TAG 2: Komplettlösung Pathologic

TAG 2

Sprich mit Eva. Sie hat davon gehört, dass die Sandseuche ausgebrochen ist und will sofort fliehen. Doch will sie nicht ohne Dich fliehen. Du machst ihr klar, dass Du die Stadt nicht verlassen kannst und dass sie Dich doch erst einen Tag kennt.

Dann erzählt sie Dir von dem Güterzug mit Waren, der die Stadt bald verlässt. Er wird von einem taubstummen Odong geführt. Nur Andrej Stamatin kann sich mit diesem Wesen unterhalten und so versprichst Du Eva, Dich mit Andrej in Verbindung zu setzen.

Sie zeigt Dir auf der Karte, wo Du ihn finden kannst. Wenn Du jetzt noch ein bisschen herumlaufen möchtest, solltest Du aber mit TAB die Hände hoch halten und zur Sicherheit das Skalpell in die Hand nehmen, denn des nachts laufen einige Männer umher, die wehrlose Passanten erstechen wollen.

Begegnest Du einem solchen Mann, er ist größer und breiter gebaut als die normalen Bürger, zögere nicht, sondern erstich ihn, um das Leben des Bürgers zu retten. Vorher solltest Du aber immer speichern. Hast Du den Kampf gewonnen, durchsuchst Du die Leiche und findest oft Geld und Waffen.

Andrej wird Dir jetzt nichts erzählen, da alle Bürger müde sind und schlafen wollen. Also kannst Du auch gleich ins Bett gehen und ein paar Stunden ausruhen. Wenn Du erwachst, solltest Du etwas essen. Zitronen sind gut für das Immunsystem.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Pathologic schon gesehen?

Andrej Stamatin

Am nächsten Morgen, machst Du Dich auf den Weg ins rechte Stadtviertel. Dort angekommen, gehst Du gleich zur Schänke. Andrej will zunächst nicht glauben, dass die Sandseuche wieder ausgebrochen ist, doch willigt er schließlich ein, zu gehen, da eine Umverteilung der Macht stattfindet.

Allerdings musst Du mit seinem Bruder sprechen, denn ohne ihn will Andrej nirgendwohin gehen. Also auf zu Petr Stamatin.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Petr Stamatin

Du verlässt die Schänke gehst nach rechts am Fluss entlang. Geh immer weiter bis die Straße endet. Dann nach rechts, denn das erste Haus auf der Ecke ist das von Petr. Geh innen die Wendeltreppe bis ganz nach oben. Petr will die Stadt nicht verlassen. Weit der letzten Sandseuche hat er sehr viel Twirin getrunken und glaubt immun zu sein. Also zurück zu Andrej.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Andrej Stamatin

Andrej empfiehlt Dir, etwas zu finden, das Petr dazu veranlasst die Stadt zu verlassen. Beim ersten Ausbruch hat Isidor alle infizierten Häuser verriegeln und mit Brettern zunageln lassen. Es ist Morgen und so wird wohl die Leiche von Simon zur Untersuchung freigegeben worden sein.

Doch um diese kümmert sich Stanislaw Rubin. Die Leiche von Isidor ist noch nicht untersucht worden und muss erst von Alexander freigegeben werden. Also machst Du Dich auf den Weg zu ihm.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Alexanders Haus (Tagesaufgabe)

Von der Schänke aus nach rechts, die nächste wieder rechts und dann nach links am Bretterzaun vorbei zum Haus der Saburows. Alexander glaubt Dir bezüglich der Seuche, doch hat er nicht die Befugnis, den Ausnahmezustand über die Stadt zu verhängen, denn dieses Recht gebührte Simon.

Dieser ist nun tot und Georgi und Wlad denken, die Seuche bricht erst dann aus, wenn sie selber daran glauben. Also vermeiden sie es, sie als Wahrheit anzusehen. Alexander schickt Dich zu Anna, die Dir helfen kann, einen Beweis zu finden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Pathologic: Annas Haus / Kapellas Haus / Spischkas Haus / Infiziertes Haus / Alexanders Haus

Zurück zu: Komplettlösung Pathologic: Wlads Haus / Evas Haus / Haus des jungen Wlad

Seite 1: Komplettlösung Pathologic
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Pathologic (3 Themen)

Pathologic

Pathologic

Letzte Inhalte zum Spiel

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Mit den Diensten EA Access und Origin Access hat Spielhersteller Electronic Arts (EA) zwei Dienste geschaffen, die euch (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pathologic (Übersicht)

beobachten  (?