Komplettlösung Messiah

Level 1

Hinweis: An einigen Stellen dieses Levels erscheinen Hinweise zu den verschiedenen Gegenständen. Ihr erhaltet dann Informationen darüber, wie ihr mit diesen Objekten umzugehen habt. Dieses Level beginnt ihr als Polizist. Nachdem ihr handeln könnt, lauft ein Stück vor und widmet euch den gestapelten Kisten auf der linken Seite. Auf der Rückseite dieser Kisten könnt ihr ganz nach oben springen, wo sich eine Truhe mit einem Handsymbol befindet. Tretet vor dieses Handsymbol und betätigt die Aktionstaste. Es wird ein Selbstzerstörungsmechanismus ausgelöst, der in fünf Sekunden zündet. Springt also schnell runter und rennt ein wenig weg, um nicht verletzt zu werden. Sind die Kisten in die Luft geflogen, kehrt zurück und findet nun auf dem Boden liegend ein Gewehr, das ihr aufnehmt (Aktionstaste). Schießt damit auf die restlichen Kisten in diesem Gebiet, um Munition freizulegen. Nehmt diese auf, indem ihr einfach darüber lauft. Habt ihr dies erledigt, steigt über die hier befindliche Rampe nach oben. Erhalte unterwegs eine Nachricht, die ihr abrufen könnt. Überquert am oberen Ende der Rampe die Brücke und folgt dieser bis zu einer weiteren Truhe mit Handsymbol. Nähert euch dieser und betätigt davorstehend die Aktionstaste, um den Selbstzerstörungsmechanismus auszulösen. Lauft schnell ein wenig zurück und wartet die Explosion ab. Kehrt danach vor die große verschlossene Tür (Exit) zurück und findet dort weitere Munition. Hier liegt ferner ein Bunsenbrenner herum, den ihr jedoch liegenlassen solltet (schlechte Waffe). Tretet nun also vor die Tür und öffnet diese, indem ihr die Aktionstaste betätigt – durchquert diese dann. Im nachfolgenden Gang befindet sich rechts ein undurchdringliches Kraftfeld. Folgt dem Gang also nach links und achtet darauf, daß eure Waffe sich nicht im Anschlag befindet. Da ihr euch in der Haut eines Polizisten befindet, lassen euch die anderen auch in Ruhe. Erregt ihr dagegen Aufsehen, stürmen euch plötzlich alle Polizisten entgegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Passiert also den Cop und biegt hinten links um die Ecke. Folgt einer Schräge in den unteren Bereich und nähert euch dort den vier aufeinander gestapelten Tonnen auf der linken Seite. Geht hinter diese und entdeckt dort einen Wissenschaftler – in dessen Körper müßt ihr nun kriechen. Speichert zunächst einmal ab! Stellt euch nun mit dem Gesicht vor die Fässer, begebt euch aus eurem derzeitigen Körper, landet direkt hinter dem Wissenschaftler und springt schnell in diesen hinein (dazu in den Rücken des Opfers springen), bevor der Polizist dies mitbekommt. Wart ihr schnell genug, werdet ihr nicht angegriffen. Werdet ihr hingegen beschossen, ladet euren Spielstand nochmals und wiederholt das Ganze. Befindet ihr euch endlich im Körper des Wissenschaftlers, lauft hinter den anderen Wissenschaftler, der euch bittet, ihn abzulösen. Tut dies, tretet hinter die Steuerkonsole und betätigt die Aktionstaste, um die Bremsdüsen zu manipulieren. Nach dieser Aktion schießen die Polizisten auf den anderen Wissenschaftler, lassen euch aber in Ruhe. Ihr steigt über die Rampe wieder nach oben, geht nach rechts um die Ecke und nähert euch dem hier befindlichen Polizisten. Steigt neben diesem nun die Schräge hinauf und folgt dort dem Weg bis zum anderen Ende und vor ein weiteres Kraftfeld – passiert dabei weitere Polizisten. Tretet vor dem Kraftfeld auf die runde Bodenplatte, um dieses für fünf Sekunden zu deaktivieren. Betretet nun schnell den dahinter befindlichen Raum. Öffnet hier nun das grüne Tor auf der rechten Seite und betretet eine Art Lagerraum. Hinter einer der Kisten liegt hier eine Waffe, die ihr jedoch vorerst liegen lassen solltet. Nehmt ihr dieses Teil nämlich als Wissenschaftler auf, werdet ihr