Abschnitt 13: On your own - 8: Komplettlösung Half-Life

Abschnitt 13: On your own - 8

Jetzt kriecht noch mal in das Rohr und dann durch die Luke am Ende. Folgt dem Weg bis zu dem Steg mit der Leiter. Schaut hier nach rechts und Ihr seht eine Luke, die Ihr mit dem Rad in seiner Mitte öffnet. Kriecht nun durch die geöffnete Luke und in die rote Röhre hinein. Das Ende der Röhre liegt über einer Treppe, die von einem Soldaten bewacht wird. Ist dieser erledigt, geht zuerst nach unten und versichert Euch, daß hier unten nichts mehr am Leben ist. Jetzt geht nach oben zu einem Wachmann.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Abschnitt 13: On your own - 9

Nehmt ihn mit nach unten, wo er Euch eine Tür öffnet. Nun laßt ihn hier erst einmal warten und sichert den Weg bis zur Schranke. Wenn der Weg sauber ist, kehrt zu dem Wachmann zurück und bringt ihn zu der kleinen Hütte neben der Schranke, wo er Euch noch eine Tür öffnet. Unerläßlich ist, daß der Wachmann lebendig zu der Hütte kommt. Ist der Weg offen, so begebt euch den Gang entlang in eine Garage. Netterweise treibt hier ein großer Bekannter von uns sein Unwesen (seinen Kumpel hatten wir mit Hilfe der Generatoren geröstet).

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Abschnitt 13: On your own - 10

Jetzt schnell rechts lang, solange er mit den Autos beschäftigt ist. Nach einem langen Gang erreichen wir wieder das Freie, hüpfen mit Hilfe des Trampolins über die Mauer und gehen über ein dünnes Rohr auf einen Turm, wo ein toter Soldat liegt. Per Funk versucht ein Kollege diesen zur Koordination eines Luftangriffes zu bewegen. Jetzt dürft ihr euch an dem Zielmarkierungsgerät austoben.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Abschnitt 13: On your own - 11

Zuerst solltet ihr das Tor links unten ins Visier nehmen, an dem ihr vorbei gerannt seid, denn dadurch bricht bald unser dicker Freund. Ihr müßt dazu mit den beiden Schaltern die Linien so positionieren, daß sie sich über dem Zielpunkt kreuzen. Dann den mittleren Knopf drücken. Bumm. Etwas Eile ist dabei schon geboten, denn das Tor hält nicht ewig. Jetzt noch schnell die Wände und das Tor in der linken oberen Ecke bombardieren, den Mast ebenfalls gefällt, und weiter geht's. Die Artillerie beginnt nun mit dem Beschuß dieses Gebietes. Achtet also auf herunterfallende Trümmer.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

leute... diese komplettlösung ist an die BETA version angelehnt und nicht an eure billige alpha

08. November 2014 um 21:23 von niklaskoehne melden

und irgendwie kann ich auch keine ziele markieren bzw keinen luftangriff anfordern...

21. Oktober 2013 um 20:56 von zottel232 melden


Abschnitt 14: Forget about Freeman

Sobald ihr den Raum betretet, stürzen Trümmer herunter. Positioniert euch zwischen den beiden Lampen an der rechten Wand und wartet ab, bis der Brocken rechts von euch aufschlägt. Jetzt schnell über diesen zu der zugeschütteten Tür und durch den Spalt gekrochen. Im nächsten Raum steht links ein Computer und geradezu ein Sicherungskasten. Fast diese Teile besser nicht an, denn dadurch wird eine Selbstschußanlage aktiviert, die euch und den Wachmann draußen beschießt.

Geht nun hinaus und laßt den Wachmann am besten stehen. Die Kiste nur zerstören, wenn ihr unbedingt ein Medipack benötigt. Vermint den Vorraum, da hier bald Verstärkung eintrifft. Jetzt könnt ihr entweder schnell durch den Raum rennen oder gezielt ein Alien nach dem anderen ausschalten.

Ein Krieger steht gleich rechts um die Ecke, ein weiteres Monster hinter den grünen Kisten und ein Flasher hinter den Holzkisten. Solltet ihr den Flasher töten, erscheinen ein weiteres Monster und ein Flasher, die hoffentlich in eure Minen laufen. Nur die Flasher verfolgen euch den Gang hinunter. Unten geht ihr nur links entlang, wenn ihr euch unbedingt mit einigen Monstern und Horden von Parasiten für ein paar Goodies anlegen wollt. Geht ihr rechts lang, so werft am besten eine Sprengladung um die Ecke, sobald die Flasher auf euch losgehen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Selbstschussanlage kann man zum töten der Gegner nehmen!

29. Dezember 2012 um 21:53 von Alienfromearth melden


Weiter mit: Komplettlösung Half-Life: Abschnitt 14: Forget about Freeman - 2 / Abschnitt 14: Forget about Freeman - 3 / Abschnitt 14: Forget about Freeman - 4 / Abschnitt 14: Forget about Freeman - 5 / Abschnitt 14: Lambda Core

Zurück zu: Komplettlösung Half-Life: Abschnitt 13: On your own - 3 / Abschnitt 13: On your own - 4 / Abschnitt 13: On your own - 5 / Abschnitt 13: On your own - 6 / Abschnitt 13: On your own - 7

Seite 1: Komplettlösung Half-Life
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Half-Life (12 Themen)

Half-Life

Half-Life spieletipps meint: Gordon Freemans erstes Abenteuer wird nur von seinem eigenen Nachfolger übertroffen. Und das will im so stark umkämpften Shooter-Dschungel echt was heißen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90

Tipp gehört zu diesen Spielen

Half-Life
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Half-Life (Übersicht)

beobachten  (?