Kampagne 4: Der Hexenmeister: Komplettlösung Heroes 5

Kampagne 4: Der Hexenmeister

Mission 1: Der Klanführer

Missionsziele:

  1. Bereitet euch auf das Turnier vor.
  2. Bringt euch in den Besitz des Rings des Schattenmals.

Ihr habt nur einen Monat Zeit, um euch und eure Armee auf das bevorstehende Turnier auf die Vorherrschaft im Klan vorzubereiten. Geplantes Vorgehen ist also angesagt. Während ihr in der Stadt zügig zuerst die Befestigungsanlagen für den Bevölkerungswachstumsbonus sowie die gewinnbringenden Gebäude errichtet, sammelt ihr gleichzeitig mit Raelag in der Umgebung nützliche Rohstoffe und Gold ein.

Es reicht, wenn ihr nur das Sägewerk und die Erzmine erobert, um in der Stadt die Einheiten-Gebäude zu errichten. Nebenbei hilft die Sammelaktion eurem Helden, einige Stufen aufzusteigen, was euch während des Turniers von Nutzen sein wird. Seht zu, dass ihr spätestens ab der dritten Woche so viele Einheiten wie nur möglich in der Stadt einzukaufen, bis die Schlacht beginnt.

Nachdem der Beginn des Turniers angekündigt wurde, müsst ihr euch via Treppe in die Unterwelt begeben. Sobald die chaotische Schlacht anfängt, haltet ihr euch zunächst vornehm aus dem Getümmel heraus, bis ihr selbst angegriffen werdet. Das hat den Vorteil, dass sich zuerst die KI-Gegner selbst dezimieren, der daraus hervorgehende Sieger ist außerdem somit erheblich geschwächt, wenn er euch angreift.

Habt ihr diesen besiegt, braucht ihr euch nur noch den Ring des Schattenmals in der sich anschließenden Kammer zu schnappen. Ihr seid nun Klanführer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 2

Die Expansion

Missionsziele:

  1. Besucht eine Tochter Malassas.
  2. Errichtet die Mutter der Dunkelheit in Virbeth.
  3. Erobert die Städte des Clans Nachtsplitter.

Sekundärziele:

  1. Fangt alle feindlichen Boten ab.
  2. Vernichtet die Seelennarbe-Armee.

Seht ihr euch zu Missionsbeginn eure Stadt an, werdet ihr feststellen, dass diese beinahe vollständig ausgebaut ist. Einzig der Saal der Schatten und die Drachenspitze sind noch zu errichten. Sichert euch also den Besitz der umliegenden Minen. Habt stets einen Blick auf den Goldschatz, denn Geldprobleme werdet ihr ständig haben.

Das Aufwerten der Streitmacht ist zuerst so noch nicht möglich. Sammelt also so viele Schätze wie möglich ein. Malassas Tochter findet ihr in der nahe gelegenen Seherhütte. Diese gibt euch den Nebenauftrag, die Träne von Asha zu finden. Damit könnt ihr später die "Mutter der Dunkelheit" in Virbeth bauen. In der Nähe der Seherhütte befindet sich außerdem das braune Schlüsselmeisterzelt.

Sobald wie möglich verstärkt ihr eure Armee mit den neuen Truppen aus der Stadt und begebt euch über die Treppe auf die Oberwelt. Nehmt die dortigen Minen und ganz besonders das Goldbergwerk ein. Lasst jedoch die Garnisonen noch in Ruhe. In der Nähe des Zwei-Wege-Portals findet ihr den ersten Obelisken, der euch einen ersten Hinweis auf den Fundort von Ashas Träne gibt.

Südöstlich der Aussichtsplattform bei der Garnison steht der zweite Obelsik. Die Schwierigkeit in dieser Mission besteht vor allem in den zahlreichen KI-Helden, die über eigene Städte und somit über einen ständigen Nachschub an Verstärkungen verfügen. Wehrt die ersten Angriffe stets in eurer sicheren Festung ab, die euch einen großen Verteidigungsvorteil bringt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Sobald etwas Ruhe eingekehrt ist, solltet ihr die Initiative ergreifen. Entweder sucht ihr zuerst die verbleibenden Obelisken auf, um von den starken Boni des Gebäudes profitieren zu können, oder ihr erobert jetzt die feindlichen Städte. Zieht mit einem Heer zur Oberwelt und überwindet die erste Garnison. In deren Nähe erblickt ihr eine Treppe, die zur ersten unterirdischen Stadt führt.

Übrigens sind alle feindlichen Städte unter der Erde zu finden. Greift also Torost an und erobert die Stadt. Generell werden alle Städte nur mittelmäßig verteidigt. Danach schließt sich euch automatisch die Heldin Shadya an. Mit ihrer Hilfe könnt ihr Agraels Truppen mit Nachschub versorgen, den sie aus den bisherigen beiden Städten in eurem Besitz zu ihm bringt.

