Spellforce 2 Shadow Wars: Eisenfelder 2-Ohne unnötige Verluste durch

Eisenfelder 2-Ohne unnötige Verluste durch

von: BlackMike1 / 04.06.2009 um 10:38

Beim 2. Treffen auf die Eisenfelder habt ihr einen sehr großen Vorteil, da sich die gegner sehr passiv verhalten. Also:

Greift ihr an, greifen sie euch an..aber, wenn ihr einfach vorbeilauft, bleiben die gegner in passiver Stellung. Zum Anfang:

Lasst die Dialoge aus geht zuerst zum Haupthaus und hohlt euch die Verstärkungseinheiten und die Arbeiter mit (Baut noch schnell ca.1000 Stein ab, da ihr es später brauchen werdet).Nun geht ihr zum Portal und macht die Dialoge.Schickt sofort die Greifen los und fliegt immer am Rand der Karte, dann verliert ihr keine Greifen bzw. werdet nich gesehen und angegriffen!Sobald die Greifen dort waren, ruft sie schnell zurück.

Lasste alle Einheiten eurem Avatar folgen und lauft schonmal zum Schrein.Die Gegner die kommen immer auf euch lenken, damit ihr keine Verluste erleidet(Lasst euch von euren Helden immer Heilen).

Sobald ihr die wächter erweckt habt, heilt sie erst und dann lauft los und schlagt euch durch. Jetzt schnell bis zu der Stelle, wo ihr beim 1. Besuch den Bund um das Lager gebeten habt.Jetzt tut es gut wenn man mindestens 1000 Stein(wie vorher gesagt) habt, baut eine Basis auf und baut erst einmal Stein und Silber ab.

Die Gegner kommen immer auf dem Weg hinterher von wo ihr gekommen seit, also am Anfang die Einheiten zu dem Zugang hinstellen woher ihr gekommen seit. Jetzt wie immer Basis aufbauen, sichern und Armee machen.

Wenn ihr es schafft macht euch einen Titanen. Mit der Arme jetzt auf zur Burg einfach alle Gegner niedermetzeln und am Ende den Verschlinger töten(als ich bei ihm war, war er ziemlich schnell tot und hatte keine großen Verluste erlitten).

Jetzt ist die Mission dort beendet und es kommt die nächste Karte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Uram Gor

von: OllyHart / 22.01.2009 um 20:03

Spätestens hier solltet ihr die manuelle Auswahl der Zaubersprüche für euren Haupthelden nutzen. Er hat zu diesem Zeitpunkt sehr nützliche Sprüche. Nutzbar ist diese Option natürlich nur, wenn ihr zwischendurch bei der Punktevergabe auch an Magie gedacht habt

Beim Start bekommt ihr Arbeiter und die Aufgabe möglichst viele von Ihnen zum alten Zwergenposten zu bringen. Der Zielpunkt befindet sich östlich vom Start. Lauft mit allen Figuren direkt zum ersten Bannkreis und stellt die Arbeiter hinein.

Zieht dann mit der Heldengruppe zum Zielpunkt und beseitigt unterwegs alle Gebäude und vor allem Grabhügel. Nutzt die Möglichkeit der Bannkreis unterwegs zur Erholung. Danach holt die Arbeiter hinterher. Nach der Videosequenz müsst ihr ziemlich schnell handeln! Ihr bekommt automatisch ausreichend Rohstoffe.

Baut hier ein Basislager auf. Stellt das Haupthaus in der Nähe vom Reisestein (Tor der Namenlosen) auf. Erweitert schnell auf 25-30 Truppenteile, erweitert das Haupthaus, baut ein Feldlager und produziert Schamanen. Diese stellt am Tor Richtung Norden auf und zieht selbst Richtung Osten, die Feuertürme zu vernichten.

Vernichtet alle Gegner und Lager. Erledigt noch die Neben-Quest's "Tsang" und "Orog" im Nordosten und setzt ggf. Aonirs Augen ein (bringt nur Erfahrungspunkte) oder findet nach dem Start zuerst beide Augen von Aonirs Statue, setzt sie ein und erlöst die Verdammten. Was danach passiert weiss ich nicht, ich habe gespielt wie oben beschrieben.

