHart / 08.06.2006 um 10:55

Folge Jessica bis zum Auto und steige dann auf der Beifahrerseite ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Docks

von: OllyHart / 08.06.2006 um 10:56

Gehe geradeaus über den Platz an dem Gabelstapler vorbei bis zu Martin. Geh zu Garrison und sprich mit ihm. Nach dem Angriff springst du in das Loch, das das brennende Fass aufgesprengt hat. Hier gibt es auch schon das erste Geheimnis: geh ins Wasser und tauche entgegengesetzt der Richtung aus der du gekommen bist, dort findest du einen Fisch. Schwimme dann wieder zurück und laufe dann ungeachtet der Gegner immer weiter, bis du eine Leiter hinauf zu Jessica klettern und dich in Sicherheit bringen kannst.

Schlage einmal auf die Scheibe per "Handgemenge" (Q) und gehe in dem Raum. Nimm die Munition vom Regal und stecke dann den blauen Regenerations-Kanister in die Gesundheitsstation. Trete auf die Straße hinter der Tür und warte, bis der der LKW von links auf dich zurast und geh dann wieder zurück hinter die Pfosten bis die Zugmaschine den Unfall baut. Dann läufst du nach rechts um den Anhänger herum und öffnest ihn, darin befinden sich nützliche Goodies (Geheimnis 2). Denk dran: Manche Kisten kannst du per Handgemenge zerschlagen.

Laufe die Straße entlang und ballere dich durch die Lagerhalle. Achte auf die zahlreichen Fässer und Gasflaschen, mit denen du es ordentlich rummsen lassen kannst.

In dem nachfolgenden Hinterhof gibt es das dritte Geheimnis: Man muss durch das Fenster in das Zimmer gelangen, aus dem zuvor einige Gegner auf uns geballert haben. Dazu nimmst du einen herumliegenden Gegenstand, z.B. eine Mülltonne und stellst sie direkt unter das Fenster um auf sie und anschließend durchs Fenster zu springen (wenn es nicht klappt, probier eine Kombination aus Springen und Ducken). Die Belohnung ist eine 200er Gesundheit. Dann geht's ab durch die Tür, die Gegner erledigt und die Treppen hoch bis auf den Balkon. Hier reicht ein Schuss auf das Fass unter dem Gerüst, um das Tor durch den Stahlbalken einreisen zu lassen.

Gehe durch das Tor und erledige die Gegner weiter oben und einen weiteren, der aus einer Tür auf der linken Seite kommt. Hinter dieser Tür befindet sich ein Generator - schlage einmal auf den blauen drehenden Zylinder und betätige dann ein paar mal die Schalter rechts davon, bis die Tür nebenan grün anzeigt. Dann kann man hinein und sein nächstes Geheimnis holen.

Dann heißt es zu den Bootschuppen gehen und Gegner erledigen. Ist man aus dem zweiten Gebäude wieder draußen, kann man gleich zwei Geheimnisse entdecken: Gehe nach rechts um das Bootshaus rum und tauche ins Wasser, um zwischen den beiden Bootshäusern einen weiteren Fisch vorzufinden und dann, immer noch Unterwasser, weiter links ein Bootswrack mit einigen Goodies zu entdecken.

Kämpfe dich dann durch den Leuchtturm, laufe oben weiter, durch die Halle und die zwei Türen in den Raum mit dem Kran. Halte die Gegner über dir auf Trab in dem du die Fässer anschießt, und gehe dann schnell nach rechts - dort befinden dich neben der Tür unten kleine Schlitze, in die du eine Granate werfen kannst um sie zu öffnen. Danach folgen einige heftige Schussgefechte. In dem Raum vor dem Hof gelangt man zur Gesundheitsstation im Terminal zur Linken in dem man die Scheibe einschlägt. Dann muss man außen die Feuerleiter hoch und durch die Büroräume. Im Treppenhaus musst du nach ganz unten in den Schatten gehen um ein Geheimnis einzusammeln. Anschließend wieder ganz hoch. In dem Gang in dem dir wieder die ersten Gegner begegnen, kannst du rechts durch eines der 3 Fenster auf das Rohr springen und nach links weiter bis zu einem Geheimnis laufen. Zurück, durch diverse Türen, bis du in einem Konferenzraum landest, dann die Scheibe einschlagen und aufs Dach, nach links auf die Rohre und die Treppen runter, durch die Türe zu den Generatoren. Hier musst du dich einfach durchballern. Wenn dich etwas später ausströmendes Gas aufhält, schau dich nach einem Ventil zum Abdrehen um. In dem Raum nach der Wendeltreppe tauchst du nach rechts zweimal unter Rohren durch (ducken) um auf dem anderen Ende wieder nach oben zu gelangen. Über die Konsole fährt man die Brücke aus. Um das Tor zu öffnen, muss man das Rad daneben so lange wie möglich drehen, bis es einrastet. Dann etwas weiter und ab durch die Tür nach draußen.

