Komplettlösung Rush for Berlin

Russen 1

Eine leichte Mission, am Anfang warten lediglich einige Wölfe. Um das Bonusziel zu erfüllen, soll man die Panzer durch die Eisschollen bekommen. Dafür zündet man immer das nächstgelegen Feuer an, muss aber aufpassen, dass zwischen den Panzer und dem Feuer keine Eisfläche liegt. Daher muss man etwas im Zickzack laufen. In der Mitte der Karte sind zwei feindliche Panzer im Eis stecken geblieben, feuern aber noch. Hat man die obere rechte Ecke erreicht erhält man die Kontrolle über die Panzer und zieht mit allen Truppen nach Westen. Nach dem Ausschalten des geringen Widerstandes zerstört man am Ende die beiden großen Haubitzen, fertig ist der erste Einsatz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Russen 2

Ein Geheimziel erledigt man gleich nebenbei, dazu läuft man vom Startpunkt zweimal links. Anschließend geht es zum Treffen mit den Partisanen und danach flott in Richtung Zug. Vor dem Zug stehen zwei Wachtürme, wer es schafft als erste die Geschützstellungen zu besetzten, erfüllt das zweite Geheimziel. Das Zeitlimit um den Zug zu erreichen sollte kein Problem sein. Mit den Truppen greift man nun den kleinen Posten bei den Hochöfen an und verteidigt diese dann gegen fünf deutsche Pioniere, die nach und nach von oben kommen werden. Verteilt die Truppen einfach ein wenig, dann sollte die Mission ohne Probleme geschafft werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Russen 3

Als erstes manövriert man seine Truppen auf den Hügel zu den beiden Haubitzen und besetzt zumindest eine von denen. Das erleichtert das weitere Säubern der Karte. Nun geht es wieder den Berg hinunter zum kleinen Versorgungslager, wo die Einheiten geheilt werden. Im Nordwesten liegt die Fabrik, die unbedingt erobert werden muss, hier gibt man nun viele Panzer und einige schwere Hilfsfahrzeuge in Auftrag. Mit einer ansehnliche Truppe fährt man in Richtung Hafen, wo die ersten Schiffe am Dock stehen. Sobald diese zerstört werden fahren zehn Schiffe unerreichbar vom Hafen weg. Die Truppe macht sich daher zur Küstenstraße auf und nimmt sämtliche Bunker ein. Sind keine Fußsoldaten mehr in der Truppe, muss man Panzerbesatzungen nehmen. Nebenbei erobert eine kleine Armee noch den Leuchtturm im Norden. Hat man die Kontrolle über alle Bunker übernommen, startet die Flucht der Schiffe. Einfach ein paar Panzer an der Küste entlang platziert und dafür sorgen, dass es genug Munition gibt, dann dürften die 25 geforderten Schiffe kein Problem sein, zumal aus der Fabrik laufend Truppennachschub geordert wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Russen 4

Mit den Truppen macht man sich zur Fabrik auf, es gibt nur wenig Widerstand. Dann startet man die Produktionskette mit einigen Panzers und wartet die erste Angriffswelle ab. Anschließend stattet man den Partisanen einen Besuch ab und erledigt auch gleich das Geschütz auf dem Berg bei der Windmühle. Inzwischen sollte die Fabrik wieder ein wenig gegen die nächsten Angriffswellen verteidigt werden. Mit einem Teil der Truppe läuft man nach links zum Bahnhof und nimmt diesen schnell ein, so kommt Truppennachschub.

Jetzt sammelt man all seine Kräfte und tastet sich mit der Katjuscha und einigen Soldaten ganz links am Rand langsam zu den Schützengräben vor, die nur sehr schwer einzunehmen sind. Vorsicht hier liegen überall Minen. Mit dieser Taktik säubert man die zwei nächsten Gräben und schlägt dann mit der Hauptarmee aus der Mitte kommend vor der feindlichen Fabrik zu, ein schwerer Kampf wartet. Die Fabrik sollte schnell eingenommen werden, jeder produzierter Panzer des Gegners erschwert den Kampf.

Währenddessen kann man die Partisanen in Richtung des Panzerlagers schicken, die Katjuscha kann dort dann ein wenig aufräumen. Alle Panzer muss man aber nicht zerstören, sobald die beiden Flaggenpunkte an der Brücke eingenommen werden ist die Mission geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Russen 5

Zuerst muss man auf seine Truppen warten, dann geht es mit geballter Macht zur Kartenmitte und übernimmt das erste Ziel. Von hier aus kann man einen kleinen Abstecher nach Norden zu einem deutschen Lager machen, muss dabei aber aufpassen, nicht in die Nähe der vielen Panzer vor dem Stadion zu kommen. Zurück Richtung Kartenmitte dann zum deutschen HQ. Das letzte Ziel ist das Erreichen des Stadionvorplatzes. Dafür hält man sich ganz am Kartenrand und erreicht den Vorplatz ohne Probleme, es kommt nur zu wenig Widerstand.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Rush for Berlin: Russen 6 / Russen 7 / Franzosen 1 / Franzosen 2 / Franzosen 3


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Rush for Berlin (4 Themen)

Rush for Berlin

Rush for Berlin 78

Letzte Inhalte zum Spiel

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rush for Berlin (Übersicht)

beobachten  (?