Ace Combat 5: Kurztipps

Autopilot

von: OllyHart / 08.06.2006 um 11:30

Mit L2 und R2 aktiviert ihr den Auto-Piloten.

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kurztipps

von: redsf / 28.12.2007 um 12:10

Bei vilen Missionen in Squadron Leader ist es wichtig schnell zu sein, aber bei der Mission "8492" ist es Pflicht! Die beste Möglichkeit ist mit vollspeed so knapp wie möglich an den Bergen vorbei zu brettern und das Radar auf kurzstreckenreichweite zu Stellen. Kriegt euch das 8492-Geschwader nämlich von hinten, ist es Zeit für ein kurzes Bremsmanöver. Bei größeren Zwischenräumen in den Gebirgsketten, versuchen sie es oft von der Seite (das ist extrem schwer zu Kontern), also versucht diese zu Meiden!

Ihr könnt sie natürlich auch besiegen, doch das ist nur was für echte Asse! Selbst auf very easy sind sie schwer zu Knacken. Wollt ihr es dennoch probieren, ist euer erstes Ziel auf jeden Fall ihr Radarstörflugzeug (E747), sonst könnt ihr sie nämlich nicht treffen ( außer mit dem MG, was aber nichtsehr effizient ist)! Aber selbst wenn ihr es runter holt, habt ihr es mit einer der teuflischsten KI\'s, die ich je in nem Fliegerspiel bekämpft habe, zu tun. Auf Ass habe ich über 120 Versuche benötigt und als ich es eines schönen Tages geschafft habe, war ich danch Scheißgebadet!

Wenn eure Staffel bereits aus 4 Falken besteht, gebt ihnen Freigabe für den Laser und lasst sie Angreifen! Dann ist es auch auf Ass relativ leicht.

Ach ja, auch für die Arkbird und den Slog ist der Falken sein Geld wert! Wichtig bei dem Laser des Falken, nie den Strahl unterbrechen außer jemand hat euch im Visier.

Wenn ihr den Strahl nämlich bevor er von selbst aus geht abschaltet, habt ihr ihn bis zu 15 Sekunden( Ass) lang nicht mehr zur Verfügung. Wenn euch allerdings jemand mit einer Missile erfasst hat, kommt ihr nicht darum herum, da der Laser die Missiles anzieht wie ein Fliegenschwarm von Kot angezogen wird.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Man kann auch, wenn man gut ist :D, alle Gegner abknallen

22. März 2014 um 16:53 von sims-lieber melden


Alleswas man wissen muss.

von: redsf / 11.01.2008 um 12:12

Squadron Leader ist mein absoluter Liebling, Deshalb möchte ich hier Spielern die es durchzocken wollen, ein paar weitere nützliche Tipps geben, die ich mühsam selbst zusammengestellt habe:

MEDAILLEN:

Gold Anchor: Beschützt die Kestrel in den Missionen 03, 05 und 26. In der Mission 05 feuern ein paar Flieger in großer Entfernung, im Rahmen der Mission auf alle drei Flugzeugträger, doch die Kestrel wird sowieso verfehlt. Aber sonst darf sie nicht mal einmal erwischt werden!

Lightning Hammer: Beschütze alle Panzer in den Missionen 09, 16B und 18

Bronze Shooter: 5 feindliche Flieger nur mit dem MG killen.

Silver Shooter: 15 feindliche Flieger nur mit dem MG killen.

Gold Shooter: 50 feindliche Flieger nur mit dem MG killen.

Desert Eagle: Mission 16B schaffen und verhindern das alliierte Flugzeuge abgeschossen werden. Ganz recht, nicht eines darf sterben! Very Easy ist es am einfachsten zu packen.

Grand Falcon: Schafft es auf Normal alle Flieger mit Namen zu braten und diese Medaille ist euer

Bronze Ace: Schießt 200 Feinde ab, egal welche.

Silver Ace: Schießt 500 Feinde ab, egal welche.

Gold Ace: Schießt 1000 Feinde ab, egal welche.

Guardian: Verteidige 10 alliierte Flieger vor feindlichen Fliegern die sie im Visier haben.

Needle’s Eye: In allen 6 Landungen und Luftbetankungen "Perfekt, Blaze" kriegen.

Bronze Wing: Habe in allen 32 Missionen Rang S auf Normal.