Gehe links um die Ecke des Gebäudes, aus dem du gerade gekommen bist, immer dem Geländer entlang bis du eine weitere Geheimnis-Kiste findest. Zurück und die Leiter hoch, dann zu dem Eingang ganz hinten rechts. Hier wird man mit einer Heerschar Gegnern konfrontiert, die man am besten mit ein paar Granaten und den umstehenden Gasflaschen begrüßt.

Dann in das Gebäude und die Treppe hoch Richtung Kran. Aber am besten nicht gleich in den Container springen, sondern bis kurz davor gehen und warten bis die zahlreichen Jetpack-Soldaten aufkreuzen und diese zuerst erledigen. Nachdem du auf die andere Seite verfrachtet wurdest, kannst du dir das wohl einfachste Geheimnis des Spiels holen: einfach nach links durch die Gittertür und die Kisten einsammeln.

Durch den blauen Waggon am anderen Ende gelangt man durch das Tor. Dahinter befindet sich in einem weiteren blauen Waggon, wenn man den Gleisen ein Stück folgt, ein weiteres Geheimnis. Danach gehst du die Treppen runter ans Ufer.

Hinter den Treppen auf der anderen Seite befindet sich eine weitere Geheimniskiste, ein Fisch wartet unter dem Steg gegenüber. Danach öffnest du das Tor zu der großen Halle und erledigst alle Gegner. Bist du damit fertig, holst du dir noch das letzte Geheimnis: Gehe wieder zurück durch das Eingangstor, dann links hinter den Kisten geduckt unter das Rohr den schmalen Gang entlang und springe in das Abluftrohr. Hast du alles eingesammelt, springe auf die Rohre und dann auf den LKW um wenig Sturzschaden zu nehmen. Gehe dann zum Terminal und senke die Rampe. Nun öffnet sich das Tor unter dir, durch das du in den Aufzug gelangst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das Labor

von: OllyHart / 08.06.2006 um 10:57

Benutze zweimal das Pad vor der Lichtschranke um Spike's Gerät darauf anzusetzen. Den anschließenden Angriff muss man wohl oder übel überstehen, bis Spike fertig ist, dann kann man das Gerät wieder entfernen und weitergehen. Geh in den Security-Raum und zerstöre das Terminal gegenüber des 3D-Modells, das schaltet viele der nachfolgenden Abwehrgeschütze aus. Dann die Treppe runter durch eine Tür die in einen Raum mit Rohren und einigen Gegnern führt. Hast du selbige erledigt, öffne die Luke und tauche bis nach ganz unten, öffne das Ventil und tauche unter den Rohren hinter dir durch wieder bis nach ganz oben zusammen mit dem steigenden Wasser und gehe durch die Luke. Zerstörst du hier nun beide Generatoren, enthält die Kiste neben der Ausstiegslucke ein 200er Medipack als Geheimnis.

