Ground Control 2: Tipps Nr.2 - Infanterie Einsatz

Tipps Nr.2 - Infanterie Einsatz

von: Lord-of-Coolness / 05.04.2011 um 09:11

Du hast eine große Auswahl an verschiedenen Einheiten zur Verfügung. Nutze diese Vielfalt. Doch verwende nicht nur deine Fahrzeuge, sondern denke auch an die dir zur Verfügung stehenden Infanterie Einheiten. Die Infanterie kann sehr nützlich sein um unauffällige Flankenmanövern aus Wäldern heraus zu starten oder um in Städten Feinde durch postierte Heckenschützen auszuschalten.

Während die Terraner nur zwei verschiedene Infanterieeinheiten haben, stehen den beiden anderen Fraktionen mehr zur Verfügung. Verwende deine Infanterie mit Bedacht, denn bedenke, dass die meisten Infanteristen weitaus schwächer gepanzert sind als Fahrzeuge und damit leichter sterben.

Lass deine Infanterie auch nie auf offenem Feld kämpfen, denn dort sind sie schutzlos der überlegenen Reichweite und Feuerkraft feindlicher Panzer ausgeliefert. Postiere auch nie zu viele beieinander auf einem Platz und halte sie möglichst immer in Bewegung um feindlichen Artillerieschlägen auszuweichen. Infanterie kann sehr nützlich sein, jedoch nur wenn du sie richtig einsetzt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kampagne - 1. Tutorial

von: Lord-of-Coolness / 14.04.2011 um 14:42

befolge einfach genau die Anweisungen. Also schick den Seargent weiter zu den vier Soldaten, die dann dir gehören. Weiter, dann kriegst du auch noch nen Späher Terradyn. Dann tötest du ein paar legionäre, dann kriegst du einen Kampftechniker, mit dem du deine Verletzten einheiten heilst. Nun musst du weiter mit Seargent Ro und den vier Soldaten durch einen Wald, wo Fahrzeuge nicht durchkönnen. lass sie zurück. Schick nur die Infanterie.

Schick immer Ro vorraus. Alle paar Meter lässt du ihn in den Sekundärmodus übergehen (das ist bei den Einheitenbefehlen der Button: In den Sekundärmodus wechseln). Denn Ro ist im Sekundärmodus Scharfschütze und tötet alles was ihm im Weg ist. Rücke also langsam vorwärts und kundschafte immer wieder mit Ro's Sekundärmodus den Weg vor dir aus. Dann kommen ein paar Legionäre am Ende des Waldes, die Ro schnell tötet. Schicke ihn und die vier Soldaten jetzt weiter. Lass Ro nun auch die Brückenwachen töten und schicke ro und seine vier Männer in das große gebäude, welches auf der linken Straßenseite ist, wenn du von der Brücke hinunter in die Stadt rennst. Dort stationierst du sie mit rechtsklick ein, hältst aber die Maus gedrückt und ziehst das Einquartierungssymbol richtung hauptstraße.

Gleich kommt ein Terranischer Konvoi, den deine Truppe schnell fertig macht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kampagne - 2. Tutorial

von: Lord-of-Coolness / 14.04.2011 um 14:45

Am Anfang kommt wieder so eine nervige Tutorial erklärung die man nicht überspringen kann. Dann hast du deine Basis. DU hast eine Landezone, vor der zwei Wachtürme stehen auf denen du Soldaten postieren kannst. Auf dem unteren Wachturm steht bereits ro. Auf deiner landezone stehen acht soldaten. vier schickst du nach zum oberen turm, drei zu ro auf den unteren.

Dann kommen terraner, die deine Einheiten schnell fertig machen. Kaufe nun nachschub, und zwar 1 Kampftechniker. Repariere mit dem Kampftechniker die beiden Geschützturmstellungen vor deinen beiden Türmen und setze jeweils einen Soldaten in die Stellungen.

Dann heile mit dem Kampftechniker deine Verwundeten. Nun kaufe mit dem Landeschiff 1 Späherterradyn, vielleicht auch mehr. Aber kaufe nicht zuviele EInheiten, weil sonst dein BP zuwachsfaktor sinkt, bis du kein Geld mehr kriegst. Wenn alle Angriffswellen überstanden sind (es sind eh nur zwei oder drei) Schicke deinen Späher terradyn vor.