Silver Wing: Habe in allen 32 Missionen Rang S auf Hard.

Gold Wing: Habe in allen 32 Missionen Rang S auf Expert.

FLIEGER FREISCHALTEN:

Um generell die Grundversionen der Fliegertypen zum Kauf freischalten, müsst ihr in den Missionen nach gegnerischen Piloten die einen speziellen Namen ( z.B.: PIXY, DISTANTTHUNDER, DUNE, usw;) haben ausschau halten und diese abschießen. Die Namen stehen neben der ZIEL-ANZEIGE, das ist das Viereck die um die Ziele zu sehen sind und die sich rot färben wenn ihr sie mit den Missiles erfasst.

Die F22A bekommt ihr entweder wenn ihr ein Level des Acade-modus durchzockt oder wenn ihr einen Spielstand des Vorgängers ( Ace Combat 4 Distant Thunder) auf der selben Memory Card habt.

Die X02 ist nur wenn ihr alle Flieger und deren verschiedene Versionen in eurem Besitz habt, für euch zum Kauf verfügbar. Am besten könnt ihr die verschiedenen Versionen freizocken, also die KILLRATE der einzellen Flieger füllen, wenn ihr im FREEMODUS die MISSION 16A ( LUFT-LUFT) oder 16B (LUFT-BODEN) immer wieder mit dem Flieger dessen KILLRATE ihr füllen wollt spielt. Je höher ihr den Schwirigkeitsgrad wählt, um so mehr Punkte und um so schneller geht es voran.

Um den Falken zu Bekommen, reicht es leider nicht nur alle Teile aus den 5 Missionen (12a, 12b, 16a, 16b und 27a) zusammen zu klauben, ihr müsst auch alle 4 wege des Academodus einmal durchspielen.

ACADE MODUS (MISSION KANTINA):

Hier wird all dein können auf die Probe gestellt, die ersten drei Wege testen deine Fähigkeiten, also solltest du bereits mit MG und Missiles gut umgehen können. Vergiss nie das du hier ohne eine Strategie verloren bist, meine ist sich Zeit durch Abschüsse holen, dann wenn notwendig Monition holen (Feinde mit einem M für Missiles oder einem S für Spezielwaffen) und dann ist man meistens eh schon fast fertig und holt sich noch die fehlenden Abschüsse.

Der vierte Weg ist der schwierigste...die vorletzte Mission ist so wie 8492 nur ohne Jammerflugzeug und ihr habt pro Kill nur ca 30 Sekunden zeit und es gibt keine Munition in diesem Level. Kämpft immer gegen einen Gegner, schwächt ihn mit dem MG und erledigt ihn mit Missiles. Wenn sich die Gelegenheit bietet einen Gegner mit dem MG komplett zu Killen, NUTZT DIESE!

Ach ja, den Bomber nicht abschiessen, der braucht 8 Missiles oder alle XLAA’s und bringt keine zusätzliche Zeit! Trotzdem ist die Mission sehr schwer und ich hatte sie schon mal geschafft, doch als ich die PS3 gekauft habe ist meine Memorycard eingegangen und ich hänge jetzt auch hier...

GENERELL TIPPS:

Es gibt zwei Radarreichweiten, Kurz- und Langstreckenradar.

Das Kurzstreckenrader ist normal aktiv. Es zeigt euch Lage und Zustand eurer

Feinde und was auch sehr wichtig ist, ankommende Missiles. Wenn ihr Viereck drückt aktiviert ihr das Langstreckenradar, welches je nach Druckintensität einen größeren Bereich bis hin zum ganzen Einsatzgebiet alles erfasst.

Um das MG gut nutzen zu können, ist es wichtig in der Cockpit- oder HUD-sicht zu Fliegen, dann geht es viel leichter.

Bei Missiles ist es oft wichtig, mit dem Radar zu Überprüfen, was der Gegner gerade macht. Da sie ab 5100 Fuss erfassen, kann man manchmal nicht genau sehen, wie der Gegner gerade fliegt und deshalb verfehlt man ihn dann leichter. In einigen Missionen ist nämlich jede verfehlte Missile ein großer verlust, weshalb ihr sehr sicher sein solltet, befor ihr feuert.

Mit dem MG den Feind zu Schwächen und ihm dann mit einer oder zwei Missiles den Rest geben ist Grundsätzlich immer gut.

