Das Fräulein und die Toten: Komplettlösung Legende des Jack Sparrow

Das Fräulein und die Toten

Endlich wieder Gegner ohne nervige Schilde (waren halt nun mal Markenzeichen der Wikinger). Zeigt nun den Gegnern, dass die sich auch lieber Schilde hätten zulegen sollen.

Lauft solange, bis Ihr auf eine Kanone stößt. Da diese zum rumballern animiert, machen wir das auch. Es wird ein Loch in die Wand geballert. Geht rüber in den Raum und beseitigt die Spinnweben.

Im nächsten Bereich, könnt Ihr Piraten ein Stockwerk tiefer befördern. Benutzt Will’s Wurf-Äxte um die lästigen Schützen loszuwerden. Wenn Ihr weiter lauft, trefft Ihr auf eine Barrikade von Kanonen. Lauft gegen die Rechte und ein Pfad wird sich zeigen.

Beseitigt auch hier die Spinnweben, doch passt auf die Spinnen auf, die Euch attackieren werden. Haut den Fels runter, geht zurück und lauft durch die gerade genannte Kanonen-Barrikade. Lauft runter und dann folgt dem Pfad nach links um Heilung und eine unsichtbare Kiste zu finden. Sucht Euch mal wieder ein Pulverfass und holt so das nächste Kartenstück aus der imaginären Kiste.

Wenn Ihr dann weiterlauft, trefft Ihr auf einen Piraten und eine Kanone auf eine unerreichbare Plattform. Bewegt erst den Felsen, bevor Ihr die Kanone nutzen könnt. Sind diese Schritte geschehen, lauft Ihr weiter und seht dann eine einseitig bestückte Barrikade aus Kanonensichtfenster. Weicht dem Kanonenfeuer aus und versucht die Piraten zu erwischen, die Euch lieber tot sehen würden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gefeuert, ohne einen Schuss

Will wird wieder durch Elizabeth ausgetauscht. Krallt Euch die Kiste und fahrt fort. Befreit den Mann und er wird für Euch das Feuer löschen. Lauft nun in den linken Bereich und bekämpft die Gegner. Nebenbei solltet Ihr die Dame retten. Diese allerdings, schließt sich Eurem Feuerlöscher – dem befreiten Mann von eben – an. Flitz nun zurück zum Brunnen auf dem Platz und interagiert mit diesem Brunnen. Wenn Ihr das Minispiel gewonnen habt, wird dieser nette Brunnen das große Feuer für Euch löschen (was im Normalfall eher der berühmte Tropfen auf dem heißen Stein gewesen wäre).

Fahrt fort und Ihr trefft auf James Blacksmoke, nun erfahrt Ihr, wo sich das nächste Kartenstück befindet.

Flitzt nun zu den Docks und geht nach rechts in die Öffnung. Besiegt die Piraten und rettet die Lady indem Ihr den Karren unter sie schubst. Killt dann weiter fleißig Piraten. Sprengt nun ein Loch in den Zaun mit Hilfe eines ... Ihr wisst schon. Geht nun zurück wo Ihr die Docks betreten habt und eignet Euch das nächste Kartenstück an.

Geht nun zurück zum Brunnen um auch das nächste Feuer zu löschen, indem Ihr das Gleiche tut wie zuvor.

Führt nun die Leute zurück zu den Docks wo Ihr hergekommen seid und geht nach rechts wo Ihr noch nicht gewesen seid.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wo Feuer ist, da ist auch Blacksmoke

In diesem Level ist viel Beinarbeit gefragt. Richtig! Rennen!

Kloppt Euch durch die Piraten und die Docks werden zu Kleinholz verarbeitet. Benutzt Elizabeth’s Wurf-Äxte um die abgeschlagenen Felskanten als Weg zu missbrauchen. Bevor Ihr aber weiterlauft, schaut nach links in das Wasser, denn Ihr solltet die dortige Boje anzündeln. Insgesamt werden Ihr 5 davon finden. Sind alle angezündet, bekommt Ihr ein weiteres Kartenstück. Kämpft tapfer weiter und passt auf die Löcher auf. Ihr trefft dann früher oder später auf Docks. Betretet zuerst das Erste um Euren Grogvorrat aufzufrischen. Vergesst die beiden Bojen nicht. Lauft weiter und weiter westlich trefft Ihr auf die nächste Boje, die nach Feuer schreit. Folgt den Docks direkt weiter und Ihr findet Heilung. Im Hintergrund wartet die letzte Boje auf Feuer. Um dieses Kartenstück endlich zu bekommen, geht südlich und nutzt wieder Elizabeth’s Wurf-Äxte auf die Felskanten und bastelt Euch so den nötigen Weg. Betretet nun die Rampe zum Schiff und es startet ein Kanonen-Minispiel. Schießt auf die Boote und wenn dies geschafft ist, kommt auch schon der nächste schlechtgelaunte Obermotz. Sein Name: Blacksmoke James. Kampf-Taktik:

Bekämpft ihn mit Elizabeth’s Wurf-Äxten. Wenn er Rauchwolken macht, lauft nach unten und schnappt Euch Pulverfässer. Werft diese direkt in den Qualm. Nach einigen Treffern seid Ihr den Rauch los. Wenn er fast am Ende ist, attackiert er Euch mit Bomben. Auch wenn diese leicht auszuweichen sind, verursachen sie guten Schaden. Gebt ihn noch ein paar Fässer und er hat genug.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Gefangenen der Pearl

Hier bekommt Ihr einen Bossfight nach dem anderen. Beginnt erst einmal damit, die Piraten aus dem Weg zu räumen. Nach einer Zeit startet auch schon der erste Bosskampf. Sein Name: Mallot. Kampf-Taktik:

Immer feste druff !

In diesem Gebiet müsst Ihr den Interceptor daran hindern erneut kaputt zu gehen. Auf Gleiche Art und Wiese, indem Ihr den Kanonenbewacher tötet und Euch den Schlüssel von den beiden Typen holt. Zerstört nun die Kanonen mit den Pulverfässern. Nachdem die Kanonen Alteisen sind, schmeißt Euch in die Piratenmenge und mischt sie auf. Geht nach rechts in die Tür, nehmt die Heilung auf und geht die Treppe rauf. Ein Bosskampf steht bevor. Sein Name: Koehler. Kampf-Taktik:

Immer feste druff? Genau!

Lauft zu dem Bunker und öffnet die Zellen. Der nächste Bossfight steht bevor. Sein Name: Mallot. Kampf-Taktik:

Benutzt auf jeden Fall Wurf-Äxte bei ihm, da er deutlich schwerer ist als bei ersten Mal. Achten auf seinen Combo, denn der macht heftigen Schaden. Im Grunde solltet Ihr aufpassen überhaupt nicht getroffen zu werden, da all seine Attacken nicht übel sind. Öffnet während des Kampfes die Schatztruhe in eine der Zellen um ein Kartenstück zu ergattern.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Breitseiten

Hier solltet Ihr linear geradeaus laufen. Killt Piraten währen Ihr hoch und runter latscht. Nach einer Weile befindet Ihr Euch auf dem berüchtigten Schiff “Black Pearl“. Hier killt Ihr ebenfalls die Piraten und geht dann nach rechts, wo Ihr einen Schalter sehen werdet. Benutzt diesen und einige Pulverfässer kommen runter. Schleppt eines davon die Treppe rauf und zerstört die unsichtbare Kiste um ein weiteres Kartenstück zu ergattern. Nachdem die Piraten ins Gras gebissen haben, gibt es den nächsten Bosskampf. Sein Name: Bo’Sun. Kampf-Taktik:

Dieser Gegner ist nicht so einfach. Schlagt ihn und werft Äxte. Habt Ihr ihn oft genug getroffen, wird er betäubt und lauft dann zum unteren Teil des Schiffes und benutzt das Interaktions-Symbol. Eure Crew wird dann den Prollo mit einer Kanonensalve bombardieren. Wiederholt dies, bis er aufgibt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Legende des Jack Sparrow: Sand, Himmel, Rum und Gold / Unerschrockene Tollkühnheit / Piraten, verflucht und immer schlimmer / Der letzte Schuss / Flucht vor der Wahrheit

Zurück zu: Komplettlösung Legende des Jack Sparrow: Tempelterror / Hört auf mir Löcher ins Schiff zu ballern! / Ärger schlichten / Wikinger legen an / Vom frieren zur Freiheit

Seite 1: Komplettlösung Legende des Jack Sparrow
Übersicht: alle Komplettlösungen

Legende des Jack Sparrow

Fluch der Karibik - Legende des Jack Sparrow
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Legende des Jack Sparrow (Übersicht)

beobachten  (?