Komplettlösung Fallout

Vault 13: Höhleneingang

Euer Abenteuer beginnt vor einem Bunkereingang (Nummer 13) und ihr habt den Auftrag, einen Steuerungschip zu finden. Für die Bewältigung dieser Aufgabe stehen euch 120 Tage zur Verfügung. Neben euch liegt eine Leiche, die ihr näher untersuchen solltet – nehmt deren Gegenstände an euch (Munition und Waffe). Eventuell greifen euch hier auch schon die ersten Gegner in Form von Ratten an - diese sind jedoch noch relativ leicht zu besiegen.


Dieses Video zu Fallout schon gesehen?

Öffnet dazu das Inventar und packt ein Schwert in die Hand (später müsst ihr dann auch eine bessere Rüstung kaufen und diese ebenfalls anziehen). In dieser Gegend erwarten euch mehrere Ratten, die ihr allesamt erledigen solltet, um Erfahrungspunkte zu sammeln. Ferner werdet ihr wahrscheinlich auch mal verletzt werden - dies ist auch nicht schlecht. Auf diesem Wege könnt ihr eure Erste Hilfe- und Arztfähigkeiten steigern. Nachdem ihr also alle Monster besiegt habt, verlasst diesen Abschnitt nach Südwesten und tretet dort am Ende des Pfades auf den helleren Abschnitt (beachtet, dass die dunkelbraunen-gepunkteten Felder immer auf die Landkarte und die grün-gepunkteten Felder immer in den nächsten Bereich des jeweiligen Abschnittes führen).


Folgt diesem nach links bis auf den dunkelbraunen Boden und landet danach automatisch auf der Landkarte. Von hier aus lassen sich die verschiedenen Orte ansteuern. Beachtet also auf der rechten Seite der Karte eine Leiste mit roten Knöpfen und Ortsangaben. Da ihr im Vault 13 angefangen habt, steuert nun Vault 15 an - dazu einfach den daneben befindlichen roten Knopf drücken (im Laufe des Spieles tauchen immer neue Orte auf, die sich besuchen lassen).


Ihr wandert über die Weltkarte und stoßt nach 5 Feldern auf einen grünen Kreis - klickt diesen an. Es erscheint das Wort 'Unbekannt' über eben diesem Dreieck. Steuert unbekannt an und landet so vor den Toren einer Stadt. Shady Sands Öffnet nun euer Inventar, steckt die Waffen weg (von der Hand in den Rucksack) und betretet die Stadt (solltet ihr die Waffe nicht weggesteckt haben, unterhalten sich manche Leute nicht mit euch). Bemerkt also rechts neben dem Tor zur Stadt den Anführer der Wachen Seth, den ihr noch nicht ansprecht. Macht euch stattdessen erstmal auf, dem rechten Gebäude einen Besuch abzustatten.


Darin trefft ihr nämlich auf einem Mann in blauer Hose namens Ian, mit dem ihr ein paar Worte wechseln solltet. Sagt ihm schliesslich, dass er euch begleiten soll (sollte dies nicht auf Anhieb gelingen, sprecht einfach öfters auf den Kerl ein) und ihr habt schliesslich den ersten Kämpfer an eurer Seite.


Weiter mit: Komplettlösung Fallout: Seite 2


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Fallout (4 Themen)

Fallout

Fallout
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout (Übersicht)

beobachten  (?