Mit dem Autopiloten könnt ihr euren Flieger gerade ausrichten, wodurch er die selbe Flughöhe hält, aber er nimmt automatisch den Schub zurück, also setzt ihn nur kurz ein wenn ihr mit mehr Geschwindigkeit fliegen wollt.

Wenn ihr einen Flieger nicht kennt, solltet ihr ein paar Schuss mit dem MG abgeben, um zu sehen in welchem Winkel es feuert. Es gibt drei MG-typen: Eins ist die Minigun, welche sehr hohen Schaden anrichtet, ihr erkennt sie an ihren dicken Kugeln und dem Fakt das sie in der Mitte der Flieger die sie besitzen ist ( z.B.:A10). Nummer zwei und drei sind normale Maschiengewehre, wobei es Flieger mit einem oder zwei MG’s gibt und wie schon erwähnt verschiedene Feuerwinkel.

RAUF KOMMEN SIE ALLE, ABER RUNTER?:

Es gibt mehrere Missionen nach denen ihr euer Flugzeug landen müsst. Die Landung auf einer Landebahn ist eigentlich sehr leicht, wichtig hierbei ist nur, das ihr euch vor dem Aufsetzten gut ausrichtet. Landet ihr daneben oder rollt ihr nach dem Aufsetzten runter, nehmt ihr Schaden!

Solltet ihr nach dem Aufsetzten merken das ihr von der Landebahn abkommt, könnt ihr mit L2 ( nach links) oder R2 ( nach rechts), euren Rollweg korrigieren ( VORSICHT, wenn ihr unter 100 Mph drauf habt, könnt ihr den Rollweg nicht mehr korrigieren). Bremsen mit L1 nicht vergessen, geht nämlich nicht automatisch, zusätzlich könnt ihr mit dem Analogstick noch die Nase runter drücken um die Bremswirkung zu Erhöhen.

Die Landung auf dem Flugzeugträger ist schon sehr viel schwerer, da ihr hier eine sogenannte Punktlandung hinlegen müsst. Nachdem ihr euch auf die Landebahn des Trägers ausgerichtet habt, also ca. 700 Fuss vor ihr seid und etwas über ihr, müsst ihr den Flieger mit Strömungsabriss landen. Hierbei ist ein präzises Timeing notwendig.

Kurz vor Beginn der Landebahn, bremst ihr mit der Luftbremse fast bis zum Strömungsabriss runter, sobald ihr über dem Anfang der Landebahn seid, zieht ihr die Nase ein Bisschen hoch und bremst voll. Ihr solltet dann mit etwa 100-120 Mph aufsetzten ( weniger ist gut aber mehr könnte ein Problem darstellen, wenn der Hacken nicht einrastet).

Wenn ihr den Anfang der Landebahn gut erwischt, rastet der Hacken ein und ihr kommt schnell zum Stillstand. Egal ob der Hacken eingerastet ist oder nicht, trozdem voll bremsen und die Nase runter drücken. Falls ihr mit zu viel Speed aufsetzt, könnt ihr wieder Beschleunigen und Abheben, und es nochmal probieren.

Ihr könnt bei normlen Landebahnen üben, da es am Beginn der normalen Landebahnen einen gelb schrafierten Bereich gibt, der in etwa einer Flugzeugträgerlandebahn entspricht. Schafft ihr es innerhalb dieser Zohne eine Punktlandung hinzulegen und auf 0 runter zu Bremsen, sollte der Träger auch kein Hinderniss mehr darstellen.

Auch wichtig ist das ihr euch nicht auf das Landeführungssystem (Die beiden grünen Lienien in der Mitte des HUD) verlasst, sondern eure eigenen Sinne einsetzt. Das Landeführungssystem ist nur als Hilfe zum Ausrichten auf die Landemöglichkeiten gedacht!

So das ist alles was ich an Infos habe (selbst verfasst, zwei Wochen gezockt), ich habe viel Zeit benötigt alles was ich weiß nieder zu schreiben. Viel Spaß noch mit Ace Combat 5!

Projekt Aces rules!

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

runter geladen

19. Februar 2009 um 20:55 von gelöschter User melden



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Ace Combat 5

Ace Combat - Squadron Leader
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ace Combat 5 (Übersicht)

beobachten  (?