Steige dann die Leiter runter und geh durch die Luke am Boden. Folge dann den Gängen und wehre dich gegen die Gegner bis du zu einem Raum mit der Aufschrift "mechanical" kommst. Schlag das Gitter weg und geh in den Schacht. Dann musst du durch das Mutagen-Gas, aber keine Sorge, es zieht nur dann Gesundheit ab wenn du dich zu lange darin aufhältst, also schleunigst durch. Dann tauchst du rechts unten durch und in eine Tür weiter rechts hinten, bis du wieder auftauchen und eine Leiter hochgehen kannst. So wie dir über Funk angewiesen wird, solltest du nachdem du die Gegner erledigt hast den Heater auf kalt herunterfahren und dann so schnell wie möglich durch die Tür nebenan und an den Rohren drunter/drüber gehen, da die Hitze wieder langsam ansteigt. Springe danach von Rohr zu Rohr bis auf die Plattform, und von dort musst du noch mal durch den Heizraum, doch da die Strecke kürzer ist klappt es auch noch bei voller Hitze. Im großen Raum danach: Gehe die Leiter runter um eine Geheimnis Kiste einzusacken, und dann wieder hoch und durch die Tür um ins Labor zu gelangen.

Nachdem die Brücke zusammenbricht gehst du hinten links die Leiter hoch um weiterzukommen. Danach schießt du dir den Weg frei bis du zu der Halle mit dem Kran in der Mitte kommst. Dort gehst du nach rechts weiter und die Treppe hoch, dann die Leiter hoch und auf dieser Ebene in die gegenüberliegende Ecke um eine Geheimniskiste zu finden. Gehe dann durch die Tür und links über das Rohr. Im Labor kannst du ein Geheimnis aktivieren: In einem Raum sind drei Monitore mit roten LEDs - diese musst du so lange betätigen, bis alle drei grün sind und dann springst du schnell auf die Ebene unter dir, wo du jetzt nach rechts durch eine Tür zum Geheimnis kommst. Danach gehst du weiter, bis du an eine große Lichtschranke kommst, die du auf die gleiche Art wie zu Beginn des Levels bewältigen musst. Jetzt kommst du in den Bereich, den du schon kennst, allerdings hat sich im Erdgeschoss eine Tür geöffnet, hinter der du ein Terminal findest, mit dem du die Tür zu einer Lore öffnen kannst. Geh runter, aktiviere die Lore, springe dann wieder runter und nimm etwas Abstand - du wirst gleich sehen warum.

Nachdem du die Gegner in der großen Halle über den Jordan geschickt hast, gibt es wieder mal eine Geheimnis-Kiste: ganz hinten links unter der Ebene, auf der die Gegner standen, etwas neben dem Wasser. Um selbst auf diese Ebene zu gelangen, bei der die Treppe abgebrochen ist, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten - die schnellste ist wohl, den Kran mithilfe der Pfeile so zu bewegen, dass die Plattform etwas rechts vom eigenen Standpunkt und in der Höhe etwa in der Mitte zwischen des Baus, auf dem man selbst steht, und der gegenüberliegenden Ebene ist. Dann kann man die Scheibe rechts neben sich einschlagen und einfach von dort auf die Plattform und anschließend auf die Ebene springen. Alternativ kann man auch die Kisten im Erdgeschoß als Treppenersatz verwenden. Gehe dann die Treppen hoch zu Radek und genieße die Zwischensequenz...

Danach gehst du die Treppe wieder runter zu der Tür hinten rechts, die aufspringt sobald du nah genug dran bist. Nun bekommst du es mit Mutanten und Geschützen zu tun. Die größeren Mutanten und die Geschütze erledigst du am besten mit Dauerfeuer oder einigen kräftigen Salven aus der Schrotflinte, während die kleinen, spuckenden Mutanten durch einen einfachen Handgemenge-Hieb ausschaltbar sind. Beachte: Es ist verlockend jetzt die Sekundärmunition der Pistole zu verwenden, da diese Munition den Mutanten besonders schadet, aber du wirst sie am Ende des Levels noch viel dringender brauchen, also sieh zu, dass du immer genügend auf Vorrat hast! Nachdem du zum dritten Mal in der wohlbekannten Halle mit dem Kran landest, gehe die Treppe rauf ins erste Stockwerk, dort befindet sich hinten links in dem angrenzenden Raum in einer Ecke eine Geheimnis-Kiste.