Wieder auf der Oberwelt geht es in südliche Richtung weiter bis zum nächsten Eingang in die Unterwelt. Dieser befindet sich ganz im Südosten in einem toten Waldgebiet. Unten angekommen erobert ihr die nächste Stadt. Mittlerweile dürfte euch nicht entgangen sein, dass der feindliche Klan seine dämonischen Verbündeten um Hilfe rufen will.

Solltet ihr den Boten nicht aufhalten können und danach die Seelennarbe-Armee anrücken, braucht ihr euch keine großen Sorgen zu machen. Mittlerweile dürfte eure Streitmacht auch diesen kleinen Aufstand locker in Grund und Boden stampfen, sobald die Dämonen auftauchen. Wenn ihr in der Unterwelt dem Gang in der Nähe der zweiten Stadt nach Westen weiter folgt, erreicht ihr die dritte und letzte zu erobernde Stadt.

Den vierten Obelisken findet ihr in der Unterwelt. Der Eingang befindet sich ganz in der südlichen Mitte der Oberwelt-Karte. Um den letzten Obelisk im Südwesten besuchen zu können, müsst ihr zuerst eine mit Zufluchtskreaturen besetzte Garnison überwinden. Die Träne von Asha ist somit im Südosten an der Kreuzung vergraben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 3

Die Kultisten

Missionsziele:

  1. Erobert die Städte des Klans Seelennarbe.

Sekundärziele:

  1. Vernichtet die Dämonen.

Zuerst gilt es, innerhalb einer Woche eine Stadt zu erobern. Greift also bei der nächsten Gelegenheit das nahe Salgünsal an. Ihr findet die Stadt, wenn ihr der Gabelung links folgt. Darüber hinaus steht ihr etwas unter Zeitdruck. Denn neben den sporadisch angreifenden feindlichen Klan-Helden setzt euch von Zeit zu Zeit eine Dämonen-Armee zu. Ihr solltet euch also von Beginn an darauf vorbereiten.

Genügend Rohstoffe findet ihr in den verschiedenen Minen vor allem südlich und etwas versteckt in den Minen. Sehr früh solltet ihr zudem die nördlich gelegene Stadt Tharlsin erobern. Gegen die zahlreichen Feindstädte im gesamten Westen der Karte braucht ihr sehr viel Power. Baut eure beiden ersten Städte also zügig aus. Mittlerweile sollte die angekündigte Inferno-Armee auftauchen.

Behaltet bei der Vorbereitung der Verteidigung im Hinterkopf, dass der feindliche Held immer die letzte eroberte Stadt angreifen wird. Und genau dort solltet ihr eure Streitmacht in der Festung aufstellen. Möglicherweise unternehmen die Dämonen später noch einmal einen Versuch. Nebenbei wollen euch natürlich auch die Dungeon-Armeen das Leben schwer machen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


In euren Festungen könnt ihr diese jedoch ganz gut in Schach halten. Sobald ein entsprechender Angriff abgewehrt wurde und der Gegner sich einige Runden lang erholen muss, sollte sich eure Zweitarmee sofort für den Gegenschlag auf den Weg machen. Generell sind zu diesem Zeitpunkt die Städte immer nur sehr schwach verteidigt. Von Tharlsin aus zieht ihr per Zwei Wege-Portal am Nordzipfel eurer Kartenseite auf das andere Ufer.

Greift danach umgehend Shansyl im Nordosten an. Je schneller ihr die umliegenden Städte nun angreift, desto geringer wird jeweils der zu erwartende Widerstand sein. Der KI-Gegner kommt somit kaum mit dem Aufstellen neuer Armeen hinterher. Zudem wird er stückweise mit jeder verlorenen Stadt weiter geschwächt. Ohne lange Unterbrechung arbeitet ihr euch danach weiter zu Seishnec, Sorfail, Talgarth und Talmon.

Sollte eine der eroberten Städte bedroht werden, dürften dort mittlerweile wieder Truppen zum Anwerben bereitstehen. Schafft euch noch einen Helden aus der Taverne an, der die Stadtverteidigung anführt. Somit sollte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis der letzte Widerstand gebrochen ist.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung Heroes 5: Mission 4 / Mission 5

Zurück zu: Komplettlösung Heroes 5: Mission 4 / Mission 5

Seite 1: Komplettlösung Heroes 5
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Heroes of Might & Magic 5 (8 Themen)

Heroes 5

Heroes of Might & Magic 5 spieletipps meint: Im fünften Teil punktet die beliebte Rundenstrategie-Serie mit Optik in 3D und gewohnt herausfordernd taktischer Spieltiefe. Vorsicht, Suchtgefahr! Artikel lesen
88
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Heroes 5 (Übersicht)

beobachten  (?