Das Gefängnis: Komplettlösung Physikus

Das Gefängnis

Geht weiter nach vorne, bis ihr vor einer Mauer aus Ziegelsteinen landet. Benutzt ihr nun euren Hammer mit eben dieser Wand, wird dieser dort eingesetzt. Klickt ihr dann auf den Hammer, wird die vor euch befindliche Wand eingeschlagen. Durchquert jetzt die Öffnung im Mauerwerk und findet euch in einem Gefängnis wieder. Dreht euch nach links und geht vor zum Bett. Findet darauf liegend ein Buch, das ihr durch Anklicken öffnet. Legt so eine Papierrolle frei, die ihr durchlesen solltet. Klappt danach das Buch zu, geht zurück, dreht euch nach rechts und geht vor in Richtung Zellentür. Bemerkt die Dynamitstangen, die an dem Gitter befestigt sind. Benutzt ihr jetzt eure Linse mit der Zündschnur, wird diese in Brand gesteckt. Das Dynamit explodiert und die Zellentür öffnet sich. Verlaßt also die Zelle und geht im davor liegenden Raum links um die Ecke.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Findet euch vor einer weiteren Tür wieder, deren Griff ihr durch Anklicken bewegen könnt. Durchquert die nun offene Tür und steigt über die dahinter befindliche Wendeltreppe nach oben. Ihr findet euch kurz darauf in einem Gang mit drei Türen wieder. Nähert euch der linken Tür, öffnet und durchquert diese. Im Innern geht es direkt zum Schreibtisch, auf dem ein weiterer Zettel liegt. Lest euch diesen durch und erfahrt vom Haftbefehl gegen einen gewissen Tor T. Eloni. Dieser soll dem Optiker eine Konkavlinse gestohlen haben. Geht daraufhin einen Schritt zurück und öffnet die untere Schublade auf der linken Seite (runterschauen). Darin befindet sich nämlich ein Schlüssel, den ihr euch natürlich nicht entgehen lassen dürft. Schließt die Lade wieder und verlaßt diesen Raum. Betretet nun sogleich den gegenüberliegenden Raum durch die Stahltür und findet euch in einer Dunkelkammer wieder.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geht im Innern einen Schritt vor und dreht euch um. Findet rechts oben an der Decke einen Scheinwerfer, dem ihr euch nähert. Seht ihr diesen vor euch, bemerkt, daß nur ein Licht funktioniert. Benutzt also euren grünen Filter mit der linken, leeren Fassung, um diesen dort einzusetzen. Ist dies geschehen, klickt auf den eben eingesetzten grünen Filter, um diesen nach rechts und vor den Scheinwerfer zu schieben. Das Licht leuchtet nun grün. Geht zurück und dreht euch nach links. Nähert euch dem rechten der drei aufgehängten Fotos und erkennt darauf einen Code (dies klappt nur mit dem grünen Licht): 2312. Ihr könnt nun auch diesen Raum wieder verlassen und euch im Flur nach rechts wenden. Durchquert die rötliche Doppeltür (zuerst den linken Hebel nach unten schieben, dann den linken Griff anklicken), um das Gefängnis wieder zu verlassen. Erneut im Freien und auf dem Platz stehend dreht euch nach rechts, geht 2x vor, dreht euch nach rechts und folgt der Gasse bis zu dem Haus mit dem runden rötlichen Oberlicht. Betretet dieses, geht vor bis zu dem Ständer, wendet euch nach links und nähert euch dem an der Wand hängenden Portrait.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Klickt dort den mittleren Teil des rechten Rahmens an, um das Bild zu öffnen und einen Safe freizulegen. Nähert euch diesem und gebt mit Hilfe der kleinen roten Dreiecke den eben erfahrenen vierstelligen Code ein: 2312. Wurde der Code also eingegeben, betätigt das kleine Rad und der Tresor öffnet sich ebenfalls. Entnehmt dem Innern eine zweite Linse. Schließt den Safe und das Bild wieder und verlaßt das Haus. Kehrt im Freien zurück auf den Platz und überquert diesen (einfach vorgehen), um durch das Stadttor und die Zugbrücke die andere Seite zu erreichen. Haltet euch hinter dem Zaun links und begebt euch über die Hängebrücke nochmals in das Observatorium. Steigt im Innern die Treppe nach oben und betretet den kleinen Raum. Nähert euch dort dem Teleskop auf der rechten Seite und öffnet in der Nahaufnahme die Klappe auf der oberen Seite des Fernrohrs (über Galilei).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Setzt in die Öffnung jetzt die eben gefundene Linse ein und schließt die Klappe wieder. Geht danach einen Schritt zurück und weiter rechts um die Ecke. Ihr befindet euch jetzt genau hinter dem Fernrohr, dem ihr euch weiter nähert. Schaut nun durch das Fernrohr hindurch und schiebt den Ausschnitt solange mit gedrückter Maustaste nach rechts, bis ihr auf einer vierstelligen Tafel den Buchstaben F erkennt. Merkt euch diesen und geht zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Physikus: Der zweite Generator

Zurück zu: Komplettlösung Physikus: Der obere Bereich / Die Stadt

Seite 1: Komplettlösung Physikus
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Physikus (2 Themen)

Physikus

Physikus
  • Genre: Denkspiel
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 2004

Letzte Inhalte zum Spiel

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Physikus (Übersicht)

beobachten  (?