Abschnitt 4: Office Complex - 13: Komplettlösung Half-Life

Abschnitt 4: Office Complex - 13

Bevor Ihr jetzt weitergeht, solltet Ihr den Spielstand abspeichern. Nehmt jetzt Anlauf, rennt zur Aufzugstür und springt dann zu der gegenüberliegenden Leiter. Laßt Euch nicht frusten, wenn es nicht beim ersten Mal klappt, es ist zu schaffen. Jetzt klettert über die Leitern ganz nach oben auf das Dach des steckengebliebenen Fahrstuhles.

An einer Stelle könnt Ihr eine Dachluke des Lifts aufschlagen und Euch in die Gondel begeben. Boah, mächtig dunkel hier. Mit der Taschenlampe solltet Ihr aber den Ausgang finden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abschnitt 5: We've got hostiles

Ihr tretet aus dem Fahrstuhl, dreht Euch nach rechts und geht los. Nach ein paar Schritten seht Ihr von links einen Forscher angerannt kommen, der panisch gegen eine Fensterscheibe schlägt, hinter der ein Wachmann gerade von einem Claw in ein Lüftungsrohr gezogen wird. Die Fensterscheibe könnt Ihr nicht zerstören, auch wenn es dahinter nette Goodies gibt. Keine Angst auch die werdet Ihr bekommen - später.

Das große Schott gegenüber des Fensters könnt Ihr nicht öffnen. Ihr könnt aber daneben Euren H.E.V.-Anzug und Eure Gesundheit wieder ein bißchen aufladen. Nun begebt euch in den Gang hinein, in den der ausgeflippte Wissenschaftler verschwunden ist. Ihr geht dabei durch eine Feuerschutztür.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abschnitt 5: We've got hostiles - 2

Diese Türen werden Euch wahrscheinlich noch ein zwei Mal das Leben retten, da Ihr durch sie stumpfsinnige Feinde und Selbstschußanlagen recht einfach hinter euch lassen könnt, ohne in spektakulären Konfrontationen selbst allzuviel Schaden zu nehmen. Diese erste Tür braucht Ihr noch nicht hinter Euch zu schließen. Ein Stück in den Gang hinein erkennt Ihr einen kleinen Kasten, der einen hellblauen Laserstrahl über den Gang wirft.

Ihr solltet hier jetzt nicht einfach so unbedarft hindurch rennen. Das wäre euer Tod. Diese kleinen Kästen sind Minen, im weiteren Spielverlauf werdet Ihr davon auch noch welche erhalten. Am besten, Ihr stellt Euch ein Stück entfernt hin und schießt mit irgend etwas auf den kleinen Kasten. Nach der nächsten Ecke entdeckt Ihr zwei rote Laserstrahlen, die über den Gang leuchten. Dies sind keine Minen, ich rate Euch aber trotzdem nicht, einfach durch zu laufen. Es handelt sich hierbei nämlich um Lichtschranken, die kleine, aber zumeist an taktisch recht klug postierte Selbstschußanlagen in Gang setzen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abschnitt 5: We've got hostiles - 3

So auch hier. Hinter einem Maschendrahtzaun und Kisten versteckt befindet sich solch eine Mordmaschine. Wenig Schaden nehmt Ihr, wenn ihr hinter der grauen Säule Deckung nehmt und dann mit ein paar gezielten Schüssen aus der Schrotflinte die Kanone unschädlich macht. Achtung, wenn Ihr hinter der Säule steht, erscheint plötzlich noch eine Tick neben Euch. Setzt Euren Weg durch die nächste Feuertür fort. Hier habt Ihr jetzt wieder zwei Minen zu überwinden. Die erste der beiden am besten mit einer Handgranate über Bande und bevor Ihr die Feuertür aufschließt. Wenn Ihr an die beiden Erfrischungsautomaten kommt, werdet Ihr von drei Flashern angegriffen.

Von dem Punkt aus mit dem umgestürzten Tisch gleich hinter den beiden Automaten setzt Ihr euren Weg weiter in Richtung der Hochsicherheits-Lagereinrichtung fort. Wenn Ihr Euch an den beiden Giftfässern nach rechts dreht, seht Ihr eine inaktive Selbstschußanlage, die Ihr am besten mit einer Granate aus dem Weg räumt, bevor Ihr durch die Lichtschranke tretet. Eine zweite Kanone sollte sich selbst zerstören, wenn sie gegen eine Kiste mit explosionsfähigen Materialien schießt. Wenn Ihr jetzt weiter in den Raum hineingeht, erscheinen hinter Euch noch zwei Flasher.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abschnitt 5: We've got hostiles - 4

Wenn Ihr euch jetzt in dem Raum nach rechts dreht, seht Ihr mehrere Kistenstapel. Hinter ihnen befinden sich zwei weitere Selbstschußanlagen, die Ihr mit geschickt geworfenen Handgranaten aber leicht für immer ausschalten könnt. Jetzt klettert über den rechten Kistenstapel, durchquert dann den Gang mit der nächsten Feuertür und setzt Euren Weg über einen neuen Kistenstapel fort. Hinter ihm befindet Ihr Euch in einem Flur mit einem defekten Lift und zwei weiteren Selbstschußkanonen. Weiter hinten in dem Gang sind auch noch zwei Minen. Auf einer Brücke beim Lager-Areal 2 seht Ihr wieder einmal den Mann im Anzug. Auch hier könnt Ihr ihm kein Leid antun.

Klettert über die roten Leitern nach oben und folgt dem schon längst wieder verschwundenen Mann in den Gang am Ende der Brücke. Nach dem kurzen Gang macht Ihr eure erste Bekanntschaft mit dem Militär. Die Soldaten bringen allerdings nicht die erhoffte Rettung, sondern sind eher darauf bedacht, jeden Zeugen des Vorfalls in der Station aus dem Weg zu räumen. Und - hey, Ihr gehört auch dazu! Der Soldat hier unten nun ist allein und wohl kein großes Problem für euch (es sei denn, Ihr habt moralische Schwierigkeiten, auf Menschen zu schießen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Half-Life: Abschnitt 5: We've got hostiles - 5 / Abschnitt 5: We've got hostiles - 6 / Abschnitt 5: We've got hostiles - 7 / Abschnitt 5: We've got hostiles - 8 / Abschnitt 5: We've got hostiles - 9

Zurück zu: Komplettlösung Half-Life: Abschnitt 4: Office Complex - 8 / Abschnitt 4: Office Complex - 9 / Abschnitt 4: Office Complex - 10 / Abschnitt 4: Office Complex - 11 / Abschnitt 4: Office Complex - 12

Seite 1: Komplettlösung Half-Life
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Half-Life (12 Themen)

Half-Life

Half-Life spieletipps meint: Gordon Freemans erstes Abenteuer wird nur von seinem eigenen Nachfolger übertroffen. Und das will im so stark umkämpften Shooter-Dschungel echt was heißen! Artikel lesen
Spieletipps-Award90

Tipp gehört zu diesen Spielen

Half-Life
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Half-Life (Übersicht)

beobachten  (?