Kampagne 6: Der Magier: Komplettlösung Heroes 5

Kampagne 6: Der Magier

Mission 1: Der dreiste Magier

Missionsziele:

  1. Vernichtet den Vampirfürst Nicolai.

Das einzige wirkliche Hindernis in dieser Mission besteht darin, die zehnte Stufe zu erreichen. Doch bevor ihr euch darum kümmert, folgt ihr zunächst der Hauptstraße, die euch in einem Halbkreis bis zu einer Garnison führt. Greift die Garnison an und überwindet sie. Danach widmet ihr euch der Eroberung der Stadt Kadashman. Jetzt habt ihr alle Zeit der Welt, euch mit genügend Verstärkungen auszustatten, um Level 10 zu erreichen. Grast hierzu die Karte nach Gegnern ab!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 2

Die Befreiung

Missionsziele:

  1. Erobert alle Silberstädte zurück.
  2. Baut eine Magiergilde der Stufe 5 in Al Safir.
  3. Erobert Sagenburg.

In dieser Mission lautet die Devise ranklotzen. Die nötigen Rohstoffe zum Aufbau einer gewaltigen Streitmacht und zur Eroberung der Silberstädte findet ihr in zahlreichen Minen. Einen Mangel an Rohstoffen werdet ihr also nicht zu beklagen haben. Trotzdem solltet ihr den Aufwand an Material nicht unterschätzen, da ihr im Lauf der Zeit Truppen gleichzeitig aus mehreren Städten anwerben müsst.

Beginnt also früh mit der Eroberung der umliegenden Rohstoffquellen. Auf der Halbinsel südlich eurer Insel findet ihr zum Beispiel zwei Goldminen. Euer Angriffsziel befindet sich auf der großen gegenüberliegenden Insel. Ihr könnt auf sie ohne großen Zeitverlust via Portale reisen, von denen ihr eines ganz im Norden eurer Heimatinsel findet. Stellt möglichst bald eine mittelstarke Armee zusammen.

Diese reicht vollkommen aus, um die beiden Nekropolis-Städte Ulamburiash und Yafiah nahe der Küste zu erobern. Benutzt die Portale mehrfach, bis ihr bei der richtigen Region auftaucht. Im Norden findet ihr Al Safir. Diese Stadt ist jedoch zu diesem Zeitpunkt noch uneinnehmbar. Zur Belagerung dieser Stadt braucht ihr noch weit mehr Schlagkraft.

Habt ihr jedoch, wie beschrieben, die beiden anderen Städte erobert, macht euch die KI keinen Stress mehr auf der Karte. Beginnt, die beiden Nekropolis-Städte vollständig auszubauen. Werbt außerdem einen neuen Helden an, den ihr zum schlagkräftigen Anführer aufbaut.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zur Vorbereitung der Belagerung von Al Safir braucht ihr so viel Gold, wie ihr nur auftreiben könnt. Da trifft es sich gut, dass ihr auch Sagenburg laut Primärziel erobern sollt. Mit der mittlerweile um einiges angewachsenen Akademie-Armee Zehirs begebt ihr euch auf das Schiff, das ihr in der Nähe der Nordküste auf der Hauptinsel bauen könnt. Fahrt auf dem Meer nach Süden, bis ihr die südlichste Insel erreicht habt.

Landet dort und erobert Sagenburg sowie die zweite Stadt Neukastell. Sollten die den Weg versperrenden Kreaturen bei den beiden Landezonen mittlerweile zu zahlreich geworden sein, könnt ihr zum Beispiel mit dem Zauber ’Unverzügliche Reise’ einfach über sie hinwegschreiten. Wenn ihr Al Safir angreifen wollt, tut dies am besten zuerst mit dem neu von euch erschaffenen Helden sowie seiner Armee aus den beiden Nekropolis-Städten!

