Kampagne 2: Der Kultist: Komplettlösung Heroes 5

Kampagne 2: Der Kultist

Mission 1: Der Verrat

Missionsziele:

  1. Findet einen Weg nach Sheog.

Da Agrael, in dessen Rolle ihr nun geschlüpft seid, König Nicolai auf dem Gewissen hat, wird er nun von Godric gnadenlos über die Karte gejagt. Trödelt nicht zu lange herum, da dieser nach spätestens drei Runden auftaucht. Begebt euch nach Süden und sucht die Hütte des Magus auf, um die Karte ein wenig aufzudecken. So entdeckt ihr ganz im Süden eine Garnison, die das Inferno-Land Sheog von diesem trennt. Die Marschroute ist also klar: immer nach Süden.

Kurz bevor ihr an der Garnison angekommen seid, wendet ihr euch auf einem kleinen Pfad nun nach Osten, bis ihr beim roten Grenzposten angekommen seid. Um diesen passieren zu können, benötigt ihr den Schlüssel aus dem Zelt des roten Schlüsselmeisters. Deshalb begebt ihr euch von hier aus nach Norden, kämpft euch durch den Weg versperrende Einheiten und werbt unterwegs herumstehende Dämonen-Einheiten an.

Räumt die Straße zum Schlüsselmeisterzelt frei, besorgt den Schlüssel und betretet das gleich rechts gelegene Einweg-Portal. Ihr befindet euch nun wieder in der Nähe des roten Grenzpostens. Passiert diesen und benutzt die Treppe zur Unterwelt. Vergesst in der Unterwelt nicht, das herumliegende Gold einzusammeln, denn dieses könnt ihr gut bei den im Norden gelegenen Dämonentürmen gebrauchen, um dort Verstärkungen einzukaufen.

Diese benötigt ihr gleich in der Schlacht gegen einen Dämonen-Helden. Folgt immer dem Weg und ihr erreicht am Ende die Treppe nach Sheog. Stellt euch jetzt auf einen unausweichlichen und harten Kampf gegen Fürst Erasial ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 2

Das Versprechen

Missionsziele:

  1. Bringt euch in Besitz des Greifenherzens.

Vor Beginn der Mission könnt ihr unter anderem den Zauber "Phantomarmee" wählen. Dieser wird euch auch in späteren Missionen sehr nützlich sein. Auch bei dieser Aufgabe dürft ihr nicht bummeln, denn ihr tretet in einer Art Wettlauf mit dem feindlichen Helden Veyer um das Greifenherz an. Haltet euch stets auf der Straße nach Norden. Erobert unterwegs ungedingt die Militärstation des Infernos.

Die Folterknechte, Sukkubi und Teufel braucht ihr später noch dringend. Vor der Krypta erwartet euch Stephan vom Zuflucht-Volk. Die Erzengel sollten im daraufhin beginnenden Kampf euer Primärziel sein. Nehmt euch danach gleich die Fernkämpfer vor. Sobald ihr Stephan besiegt habt, greift euch Veyer an. Kurz bevor ihr aufgrund des unfairen Verhaltens des Dämonen dem Untergang geweiht seid, rettet der Elf Tieru euren Kopf. Danach seid ihr im Besitz des Greifenherzens.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Mission 3

Die Eroberung

Missionsziele:

  1. Überschreitet die Grenze.
  2. Erobert alle elfischen Städte.
  3. Besiegt den gegnerischen Helden.
  4. Zerstört die Quelle der druidischen Magie.

Diese Mission hat es in sich, weshalb ihr euer Vorgehen fast minutiös planen müsst. Obwohl ihr schon mit einer Inferno-Stadt ausgestattet seid, investiert ihr so gut wie keine Ressourcen in deren Ausbau. Baut hier höchstens einen Marktplatz sowie die städtischen Gebäude zur Steigerung des Einkommens. Greift noch innerhalb der ersten Woche die Garnison samt bewachenden Elfen-Helden an. Danach begebt ihr euch nach Osten und erobert Wenlan, die erste elfische Stadt.

Hier richtet ihr euch nun häuslich ein und baut diese Stadt zu eurer Hauptbasis aus. Noch in derselben Woche erobert ihr in der Nähe die Sägemühle sowie die Eisenerzmine. Grundsätzlich gilt: Ihr müsst so schnell wie möglich alle Voraussetzungen für den Bau des Drachenschreins erfüllen, um bald mit der Produktion von Drachen beginnen zu können. Ohne diese seid ihr chancenlos gegen den anrückenden und sehr stark ausgerüsteten Elfen-Helden.