erschossen. Ferner könnt ihr an der hinteren Wand den gelben Knopf drücken, der die Waffenausgabe aktiviert. Es kommt so ein Flammenwerfer hochgefahren, den ihr jedoch ebenfalls liegen lassen solltet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verlaßt diesen Raum also wieder und wendet euch davor nach rechts. Ihr seht dort einen anderen Wissenschaftler, der vor einem Gerät namens „Access Control„ steht. Benutzt eben dieses Gerät (Aktionstaste), um das Tor 4 zu entriegeln. Kehrt nun zurück in den Raum, in dem ihr euch den Wissenschaftlerkörper angeeignet habt und wendet euch dort nach rechts. Nähert euch dort dem Gate 4, das ihr durch Betätigen der Aktionstaste öffnet. Findet dahinter ein weiteres Tor, über dem das Wort „Sterilize„ geschrieben steht. Geht also nun in den Bereich hinter das Tor (Gate 4) und nähert euch von hinten dem Polizisten, der in diesem Bereich steht. Schaltet in den Kampfmodus und haltet die Kampftaste gedrückt. Ihr nehmt den Polizisten so in den Würgegriff und würgt diesen solange (auf daß euch keine anderen Polizisten dabei sehen), bis er bewußtlos zu Boden geht. Ist dies passiert, schließt sich das Gate 4 und ihr werdet in diesem kleinen Schleusenraum sterilisiert. Nachdem dies geschehen ist, könnt ihr die nächste Tür öffnen. Betretet den dahinter liegenden Gang und erhaltet eine weitere Meldung. Hört euch diese an und seht auf der rechten Seite des Ganges zwei Kisten. Klettert über diese nach oben und findet dort ein Maschinengewehr. Solltet ihr jedoch immer noch ein Wissenschaftler sein, laßt diese Waffe liegen. Dreht euch auf der oberen Kiste stehend nach rechts und springt von hier aus in den Gang hinter der roten Laserschranke. Folgt hier der Rampe nach oben und landet schließlich vor einem Tor, das sich öffnet und schließt. Durchquert dieses im richtigen Moment und betretet den dahinter befindlichen Balkon, der von einem Polizisten bewacht wird. Stellt euch also hinter den Polizisten (links oder rechts - er darf euch nicht sehen), verlaßt den Wissenschaftler und springt in den Körper des Polizisten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mit diesem solltet ihr nun auf das Geländer der linken Seite springen (vom Tunnel aus gesehen - vorher abspeichern). Ihr könnt dann in Richtung der drei roten Laserbarrieren losspringen und euch im Flug vom Körper des Polizisten befreien. Fliegt dann weiter in Richtung der drei Laserbarrieren (Sprungtaste schnell hintereinander drücken) und haltet euch zwischen diesen Barrieren an dem Vorsprung fest. Zieht euch nach oben und fliegt auf den gegenüber liegenden großen Vorsprung. Tretet dort an den Rand und erhaltet ein paar Informationen über Ventilatoren. Springt nun hier hinunter (fliegt dabei) und findet im unteren Bereich drei gelbe Bodenplatten vor. Das Aktivieren (rauf treten und Aktionstaste drücken) dieser Platten hebt und senkt die Ventilatoren. Ihr müßt diese nun so heben, daß sich eine Art Treppe nach oben ergibt. Aktiviert dazu einmal die mittlere und zweimal die rechte Bodenplatte. Sucht nun auf der linken Seite dieses Bereiches die Vorsprünge auf, über die ihr euch hoch und auf den ersten Ventilator ziehen könnt. Hüpft dann auf den untersten Ventilator, werdet mit dessen Hilfe nach oben getragen, sucht den nächsten Ventilator und fliegt zu diesem rüber. Vom zweiten geht es dann zum dritten Ventilator und schließlich ganz nach oben auf die nächste Ebene. Hier schlüpft ihr sogleich automatisch in den Körper eines Strahlungsexperten. Findet hier vier Bodenplatten, deren Betätigung die Stationen 1-4 aktiviert (zwei Bodenplatten findet ihr in diesem, zwei weitere in einem angrenzenden Bereich). Habt ihr schließlich alle vier Stationen aktiviert, sucht und findet eine Tür mit der Aufschrift 'Exit', die ihr öffnet. Betretet