Zehir folgt ihm mit seinem Heer aus Sihaam. Auch wenn ihr letztendlich möglicherweise nicht gleich beim ersten Angriff erfolgreich die Stadt einnehmen könnt, so sind die Verteidiger jetzt tödlich geschwächt. Greift in der gleichen Runde nun mit Zehir Al Safir an und das Bollwerk sollte fallen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 3

Das Triumvirat

Missionsziele:

  1. Trefft mit Findan zusammen.
  2. Befreit Godric.
  3. Erobert alle Imperiumsstädte.
  4. Besiegt Markal.

Richtet eure Aufmerksamkeit zunächst Richtung Osten, wo ihr am Ende der Straße eine Treppe zur Unterwelt vorfindet. Steigt hinab und sucht hier den Kerker, in dem Godric gefangen gehalten wird. Der Kerker befindet sich ungefähr im Nordwesten, in der Mitte der Dungeon-Karte. Folgt dazu der Hauptstraße nach Osten und biegt bei der ersten Möglichkeit nach Westen ab.

Schickt danach Godric und seine Truppen zur Oberwelt. Zehir erobert währenddessen sämtliche Rohstoffvorkommen der Unterwelt. Sobald er die Garnison erreicht hat, laufen die Wachen zu seiner Armee über. Wenn ihr danach die Aussichtsplattform betretet, lichtet sich der Blick auf die Stadt Greifenberg. Greift sofort die Stadt an.

Godric verfügt übrigens über eine starke Streitmacht, weshalb er für die nächsten Eroberungen keinen Nachschub bzw. Pausen benötigt. Während ihr Greifenburg langsam ausbaut, zieht ihr mit Godric umgehend nach Einnahme der östlichen Garnison die Straße nach Südwesten weiter. Nach ein paar Tagen erblickt ihr die Stadt Mühlenfeld. Auch diese Stadt sollte im Handumdrehen fallen.

Godric hat sich jedoch noch keine Pause verdient und marschiert die Hauptstraße nun in Richtung Nordosten in die andere Richtung. Beseitigt eventuell kreuzende feindliche Helden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Am anderen Ende der Straße angekommen, belagert ihr die Stadt Kaltenburg. Von der Mitte der Hauptstraße aus habt ihr übrigens sehr gut das gesamte Gebiet unter Kontrolle, da nur noch hier Widerstand von feindlichen Helden zu erwarten ist, der aus der letzten Stadt Wacht stammt. Schnappt euch auch diese Stadt. Mit Findan trefft ihr zusammen, wenn ihr dem Weg zur südlichsten Aussichtsplattform folgt.

Dieser schließt sich euch an. Bevor ihr Markal ganz im Südwesten in seiner Festung herausfordert, solltet ihr aus allen euren Städten herausgeholt haben, was möglich ist. Der Kampf mit Markal wird äußerst kräftezehrend. Wartet lieber eine Runde mehr als zu wenig. Außerdem benötigt jeder Held eine eigene Armee, denn jeder von ihnen muss nacheinander gegen Markal antreten.

Jedoch sollte der erste angreifende Held mit einem im Vergleich zu den anderen doppelt so starken Heer antreten. Zu Markals Spezialität gehört nämlich, dass er während des ersten Kampfes pausenlos Phantomarmeen seiner Kreaturen erschafft. Passt also genau auf, damit ihr die Originale nicht aus den Augen verliert. Denn diesen gehört die volle Aufmerksamkeit eurer Soldaten.

Verfügt ihr über die empfohlene entsprechend starke Armee, fällt mit dem ersten Angriff eine komplette Ableitung von Markals Kreaturen. Nach und nach nehmt ihr ihm so rasch die Möglichkeit, zu viele neue Duplikate zu erschaffen. Die beiden restlichen Kämpfe sollten leichter von der Hand gehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Heroes 5: Mission 4 / Mission 5

Zurück zu: Komplettlösung Heroes 5: Mission 5

Seite 1: Komplettlösung Heroes 5
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Heroes of Might & Magic 5 (8 Themen)

Heroes 5

Heroes of Might & Magic 5 spieletipps meint: Im fünften Teil punktet die beliebte Rundenstrategie-Serie mit Optik in 3D und gewohnt herausfordernd taktischer Spieltiefe. Vorsicht, Suchtgefahr! Artikel lesen
88
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Heroes 5 (Übersicht)

beobachten  (?