Schicke ihn vor, bis zu so einer fetten stahlplatte, die als Abgang nach unten führt. Davor ist dann die Siegposition, auf der terraner warten. Fahre mit dem Späherterradyn langsam so weit auf die Rampe, dass er die Terraner in seiner Reichweite hat. schau das er nicht in die Schusslinie der Terraner kommt!

Töte mit ihm alle Einheiten auf der Siegposition und schicke ihn und deine anderen Truppen (auch den Kampftechniker zu dieser position. Errobere nun mit dem Späherterradyn und deiner Infanterie die vor dir liegende Landezone. Jetzt kauf dir Verstärkung. Mit allen Soldaten und Späherterradyn geh zur nahe liegenden oberen Siegposition in der Stadt. Errobere sie und geh dann mit allen zur Unteren. Töte alle Terraner und errobere die Siegposition Und schon hast du gewonnen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kampagne - NSA Mission 1

von: Lord-of-Coolness / 15.04.2011 um 09:15

Ihr müsst so ein komisches Weltraumobjekt suchen. Es ist eh auf der Karte markiert. außerdem müsst ihr zwei Siegpositionen sichern. Zu beginn habt ihr eine kleine Truppe infanterie. Mit denen überquert ihr die Brücke. Auf der anderen Seite werden einige Terraner auf euch warten. Schaltet sie aus und geht langsam bis zur SIegposition vor.

Ihr werdet dann bereits Späher Terradyn zur Verstärkung erhalten haben. Setzt diese ein um weiter vorzurücken und die nächste Siegesposition zu sichern. Während die Späher Terradyn die Siegposition im Nordosten sichern, müsst ihr die Siegposition um das Weltraumobjekt in der Nordwestlichen Ecke sichern.

Ihr müsst schnell sein, aber auch vorsichtig. Gegen Ende wird euch Major Grant dann noch ein paar Späher terradyns schicken. Errobert alle siegposition so schnell ihr könnt und ihr habt gewonnen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Einheiten Guide - NSA - Leichte Angriffsinfanterie

von: Lord-of-Coolness / 06.05.2011 um 22:49

Leichte Angriffsinfanterie - Diese Infanteriesten sind wohl die wichtigste Einheit der NSA. Der Leichte Angriffsinfanterist ist ein Allzwecksoldat und ausgesprochen nützlich. Er hat eine Schnellfeuerwaffe (So eine Art Zukunftssturmgewehr), welche zwar ganz brauchbar Schaden anrichtet, allerdings gegen Fahrzeuge äußerst schwach ist. Dafür kann der Leichte Angriffsinfanterist in den Sekundärmodus gesetzt werden. Dann hockelt er sich hin, kann sich nicht bewegen, benutzt aber dann den Unterlauf Raketenwerfer an seiner Waffe. Diese Raketen haben zwar ne langsame Schussrate, aber viel Schaden selbst gegen gepanzerte Einheiten. Infanterie kann er mit den Raketen nicht angreifen. Tipp: Leichte Angriffsinfanterie ist sehr verwundbar auf offenem Gelände, ich empfehle deshalb die Soldaten entweder von schweren gepanzerten Terradyn zu schützen, oder in Gebäuden zu stationieren. Auch in Kombination mit Scharfschützen in Städten sind sie optimal. Ebenso eignen sie sich gut um sie in stationierte Geschütztürme zu postieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Ground Control 2 - Kurztipps: Einheiten Guide - NSA - Scharfschütze "Raptor" / Einheiten Guide - NSA - Belagerungssoldat / Einheiten Guide - NSA - Späher Terradyn / Einheiten Guide - NSA - Leichter PW / Einheiten Guide - NSA - Kampftechniker

Zurück zu: Ground Control 2 - Kurztipps: Verteidigung / Der richtige Einsatz von Kampfeinheiten / Einheiteninfos - Nr.1 - Scharfschütze "Raptor" / Einheiteninfo - Nr.2 - Belagerungssoldat / Tipps - Nr.1 - Panzerverteidigung

Seite 1: Ground Control 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Ground Control 2

Ground Control 2 - Operation Exodus 86
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ground Control 2 (Übersicht)

beobachten  (?