Level 7: Das Schloss des Meisters: Komplettlösung Die by the Sword

Level 7: Das Schloss des Meisters

Das letzte Level dieses doch ziemlich kurzen Spiels beginnt in einem Gang. Folgt diesem nach vorne (Osten) und durchquert das Gitter. Sobald ihr den nächsten Raum betretet, springt euch ein Skelett entgegen, das ihr töten müsst. Lauft dann zu der gegenüber liegenden Wand und tötet ein zweites Skelett. Springt schliesslich in die Wandnische im Osten, woraufhin ihr gedreht werdet und euch auf der anderen Seite wiederfindet. Betretet nun den ersten Brunnenraum und nehmt euch dort vor den Blitzen auf dem Boden in Acht, die euch bei Betreten Lebenspunkte abziehen. In dieser Halle findet ihr auf der rechten Seite (Norden) einen Brunnen. Springt in diesen hinein und ihr werdet vollständig geheilt. Nähert euch sodann der unteren linken Wand (Süden), woraufhin sich diese öffnet. Dahinter befindet sich die erste Wendelrampe, der ihr bis zum Ende folgt. Nähert euch dort der Wand, woraufhin sich diese öffnet und den Blick in einen Grabraum freigibt. Betretet dieses Grab, lauft ein wenig herum und es erscheinen hintereinander drei Skelette (nachdem ihr eines besiegt habt, kommt das nächste), die ihr allesamt umbringen müsst. Ist dies erledigt, sucht die Nordostecke dieses Raumes auf (auf dem Boden glimmen ein paar Bodenplatten) und lauft dort ein wenig herum. Es tauchen plötzlich vier Plattformen auf, die in der Luft schweben. Beachtet, dass eine dieser Plattformen auf der Oberfläche braunschwarz ist - auf diese müsst ihr zuerst springen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sodann dreht sich eine zweite Plattform um und wird ebenfalls braunschwarz. Springt nun auf diese und beobachtet, welche der Plattformen sich als nächste dreht. Springt dann auf diese und schliesslich auf die letzte. So werdet ihr in den ersten von drei Energieräumen teleportiert, wo ihr das nächste Skelett aus dem Weg räumen müsst. Beachtet sodann den roten Kristall in diesem Raum, der von einem blauen Licht angestrahlt wird. Springt auf das flache Podest, auf dem auch der Sockel mit dem roten Kristall steht und schlagt von dort aus den Kristall kaputt (dazu müsst ihr an der richtigen Stelle nach unten schlagen. Lauft um den Kristall herum und schlagt solange auf ihn ein - nach unten -, bis er schliesslich zerstört ist). Nun könnt ihr wiederum die Nische im Süden betreten, zu der ihr teleportiert wurdet. Dort findet ihr nämlich eine kleine Vertiefung im Boden, die mit Wasser gefüllt ist. Springt ihr dort hinein, landet ihr erneut im 1. Grabraum. Verlasst diesen über die Wendelrampe (sollte sich der Ausgang vor euch schliessen, tötet zuerst ein weiteres Skelett) und kehrt zurück in den ersten Brunnenraum. Verlasst die Halle durch den Gang im Osten (linke Seite) und durchquert das nächste Gitter. Lauft ihr in den Raum hinein, werdet ihr von zwei Skeletten angegriffen (hier und in den nächsten Räumen öffnen sich die Ausgänge erst, wenn alle Gegner getötet wurden). Habt ihr euch diese vom Hals geschafft, verlasst den Abschnitt und geht weiter in den nächsten Skelettraum. Durchquert diesen vorsichtig, da euch hier eine Speerfalle erwartet (dazu die Speerspitzen links und rechts an der Wand beachten). Habt ihr die Falle überwinden (nähert euch langsam den Speeren, um diese auszulösen und nicht getroffen zu werden), tötet das nächste Skelett und geht dann weiter in den nächsten Skelettraum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nachdem ihr hier das Skelett besiegt habt, beginnt sich die Decke zu senken. Sucht dann schnell den grossen Hebel an der Wand