Level 4: Ork-Festung: Komplettlösung Die by the Sword

Level 4: Ork-Festung

Betretet zuerst den vor euch befindlichen Raum und wartet, bis die Monster (Gottesanbeterin und Ork) sich gegenseitig erschlagen haben kümmert euch dann um den Überlebenden. Beachtet, dass nach kurzer eine weitere Gottesanbeterin aus einem Loch in der Decke springt. Habt ihr alle Feinde besiegt untersucht deren Leichen und findet einen Messingschlüssel. Verlasst diesen Bereich nun und folgt dem Tunnel in einen Raum mit drei möglichen Ausgängen und einer Zeichnung an der Wand. Betretet hier zuerst den Gang auf der linken Seite (Westen) und folgt diesem bis vor eine Tür, die sich mit dem Messingschlüssel öffnen lässt. Betretet den dahinter liegenden Raum und tötet zwei Oger - findet in diesem Raum einen starken Heiltrank. Nach getaner Arbeit wendet euch der nächsten Tür im Westen zu, durchquert sie und folgt dem Gang in den nächsten Raum (Tür öffnen). Nachdem ihr auch dort die Monster erledigt habt, untersucht deren Leichen, um in den Besitz eines Eisenschlüssels zu gelangen, mit dem sich die nächste Tür öffnen lässt. Durchquert auch diese und sucht den nächsten Raum auf, in dem sich wiederum ein paar Orks befinden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Habt ihr auch diese erledigt müsst ihr feststellen, dass die nächste Tür von der anderen Seite verschlossen ist, ihr also hier vorerst nicht weiterkommt. Kehrt also über die Gänge und Räume zurück in den Raum mit den drei möglichen Ausgängen (in diesem Raum befindet sich an einer Wand eine Zeichnung). Geht dort nun durch den Tunnel im Osten und folgt diesem in einen Raum mit drei Tentakelarmen. Hier erwartet euch nun eine etwas zeitraubende Aktion (am besten ist, ihr aktiviert hier den Cheat 'Godmod'). Euer Ziel ist es, euch von den Tentakelarmen greifen und auf die andere Seite des Abgrunds schleudern zu lassen. Nähert euch dazu solange den Armen (am besten dem Mittleren) und lasst euch durch die Luft schleudern, bis ihr endlich auf der anderen Seite landet. Ist dies der Fall, rennt schnell vor den Armen weg, bevor sie euch erneut zu greifen kriegen. Habt ihr also endlich die andere Seite erreicht, betretet den Tunnel im Osten und folgt diesem in einen Raum mit einem dunklen Stein in der Mitte. Von hier aus führen zwei weitere Tunnel ab - betretet zuerst den rechten (Nordosten) und folgt diesem in einen kleineren Raum. Tötet dort 2 Gottesanbeterinnen und findet dann ein Schutzamulett (schützt vor Geschossen) und einen starken Heiltrank.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kehrt dann wieder zurück in den Raum mit dem dunklen Stein (um den Tunnel erneut betreten zu können, müsst ihr euch ducken) und folgt nun dem rechten Tunnel (Südosten). Folgt diesem ziemlich langen Gang, bis ihr schliesslich hinunterfallt. Dem unteren Tunnelgang folgt ihr zunächst nach rechts, um hinter einer Tür den Altarraum zu finden - betretet diesen. Hier erwarten euch nun ein Ork und ein Shamane. Kümmert euch zuerst um den Shamanen, der mit Feuerbällen um sich wirft. Da dieser Gegner außerdem vor euch wegrennt, müsst ihr diesem solange folgen und seinen Feuerbällen ausweichen, bis er vor einer Wand stehen bleibt und nicht mehr weiterkommt - schlagt dann schnell auf ihn ein. Habt ihr den Zauberer schliesslich besiegt, untersucht dessen Leiche, um eine Shamanenmaske zu finden. Von diesem Zeitpunkt an könnt ihr eure Waffe nicht mehr ziehen, werdet aber auch nicht mehr angegriffen – die Wirkung der Maske hält jedoch nur ein paar Minuten an. Nachdem die Maske verschwunden ist, werdet ihr auch wieder angegriffen. Kümmert euch dann um den Ork und tötet auch diesen, um bei seiner Leiche einen Universalschlüssel zu finden. Durchquert sodann einen der Wandteppiche an der Südwand des Raumes und findet dahinter in einem kleinen Rondell einen Heiltrank und einen angeketteten Mann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Klettert zu diesem Mann hoch und befreit ihn mit Hilfe des Universalschlüssels. Der Mann verlässt den Altarraum und ihr folgt ihm. In dem langen Gang springt er plötzlich nach oben und erzählt euch etwas von einem Raum mit einem schwarzen Pfeilstein. Da ihr ihm nicht nach oben folgen könnt, geht es den Gang weiter (auf dem weiteren Weg werdet ihr eine blaue Flasche finden, die den Berserkertrank enthält. Nehmt ihr diesen zu euch, steigt eure Kraft für kurze Zeit um 200 Punkte). Beachtet, dass im folgenden verschiedene Türen von der anderen Seite verschlossen sind - diese lassen sich überhaupt nicht durchqueren. Folgt also dem einzig möglichen Weg durch die sich öffnenden Türen bis in einen Raum, mit vier möglichen Ausgängen und vielen Tischen (durchquert dazu immer die Türen, neben denen Flaggen mit roten Händen hängen). Nachdem ihr euch dort das Fleisch aufgenommen habt, geht es weiter durch die Tür im Südosten. Zwei oder drei Räume weiter lässt die Wirkung der Shamanenmaske plötzlich nach und ihr müsst die hier befindlichen Orks killen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Untersucht danach deren Leichen und findet einen Kupferschlüssel mit dem sich die nächste Tür öffnen lässt – ihr gelangt so in einen altbekannten Bereich. Folgt nun den Tunnel und Räumen wieder bis in den Abschnitt mit den drei möglichen Ausgängen und der Zeichnung an der Wand. Geht nun ein weiteres Mal in den Raum mit den Tentakelarmen und lasst euch von ihnen nochmals auf die andere Seite werfen. Folgt dem weiteren Tunnel in den Raum mit dem schwarzen Stein, in dem sich nun auch der befreite Gefangene aufhalten müsste. Es wird nun der schwarze Stein so umgekippt, dass ihr mit dessen Hilfe einen weiter oben befindlichen Gang erreichen könnt (einfach über den Stein nach oben laufen und in den Tunnel springen).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Die by the Sword: Level 5: Verlorener Tempel

Zurück zu: Komplettlösung Die by the Sword: Level 3: Katakomben

Seite 1: Komplettlösung Die by the Sword
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Die by the Sword (3 Themen)

Die by the Sword

Die by the Sword
Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

Demon's Souls: Rollenspiel über PS3-Emulator inzwischen auch auf dem PC spielbar

Demon's Souls: Rollenspiel über PS3-Emulator inzwischen auch auf dem PC spielbar

Demon's Souls ist nun auf dem PC spielbar - das funktioniert über einen „PlayStation 3“-Emulator. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die by the Sword (Übersicht)

beobachten  (?