Dann heißt es, den Weg aus dem du am Anfang des Levels hergekommen bist, wieder zurückgehen, bis du in dem brennenden Raum mit den großen Silos bist. Spring über das Geländer auf die Ebene unter dir (nicht nach ganz unten) und gehe die Treppe hoch ins Labor bis nach hinten in das brennende Büro und klettere über die Schubladen um ein weiteres Geheimnis zu holen. Dann wieder zurück in den Raum mit den Silos, gehe durch die Tür unter der Treppe, bis du wieder am Wasser bist. Nachdem du durch die erste Tür getaucht bist kannst du weiter rechts in der Ecke wieder einen Fisch entdecken. Gegenüber dem Fisch gibt es eine weitere Türe, hinter der du eine Geheimnis-Kiste findest. Anschließend geht es zurück zu dem Bereich mit der Leiter, aus dem du hergekommen bist, und durch das Gitter neben den Rohren und dem Feuer.

Kämpfe dich immer weiter durch bis zu der Stelle, an der du mit JC sprechen kannst. Danach öffnest du die Tür mit der Ohrenschutzwarnung. Du siehst dann über dir ein dickes Rohr. Um das nächste Geheimnis zu ergattern, musst du von der Treppe auf dieses Rohr hochspringen! Das ist durchaus etwas knifflig, aber nicht unmöglich. Gehe dann weiter bis zu einem Raum voller Rohre. Dort kannst du über die versch. Rohre nach oben gelangen. Vor der verschlossenen Tür musst du über das kleine Geländer links von dir auf das Rohr springen, von dort aus auf die Plattform, dann auf das große Rohr links und von dort auf die kleinen Rohre, über die du bis zum Ausgang kommst.

Kämpfe weiter bis du in einen Gang kommst, in dem du über dir den Himmel erblicken kannst. Hier musst du die Gegenstände aus dem Raum davor (u.a. die Kiste) so neben- bzw. aufeinander setzen, um wie über eine Treppe auf die Ebene über dir und dadurch an ein weiteres Geheimnis zu gelangen. Nachdem du die Gegner im nächsten Raum erledigt hast, legst du ein Rohr vor den Ausgang um ihn zu erreichen. Nach dem Gespräch mit Jessica musst du hinten im nächsten Raum alles wegräumen und die Bretter wegschlagen, bis du durch den Luftschacht klettern kannst.

Hier wartet der erste heftige Boss-Gegner auf dich. Und damit kommt auch die hoffentlich gesparte Sekundärmunition der Pistole zum Einsatz. Mit ihr kannst du den Riesenmutanten kurz lähmen, um ihn anschließend mit allem zu beharken, was du hast, bevorzugt Maschinengewehrdauerfeuer, Granaten oder Schrot. Wenn er sich wieder regt, schnell zur Pistole wechseln und wieder lähmen usw... wenn er währenddessen auf dich zuspringt oder dir Steine entgegenschleudert, kannst du ihm mit dem richtigen Timing leicht durch strafen ausweichen, ohne Schaden zu nehmen.

Der Teil nach dem Bossgegner ist ziemlich linear, hier wirst du dich einfach durchschießen müssen, bis Jessica mit dem Auto aufkreuzt. Steige dann aber nicht gleich ein, sondern laufe zuerst hinter den weißen LKW rechts, lege das U4-Fass davor und hole dir das Geheimnis. Steige bei Jessica ein. Sobald ihr vor dem Tor zu stehen kommt musst du die Feinde aus dem Auto heraus beseitigen, in dem du dich etwas nach vorne lehnst (vorwärts-laufen-Taste gedrückt halten) und dann schießt. Anschließend kannst du aus dem Auto aussteigen und über die Konsole in dem Pförtnerhaus das Tor öffnen. Dann gehst du jedoch zuerst zu dem Gittertor, dass Jessica zuvor durchbrochen hat und holst dir das Geheimnis links davon. Dann kannst du einsteigen und ab geht’s zum Tower.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Syntek-Tower

von: OllyHart / 08.06.2006 um 10:57

Arbeite dich vor bis zu dem kleinen Lagerraum und drücke dort den Knopf, um den Zugang zum Parkdeck zu öffnen. Hinter den Gittern siehst du ein Regal mit einem Medipack - dort kommst du über das Parklevel 3 hinein, in dem du an den Mutantenleichen vorbeigehst, wodurch sich die Tür rechts oberhalb der Schräge kurz öffnet, weshalb du durch mehrmaliges drücken der Springen-Taste den Weg hochhechten musst, um rechtzeitig durchzuschlüpfen. Schon ist das erste Geheimnis gelüftet. Es befindet sich auf Level 3 noch ein Geheimnis: Indem du neben dem noch intakten weißen Van vom Geländer auf den Querbalken, über die Metallverstrebungen und schlussendlich auf den Bereich hinter dem Geländer springst, wo vorher Gegner herunterballerten, findet du dort noch eine Kiste.