auf, betätigt diesen und springt nun in die Nische, links neben dem Hebel hinein. Die Nische dreht sich und befördert euch in einen kleinen Geheimraum, wo ihr einen Hebel an der Wand betätigen müsst. Springt dann nochmals in die Drehnische hinter euch und bemerkt, dass sich die Decke in dem Skelettraum nun wieder erhoben hat. Verlasst diesen Raum alsdann durch das linke Gitter (Norden) und betretet schliesslich den zweiten Brunnenraum. Nähert euch dort nicht dem Brunnen auf der rechten Seite, da euch sonst ein Tentakelarm angreifen wird. Geht stattdessen lieber vor die linke, obere Wand (Nordosten), die sich bei Annäherung öffnet und somit die zweite Wendelrampe freigibt folgt dieser bis zum Ende. Nähert euch dort der Wand, woraufhin sich diese öffnet und den Blick in einen Grabraum freigibt. Betretet dieses Grab, lauft ein wenig herum und es erscheinen hintereinander drei Skelette (nachdem ihr eines besiegt habt, kommt das nächste), die ihr allesamt umbringen müsst. Ist dies erledigt, sucht die Südwestecke dieses Raumes auf (auf dem Boden glimmen ein paar Bodenplatten) und lauft dort ein wenig herum. Es tauchen plötzlich vier Plattformen auf, die in der Luft schweben. Beachtet, dass eine dieser Plattformen auf der Oberfläche braunschwarz ist auf diese müsst ihr zuerst springen. Sodann dreht sich eine zweite Plattform um und wird ebenfalls braunschwarz. Springt nun auf diese und beobachtet, welche der Plattformen sich als nächste dreht. Springt dann auf diese und schliesslich auf die letzte. So werdet ihr in den zweiten von drei Energieräumen teleportiert, wo ihr das nächste Skelett aus dem Weg räumen müsst. Beachtet sodann den roten Kristall in diesem Raum, der von einem blauen Lichtstrahl angestrahlt wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Springt auf das flache Podest, auf dem auch der Sockel mit dem roten Kristall steht und schlagt von dort aus den Kristall kaputt (dazu müsst ihr an der richtigen Stelle nach unten schlagen. Lauft um den Kristall herum und schlagt solange auf ihn ein - nach unten -, bis er schliesslich zerstört ist). Nun könnt ihr wiederum die Nische im Osten betreten, zu der ihr teleportiert wurdet. Dort findet ihr nämlich eine kleine Vertiefung im Boden, die mit Wasser gefüllt ist. Springt ihr dort hinein, landet ihr erneut im 2. Grabraum. Verlasst diesen über die Wendelrampe und kehrt zurück in den zweiten Brunnenraum. Von dort aus geht es jetzt weiter in den linken Gang (Norden). Durchquert das nächste Gitter und tötet im Skelettraum einen Gegner. Nachdem dies erledigt wäre, könnt ihr links in die leere Wandnische springen, die sich dreht (ihr könnt natürlich auch dem weiteren Weg durch die nächsten Räume folgen und Skelette töten - doch bringt dieser Geheimweg zusätzliche Punkte). Findet dahinter einen kleinen Raum, in dem ihr den Hebel an der Wand betätigt. Dieser öffnet in der rechten Wand (Nordwesten) einen Durchgang - folgt dem dahinter liegenden Gang bis zum Ende, woraufhin sich eine weitere Wand öffnet. Im nächsten größeren Raum nähert euch der rechten Wand (Westen), worauf sich auch diese öffnet. Geht ihr den weiteren Gang dann bis zum Ende durch, öffnet sich dort die Wand und ihr findet euch im dritten und letzten Brunnenraum wieder. Hier könnt ihr rechts wieder in den Brunnen springen, um euch heilen zu lassen. Nähert euch dann dem linken oberen Wandstück (Nordosten), woraufhin sich dieses öffnet und die dritte Wendelrampe freigibt – folgt dieser bis zum Ende. Nähert euch dort der Wand, woraufhin sich diese öffnet und den Blick in einen Grabraum freigibt. Betretet dieses Grab, lauft ein wenig herum