die dahinter befindliche Kabine und landet so in einem Lift. Nähert euch dort der Steuerung und betätigt die Aktions- und die Pfeil-nach- Unten-Taste, um in den Keller zu fahren. Sobald der Aufzug im Keller Lagerraum hält, öffnet und durchquert die Tür mit dem Radioaktivzeichen. Wendet euch im nachfolgenden Raum nach rechts und nähert euch der Tür mit der Aufschrift 'Exit'. Öffnet und durchquert diese, nähert euch der nächsten Tür, die ihr ebenfalls öffnet. Durchquert auch diese und findet euch in einem größeren Raum wieder. Folgt hier dem Rundgang nach rechts und betretet den mittleren Bereich über einen kleinen Steg.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dort befindet sich nämlich ein Arbeiter, dessen Körper ihr übernehmen müßt - speichert vorher ab. Befindet ihr euch schließlich im Körper des Arbeiters, nähert euch den Wachen und betretet den dahinter befindlichen Bereich, der mit einem Glasfenster versehen ist. Dort nämlich erwartet euch der Waffen-Commander, dessen Körper ihr nun, möglichst ungesehen (wartet, bis sich die Wachen von euch abwenden), in Besitz nehmen müßt. Ist euch auch dies gelungen, nähert euch dem gelb umrahmten Gerät (Access Control) und aktiviert dieses, um Tor 5 zu entriegeln. Wendet euch danach nach rechts und betretet die blinkende rote Bodenplatte. Ihr verfolgt eine Nachricht und erhaltet einen Befehl. Sucht nun in diesem Raum das Gate 5 auf (genau hinter dem Geschütz) und öffnet dieses. Im dahinter liegenden Gang erwartet euch die nächste Nachricht. Hört euch diese an und springt dann auf die Kisten links neben euch, von wo ihr euch nun das Maschinengewehr holt. Durchquert jetzt das Gate 4 und nähert euch in der Schleuse dem vor euch liegenden Tor. Wartet dort, bis ihr sterilisiert wurdet und öffnet dann das nächste Tor. Lauft im nächsten Raum einfach nach vorne und durchquert das Gate 3. Landet so wieder im Anfangsbereich, wo ihr euch nun dem vor euch befindlichen roten Lasertor nähert. Tretet ihr auf die Bodenplatte (vorher unbedingt abspeichern!) genau davor, öffnet sich auch dieses Hindernis. Im nachfolgenden Raum trefft ihr auf wahnsinnig viele Feinde und einen Endgegner (Harpunenmann). Zu beginnt solltet ihr zunächst mal die Tür öffnen und eine Granate hinein werfen (der Commander hat die Möglichkeit, dies zu tun – siehe Steuerung, Sekundärwaffe). Ist dies geschehen, geht schnell wieder zurück, um die Tür zu schließen. Nach kurzer Zeit öffnet ihr die Tür erneut und werft wieder eine Granate in den Raum – schließt die Tür dann wieder. Wiederholt diesen Vorgang nun sooft, bis die Gegner tot sind. Betretet dann vorsichtig den Raum. Haltet euch an der rechten Wand und schaut am Ende vorsichtig um die Ecke. Ihr seht vor dem Gate 1 auf ein paar Kisten stehend den Harpunenmann. Trifft euch ein Geschoß dieser Waffe, seid ihr sofort tot. Rennt also schnell hinter die beiden orangen Fässer kurz vor dem Harpunenmann. Hinter diesen Fässern nämlich werdet ihr nicht getroffen. Werft von hier aus nun insgesamt fünf Granaten in Richtung Harpunenmann, um diesen zu besiegen. Ist euch auch dies gelungen, folgen noch zwei Wellen, während derer mehrere Wächter von der Decke fallen und euch beschießen. Solltet ihr dabei sterben, springt einfach in den Körper eines Gegners und schießt weiter. Beachtet dabei, daß in diesem Raum viele gute Waffen und ein wenig Munition zu finden ist. Habt ihr schließlich alle Feinde niedergemäht, könnt ihr das Gate 1 öffnen und durchqueren. Ihr findet euch so im nächsten Bereich wieder.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Messiah: Old Town


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Messiah (2 Themen)

Messiah

Messiah

Letzte Inhalte zum Spiel

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Messiah (Übersicht)

beobachten  (?