Komplettlösung Half-Life 2 - Episode 1

Alyx macht den Weg zu einer Leiter frei und gibt fortan Deckung. Aus den Kämpfen gegen die Zombies kann man sich weitestgehend raushalten, man sollte nur genügend Abstand einhalten und dafür sorgen, dass Alyx freies Schussfeld hat. Hinten rechts geht es in einen Gang und einige Treppen hoch, auf der Verbindungsbrücke kommen Gordon wieder Zombies entgegen, wieder hilft Alyx. Vor dem Gegner mit der Granate rennt man rechtzeitig weg. Anschließend geht es die Treppe auf der anderen Seite wieder hinunter. Auf der Straße schiebt man das Auto auf das Spinnennest und kümmert sich dann um die Soldaten hinter der Absperrung. Sobald das Tor auf ist schlüpft man hindurch und wartet auf Alyx, die allerdings von drei Spinnen verfolgt wird. Alyx knackt das Tor und es geht weiter in den Gang.

Im Sicherheitsraum warten einige Gegner, dafür gibt es aber auch eine neue Waffe. Über eine Treppe geht es nach unten und wieder ins Freie, es kommt zu einem schweren Kampf gegen viele Spinnen und ein riesiges Insektenmonster. Zuerst schüttet man mit den Autos mal wieder zwei Nester zu, dann kommt der Riese dran. Am besten einige rote Fässer werfen, ansonsten die neue Waffe sprechen lassen. Anschließend erscheinen noch ein paar Soldaten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Am Ende der Straße ins Haus rein und auf eine Mine hinter den Kisten aufpassen. In den Luftschacht klettern, sich dabei rechts und dann geradeaus halten. Jetzt wird es schwer, es folgt eine gewaltige Explosion, die man nur mit viel Glück und wenig Lebenspunkten überlebt, anschließend wird man von der Druckwelle in den Fahrstuhl geworfen, der sofort abstürzt ins Wasser. Schnell die Luke oben am Aufzug aufschießen und entkommen. Im nächsten Raum sind wieder einige Sprengladungen, die aus der Entfernung beschossen werden.

Danach wieder in einen Luftschacht und Leiter hoch, im Aufzugsschacht einmal außen herumgehen und die dortige Leiter hinauf. Oben sieht man rechts unten einen weiteren Luftschacht. Diesen folgt man, springt am Ende aber nicht sofort heraus, sondern wartet die Explosion erst ab. Dann runter, die drei Minen entschärfen und den Sicherungskasten manipulieren. Mit Alyx in den nächsten Abschnitt. Dort sofort ein rotes Fass greifen und in die Mitte des Raumes werfen. Die Treppe hoch und sofort wieder hinunterlaufen, da die Gegner ein brennendes Fass runterwerfen. Nach dem Kampf gegen die Soldaten nach oben gehen und dort eine neue Waffe an sich nehmen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


In der Nähe der neuen Waffe kann man mit der Gravity Gun eine Stecker ziehen, um das Schild unten zu deaktivieren. Auf der Straße kämpft man sich bis auf die andere Seite vor, rechts in einer Nische liegt der bald benötigte Raketenwerfer. Ebenfalls rechts öffnet ein Zivilist eine Tür, dem folgt Gordon. Im Rebellenlager die Treppe hoch und man trifft auf einen alten Bekannten, dieser übergibt dem Helden endlich die Brechstange und lässt die Brücke runter. Nach den Gegnern geht es zur nächsten Brücke, wo der Holzscheit aus dem Rad gezogen wird. Nun befindet man sich in einem Klinikgebäude.

Es folgt bald der spannendste Kampf des Spiels, gegen einen Helikopter. Dieser ballert fast das komplette Dach vom Gebäude, so dass es immer schwieriger wird, Schutz zu suchen, dafür wird es einfach den Hubschrauber mit dem Raketenwerfer anzuvisieren. Nach drei Schüssen ist der Kampf zu Ende und unten durch die Tür erscheinen noch einige Feinde. In den nächsten Krankenhausfluren zieht der Schwierigkeitsgrad an, überall sind Minen und Sprengladungen platziert, zudem gibt es viele Soldaten und Zombies. Durch den OP geht es in den nächsten Flur, Vorsicht ist geboten, ein Gegner wirft eine Granate. Bei den Gegnermassen kann auch Gordon hin und wieder eine Granate werfen. Durch ein Loch im Boden gelangt man eine Etage tiefer in einen überfluteten Raum. Unweit des Eingangs ist eine verschlossene Tür.

Um dies zu öffnen muss ein Schalter auf der anderen Seite des Raumes betätigt werden, das Problem, dadurch wird das Wasser unter Strom gesetzt. Daher muss Gordon über den Steg und dann über die Rohre in das kleine Zimmer hüpfen, von dort durch das Fenster zum Startpunkt, Dann geht es durch die Tür. Zuvor sollte man unter den Steg noch zwei-drei Kisten schieben, damit dieser nicht im Wasser versinkt. Es geht weiter eine Treppe hoch, durch ein Loch wieder eine Etage tiefer in einen Raum, wo man von allen Seiten angegriffen wird. Hat man die Wellen überstanden gelangt man in einen Gang mit Selbstschussanlagen, Gordon rennt von Ecke zu Ecke und erreicht kurz vor dem Schild einen Waschraum. Von diesem zieht man mit der Gravity Gun den Stecker hinter dem Schild aus der Wand und passiert schnell die Selbstschussanlagen. Alyx öffnet die Tür zum nächsten Levelabschnitt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Unter freiem Himmel trifft man wieder auf Barny. Es folgt jetzt der nervigste Abschnitt des Addons. Mehrmals muss man auf der linken Seite Zivilisten abholen und diese auf der anderen Seite durch die Eisenbahnwerkstatt bringen Auf jedem Weg tauchen neue Feinde auf, einmal etwa ein Helikopter, einmal ein Sniper und auch ein Fahrzeug. Daneben kommen von den Dächern überall Feinde angerannt. In der Lokhalle ändert sich zudem beim zweiten Marsch der Weg ein wenig. Am besten rennt man schnell auf und ab und kümmert sich möglich flott um die Feinde. Sind alle Leute in Sicherheit fahren diese mit einem Zug davon und lassen Gordon und Alyx allein zurück.

Kurz nach dem Betreten des Bahnhofs kommt es zum Endkampf, ein riesiger Feind greift an. Zuerst muss Gordon fliehen, dazu läuft er nach rechts und gelangt durch einige Container eine Ebene höher. Hier springt man nun auf die kurze Zeit sichere Plattform. Ein paar Sprünge weiter, es gibt nur einen möglichen Weg, kann man nochmals Energie tanken. Zwischen zwei Zügen durch geht es über eine Leiter nach oben, hier liegen Raketen. Ein sicheres Zeichen dafür, dass Gordon nun seinen Raketenwerfer auspacken kann und den Feind so mit einigen Schüssen erledigt. Jetzt noch die Leiter runter zu Alyx und auf den Zug aufspringen. Die erste Episode ist zu Ende, ein kleiner Trailer stimmt schon auf das hoffentlich bald folgende zweite Addon ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Komplettlösung Half-Life 2 - Episode 1: Kapitel 4: Landflucht

Seite 1: Komplettlösung Half-Life 2 - Episode 1
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Half-Life 2 - Episode 1 (4 Themen)

Half-Life 2 - Episode 1

Half-Life 2 - Episode 1 88
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Half-Life 2 - Episode 1 (Übersicht)

beobachten  (?