und es erscheinen hintereinander drei Skelette (nachdem ihr eines besiegt habt, kommt das nächste), die ihr allesamt umbringen müsst. Ist dies erledigt, sucht die Südostecke dieses Raumes auf (auf dem Boden glimmen ein paar Bodenplatten) und lauft dort ein wenig herum. Es tauchen plötzlich vier Plattformen auf, die in der Luft schweben. Beachtet, dass eine dieser Plattformen auf der Oberfläche braunschwarz ist – auf diese müsst ihr zuerst springen. Sodann dreht sich eine zweite Plattform um und wird ebenfalls braunschwarz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Springt nun auf diese und beobachtet, welche der Plattformen sich als nächste dreht. Springt dann auf diese und schliesslich auf die letzte. So werdet ihr in den dritten und letzten Energieraum teleportiert, wo ihr das nächste Skelett aus dem Weg räumen müsst. Beachtet sodann den roten Kristall in diesem Raum, der von einem blauen Lichtstrahl angestrahlt wird. Springt auf das flache Podest, auf dem auch der Sockel mit dem roten Kristall steht und schlagt von dort aus den Kristall kaputt (dazu müsst ihr an der richtigen Stelle nach unten schlagen. Lauft um den Kristall herum und schlagt solange auf ihn ein - nach unten -, bis er schliesslich zerstört ist). Nun könnt ihr wiederum die Nische im Norden betreten, zu der ihr teleportiert wurdet. Dort findet ihr nämlich eine kleine Vertiefung im Boden, die mit Wasser gefüllt ist. Springt ihr dort hinein, landet ihr erneut im 3. Grabraum. Verlasst diesen über die Wendelrampe und kehrt zurück in den dritten Brunnenraum. Verlasst diesen durch den linken Tunnelgang (Westen) und beachtet im nächsten Abschnitt die Speerspitzen links und rechts an der Wand, die auf Fallen hinweisen. Nähert euch diesen Speeren langsam, um sie auszulösen und nicht getroffen zu werden. Durchquert sodann das letzte Gitter und landet schliesslich im Festungszentrum. Hier haltet euch rechts und geht die Schräge im Osten hinauf (vorher könnt ihr euch noch einen weissen Heiltrank holen - beachtet dazu unsere Karte). Besiegt dort zwei Skelette und durchquert schliesslich die große Doppelholztür in der Mitte (Osten). Dahinter trefft ihr auf den Oberbösewicht, der euch durch eine Falltür in das Kellergeschoss befördert (dazu müsst ihr vorher alle drei Energiekristalle zerstört haben). Unten gelandet dreht ihr euch um (kümmert euch nicht um die gefangenen Kobolde), geht durch den kleinen Gang und durchquert die Stahltür. So landet ihr in einem kleinen Raum, in dem ihr einen Augenblick warten müsst. Es erscheint nach ein paar Sekunden ein starker Gegner namens Changa, den ihr im Zweikampf besiegen solltet. Habt ihr diese nicht ganz leichte Aufgabe gemeistert, öffnet sich die Fahrstuhlkabine in der Mitte des Raumes und ihr könnt diese betreten. Fahrt mit dem Aufzug nach oben und landet erneut im Festungszentrum. Verlasst die Kabine und geht im Zentrum nach rechts (Osten), die Schräge hinauf und nochmals in den Raum hinein, in dem ihr vorher auf den Oberbösewicht gestossen seid (offene Holzdoppeltür durchqueren). Im hinteren Teil dieses Raumes (Osten) befindet sich eine Glaswand, durch die ihr einfach gehen könnt (Illusion) - so landet ihr im allerletzten Abschnitt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Die by the Sword: Das Finale

Zurück zu: Komplettlösung Die by the Sword: Level 6: Zwergen Minen

Seite 1: Komplettlösung Die by the Sword
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Die by the Sword (3 Themen)

Die by the Sword

Die by the Sword
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die by the Sword (Übersicht)

beobachten  (?