Dann gehst du zurück durch die Tür ganz oben auf dem Parkdeck und springst über das Geländer direkt vor dir um an ein weiteres Geheimnis zu kommen und anschließend musst du von unten her noch mal durch das Parkhaus. Ballere dich dann durch den gut bewachten Empfangsbereich und gehe die Treppen hoch. In dem Raum mit den vielen Mutagengas-Kanistern gehst du nach rechts und duckst dich unter den Rohren durch bis zu einem Knopf, den du aktivierst. Dann gehst du weiter bis vor die verschlossene Tür. Hier kannst du durch das Fenster die Fässer anschießen um die Tür aufzusprengen. Im nächsten Raum mit den roten Rohren an den Wänden befindet sich in dem Gebäudeteil in der Mitte nun dank des Buttons eine 200er Gesundheit als Geheimnis. Wenn du gerade noch ausreichend Gesundheit hast, kannst du auch zuerst ein Stück weitergehen und dir das Medipack holen, wenn es eng wird.

Nachdem du in den darauf folgenden Räumen alle Gegner beseitigt hast, musst du aus einem der Nebenzimmer eine Energiezelle holen (sie liegt auf einem Tisch und leuchtet, die anderen funktionieren nicht) und sie in den Mechanismus am Tor einsetzen. Bevor du weitergehst gibt es noch ein Geheimnis: Laufe zurück zu der Stelle mit dem Gabelstapler und benutze mal wieder ein paar Gegenstände als Treppe, um vor dem Gitter links über das Regal in den Bereich dahinter zu kommen. Dort gehst du durch die Tür und schaust dich mal ein bisschen um :) . Über die Rohre am Gitter gelangst du wieder zurück.

Laufe weiter und erledige Dutzende von Gegner in der großen Aula. Ist der Ansturm vorüber, springe vom Geländer des ersten Stocks auf die Statue in der Mitte, gehe um sie herum und versuche über den Rand des goldenen Steges auf die Ebene gegenüber zu kommen. Dort findest du hinter der Tür links ein Geheimnis. Weiter geht es wieder die Treppen hoch bis in die nächste Etage. Dort gehst du einmal ganz außen herum, am anderen Ende befindet sich hinter einem Pflanzenkübel eine Geheimnis-Kiste. Wehre dich in der folgenden Szene zusammen mit Jessica gegen die zahlreichen Feinde und gehe anschließend durch die zuletzt geöffnete Tür. Im Bürokomplex befindet sich hinter einer zerstörbaren Bürowand, vor der ein "Computer Purge"-Poster liegt, ein Geheimnis. In der zweiten Büro-Etage gibt es ziemlich weit hinten rechts hinter einer Tür gleich das nächste Geheimnis. Dann läufst du immer weiter bis du unten die zwei Aufzüge siehst - springe dort einfach über das Geländer.

Gehe durch die Türe rechts und springe dann auf das Terminal, an dem Jessica arbeitet, von dort auf den Monitor und über das Gitter, um dahinter mal wieder ein Geheimnis zu entdecken, rechts in der Ecke. Zurück geht es durch die Gitter-Tür am anderen Ende. Benutze jetzt den Aufzug und fahr in die Ebene 20, dort befindet sich hinter den Pflanzen links ein Geheimnis. Dann fährst du ins 24. Stockwerk und steigst in den Lift nebenan. Dieser hält auch in Ebene 12, wo du dann die Scheibe des Lifts hinter dir einschlägst und dir über die Sims nach links ein Geheimnis holst. Das nächste Geheimnis ist etwas schwieriger zu bekommen, du solltest jetzt unbedingt kurz zwischenspeichern! Drücke im Lift Etage 10 und hüpfe dann in das Lift-Fenster zu deiner Linken. Wenn du eine weißrote Schaltfläche zwischen den beiden Aufzugsschächten siehst, springe auf den Balken davor, betätige sie und hüfe in die 11te Etage. Nachdem du die Goodies eingesammelt hast forderst du den Aufzug wieder an und fährst zurück in Stockwerk 24.