In der zweiten Woche befestigt ihr Wenlan weiter aus und erobert die restlichen Rohstoffvorkommen in der näheren Umgebung. Kauft so viele Truppen wie möglich ein und vermeidet es, die Armee mit Inferno- und Elfen-Einheiten zu mischen. Ansonsten habt ihr zu viele Ausfälle aufgrund schlechter Moral. Auch den Ausbau der Magiergilde solltet ihr nicht vernachlässigen, um hochstufige Zauber für die drohende Schlacht zu lernen.

Besonders der Zauber "Tote erwecken" kann in unfair erscheinenden Kämpfen sehr nützlich sein, um Einheiten immer wieder aufs Schlachtfeld zurückzubringen. Sobald der feindliche Held auftaucht, verschanzt ihr euch in eurer Festung, denn er wird euch direkt angreifen. Habt ihr den Angriff überlebt, solltet ihr euch mit frischen Truppen der nächsten Elfen-Stadt im Nordwesten nähern. Die Eroberung sollte kein größeres Problem darstellen.

Wenn ihr danach weiter die Straße nach Osten zieht, erreicht ihr den Eingang zu den Druiden, die euch bei der Quelle der druidischen Magie erwarten. Sucht den Steinkreis und besiegt die Druiden. Weiter ostwärts findet ihr die letzte der drei Elfen-Städte. Habt ihr auch diese erobert, ist die Mission erfüllt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ist gut aber ich schaffe es trozdem nicht :/

21. Dezember 2013 um 20:50 von fabian030501 melden


Mission 4

Das Schiff

Missionsziele:

  1. Erobert Erewell.

Sekundärziele:

  1. Erobert Ur-Nebyrzias.
  2. Vollendet die Aufgabe der Drachen.

Eure Aufgabe in der ersten Woche sollte es sein, den Dämonen-Außenposten zu finden und zu erobern. Sucht zu Beginn in der Nähe die Hütte des Magus auf, um den Eingang zur Unterwelt auf der Karte sichtbar zu machen. Kämpft euch bis zum Eingang durch. Nachdem ihr in der Unterwelt nach einigen Metern die nicht besonders schweren Hydras besiegt habt, solltet ihr in der Ferne Ur-Nebyrzias erkennen können. Greift die Stadt und ihren Helden sofort an. Danach seid ihr im Besitz eurer Hauptstadt, die ihr nun zügig ausbaut.

Übernehmt außerdem die Kontrolle über die Militärstation in deren Nähe, um über starke Einheiten zu verfügen, bis ihr diese selbst in der Stadt produzieren könnt. Errichtet überdies frühzeitig Festungsbauwerke zum Schutz gegen die sporadisch angreifenden KI-Helden. Während ihr in der Umgebung die Rohstoffvorkommen erobert, könnt ihr einen Ausflug ca. zur Mitte der Unterwelt-Karte machen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ganz falsch

09. Dezember 2012 um 18:39 von tizi01 melden


Sprecht dort mit den Schattendrachen, die euch den Auftrag geben, mit 100 Jägern zurückzukehren. Dieses Sekundärziel solltet ihr unbedingt erfüllen, da ihr sonst den Weg nach Erewell nicht passieren dürft. Um die 100 Jäger zusammenzubekommen, könnt ihr auf der Oberwelt entweder ständig die Jägerhütte in der Nähe der Treppe zur Unterwelt aufsuchen, was aber ziemlich umständlich ist.

Schneller geht es, wenn ihr die südliche Elfen-Stadt Hallin erobert. Dort könnt ihr viel schneller Jäger produzieren. Sobald ihr mehr als 100 Jäger beisammen habt, schickt ihr diese zum Beispiel mit einem weiteren Helden zu den Schattendrachen. Es sollten ein wenig mehr als 100 sein, da ihr sonst eventuell noch einmal den Weg zurücklegen müsst, um Nachschub zu besorgen. Nachdem die Jäger den Drachen geopfert wurden, ist der Weg nach Erewell frei.

Stellt eine sehr starke Armee zusammen, da die Verteidiger von Erewell gut dreimal so stark aufgestellt sind! Wie immer gilt es, sich zuerst aus der Distanz den Fernkämpfern zu widmen, um von diesen nicht gleich zu Beginn aufgerieben zu werden. Dringt auf keinen Fall zuerst in die Festung ein, da dies den sicheren Tod bedeutet.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung Heroes 5: Mission 5

Zurück zu: Komplettlösung Heroes 5: Mission 5

Seite 1: Komplettlösung Heroes 5
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Heroes of Might & Magic 5 (8 Themen)

Heroes 5

Heroes of Might & Magic 5 spieletipps meint: Im fünften Teil punktet die beliebte Rundenstrategie-Serie mit Optik in 3D und gewohnt herausfordernd taktischer Spieltiefe. Vorsicht, Suchtgefahr! Artikel lesen
88
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Heroes 5 (Übersicht)

beobachten  (?