Gebt jetzt die gefundenen Köpfe bei Undar im Tal der Schwerter ab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Uram Gor

von: asorax / 03.05.2009 um 13:48

Wenn ihr mit eurer Heldentruppe durch Uram Gor zieht, um zu dem Portal zur Vulkanschmiede zu gelangen, tauchen immer diese Untotengruppen auf.Lauft am Anfang direkt durch die halle, und stellt die Arbeiter und bogenschützen in den sicherheitskreis.Unterwegs zum Zwergentor trefft ihr auf Untotengruppen.Kümmert euch gar nicht um die Reiter und schützen. Tötet dierekt den untoten Hexer. wenn er stirbt, zerfallen die anderen sofort.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vulkanschmiede

von: OllyHart / 23.06.2006 um 15:05

Am Schwierigsten ist hier der Start, mein Erfolgsrezept(sehr schnell handeln und Angriffe zwischendurch abwehren):

  • Nach dem Erscheinen die 6 Arbeiter sofort Steine sammeln lassen
  • Alle Soldaten einsammeln und am Westtor postieren, eigene Gruppe zum Osttor
  • 6 neue Arbeiter und 4 weitere Türme am Westtor (Innenseite)
  • 6 neue Arbeiter + Haupthaus südlich (zwischen Stein und Lenya)
  • 6 Arbeiter Silber, 3 Arbeiter Stein und 3 Arbeiter Lenya sammeln lassen.
  • 1 Feldlager,1 Arena,1 Bogenmacher bauen
  • Haupthaus 1 und alle Türme erweitern.

Bis hierher sind die Angriffe nicht so massiv doch jetzt werden sie heftiger:

  • schrittweise Bauernhöfe bauen und Schamanen (Feldlager) produzieren.
  • erweitern auf Truppenstärke 70, 12 Schamanen zum Westtor und 22 Schamanen zum Osttor
  • die eigene Gruppe zusammen mit den 22 Schamanen ohne Zwischenstopp direkt zum Ostlager und dort ganz schnell die Kampfarena(nördöstlich) vernichten.
  • zwischendurch mal im Basislager nach dem Rechten sehen und ggf. Schamanen nachproduzieren.
  • das Ostlager komplett vernichten, Weg nach unten zum Basislager freimachen und ein paar Arbeiter nach oben holen.
  • Rohstoffe abbauen und im Basislager die Truppe für den Angriff des West-lagers neu organisieren (25 Schamanen, 11 Axtwerfer, 3 Veteranen)
  • zum Westlager und dort schnell die Kampfarena vernichten. HINWEIS: Auf der Hälfte des Weges befinden sich westlich 4 sehr starke Gegner, kümmere dich erst später darum.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Geht meiner Meinung nach viel einfacher:

Einfach so schnell wie möglich mit der Gruppe das westliche (linke) Lager zerstören (Angriff direkt nach der ersten Welle von dort). Währenddessen Axtwerfer und Schamanen zur Verteidigung ausbilden und im Osten der Barbarensiedlung postieren. Dann Armee so groß wie möglich machen ( 1:1:1 Verhältnis Axtwerfer:Schamanen:Veteranen) und das östliche Lager zerstören.

03. März 2015 um 20:05 von Skagerrack melden


Zurück zu: Spellforce 2 Shadow Wars - Missionstipps: Siebenburg - Dakkar spielen / Tipps zu Nadelberg / Eisenfelder Teil 2 / Vernichte 2 Schattenlager / Tor der Schwerter

Seite 1: Spellforce 2 Shadow Wars - Missionstipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Spellforce 2 Shadow Wars

Spellforce 2 - Shadow Wars spieletipps meint: Spellforce 2 verwebt Echtzeit-Strategie und Rollenspiel zu einem genialen Ganzen, das auch noch verflixt gut aussieht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spellforce 2 Shadow Wars (Übersicht)

beobachten  (?