Kämpfe dich dann weiter vor, die Treppe hoch, außen über das Geländer und dann von Sims zu Sims, anschließend die Leiter hoch und über den heruntergelassenen Pfeiler. Kurz darauf musst du den Pfeiler über ein Rad rechts von dir selbst herunterlassen. Weiter oben kannst du bei den Statuen wieder ins Gebäude. Ein Stück weiter findest du eine Medistation mit einer Tür daneben, die du über den Schalter an der Säule gegenüber öffnest um ein Geheimnis abzustauben. Bahne dir weiter den Weg nach oben bis zu Radek.

Um die nächsten 2 Geheimnisse zu finden, muss man einige recht obskure und auch gefährliche Dinge tun, deshalb jetzt auf jeden Fall speichern! Gehe von Jessica weg ein Stück geradeaus, während du über die Lücken hüpfst, und dann um die Ecke und beseitige die Gegner. Jetzt blickst du auf einen Weg, auf dem rechts an der Wand zwei metallische Generatoren stehen. Gehe bis neben den zweiten. Jetzt achte auf die Geländer-Ausbuchtung schräg links vor dir. Nimm Anlauf und springe über sie in die Leere. Hat alles geklappt sollte eine Meldung kommen, du hättest ein Geheimnis entdeckt, springe dann schnell wieder zurück zum festen Boden. Hinter der nächsten Ecke schlägt nun eine Tür epileptisch auf und zu. Hier ist noch mal ein Quicksave angesagt, du wirst gleich sehen warum... erwische einen guten Moment und springe schnell durch die Tür und lass dich hinunterfallen. Nun befindest du dich wieder in der Aula des Towers, nur ist alles auf dem Kopf! Kämpfe dich an den Massen von Gegnern vorbei (zum Glück liegen viele Goodies herum), in den oberen (bzw. unteren ;) ) beiden Stockwerken musst du an den grünen Sims entlang balancieren, um auf die andere Seite zu kommen. Dann kannst du unterhalb des goldenen Steges der Statue zum Fisch gelangen, dich umdrehen und diesen Bereich durch eine Tür weiter rechts wieder verlassen.

Weiter geht es ans Ende des Ganges über das Geländer und um die Ecke wieder hoch. Bist du schließlich über die Leiter auf das Dach gelangt, wartet ein weiterer Riesenmutant auf dich. Wiederhole einfach die Strategie aus dem Labor-Level. Dazu helfen dir noch ein 2 Fische, wenn du das Geheimnis zuvor erfolgreich gefunden hast. Als Finale musst du Radek's Gleiter zerstören. Dabei musst du eigentlich nur 2 Dinge beachten: Dass du seine abgefeuerten Raketen durch gezieltes Schießen zerstören kannst, bevor sie den Tower erreichen, und dass seine Schwachstellen die Antriebe an den Flügeln sind. Ist das Teil endlich erledigt, taucht ein Hubschrauber auf, zu dem du hinläufst um diese Episode zu beenden. Schau dir den Ausblick auf die nächste Folge an und warte bis zum Ende der Credits, dann bekommst du einige Outtakes der Synchronsprecher zu hören!

P.S.: Wer sich die Statistiken anschaut wird sich wundern, dass beim letzten Level nur 2 von 3 Geheimnissen entdeckt sind. Dazu kann ich nur sagen, dass ich bisher nichts über ein drittes gefunden habe, d.h. entweder ist es ein Bug oder einfach nur zu schwer versteckt ;)

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu SiN Episode 1 Emergence (4 Themen)

SiN Episode 1 Emergence

SiN Episode 1 Emergence

Letzte Inhalte zum Spiel

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

beobachten  (?