Soul Reaver: Komplettlösung

Da Ihr aber noch nicht wissen könnt, wie die Zeiger gestellt werden müssen, schaut Euch die Wände dieses Raumes an, die die Farben der Symbole markieren, auf die die Zeiger zeigen müssen (dreht den gelben Zeiger auf das Doppel-„m“-Symbol, den blauen Zeiger auf das „umgekehrte Tannenbaum-Symbol, und den roten Zeiger auf das „Fledermaus“-Symbol)! Habt Ihr es vollbracht, wird sich die Tür öffnen und Ihr könnt sie durchschreiten! Lauft hier zweimal nach rechts um die Ecke und fliegt von Eurer Plattform aus in den gegenüberliegenden Gang. Biegt dort in den nächsten Raum ein, in dem sich zwei große Zahnräder im Boden befinden. Zieht nun die drei Blöcke, die die beiden Zahnräder blockieren aus den Zahnrädern heraus, damit diese sich wieder drehen können! Nachdem Ihr dies getan habt, werden sich zwei Plattformen aktivieren, von denen eine auf und ab fährt. Springt nun von dem linken Zahnrad aus auf die unbewegliche Plattform und von dort aus nach hinten auf die feste Plattform. Begebt Euch hier nach ganz rechts auf die äußerste Plattform, die ein wenig nach unten führt, und hüpft von dort aus weiter auf die bewegliche Plattform. Von dieser aus müßt Ihr dann nach links in den Gang hineinspringen, wo Ihr Euch dahinter nach unten auf den Boden fallen laßt. Folgt hier dem Gang nach unten und biegt bei der ersten Möglichkeit nach rechts ab, wo Ihr hinter dem Gitter einen Block entdeckt. Schießt diesen mit Eurer kinetischen Energie von der Plattform und lauft den Gang weiter nach unten, wo Ihr bei dem nächsten rechten Gang einen zweiten Block hinunterschießen müßt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Soul Reaver schon gesehen?

Nachdem Ihr weiter unten dann auch den dritten Block herunter geschossen habt, könnt Ihr Euch auf die unterste Etage begeben, wo Ihr die Blöcke so zusammenschieben müßt, daß diese dem Bodenbild gleichen! Habt Ihr auch dies erledigt, wird sich der nächste Gang öffnen, in den Ihr Euch dann begeben solltet. Laßt Euch dahinter in die tiefe Schlucht fallen und landet in einer noch tieferen Etage, wo Ihr Euch zu den letzten drei Rätselräumen begeben müßt. Lauft zuerst in den gegenüberliegenden Raum und dreht den mittleren Block mit dem Kreuz so, daß der obere, kürzere Teil des Kreuzes zu dem umgekehrten „M“- Symbol zeigt. Dreht Euch dann um, begebt Euch in den rechten Raum von Euch aus gesehen und dreht den mittleren Block mit dem „n“-Symbol mit der kurzen Spitze so, daß die kurze Spitze zu dem Dreiecks-Symbol zeigt. Geht dann in den letzten Raum und dreht hier den mittleren Block mit dem „Z“-Symbol und der kleinen Spitze so, daß die kleine Spitze zu dem Kreis-Symbol zeigt. Daraufhin wird in allen drei Räumen je ein schwingender Balken aktiviert, auf die Ihr springen und den oberen Hebel in der Wand betätigen müßt, sodaß die Hebel anschließend nach oben zeigen! Habt Ihr nun alle drei Hebel nach oben gelegt, wird sich das letzte große Tor öffnen, durch das Ihr nun schreiten könnt! Lauft durch das Tor hindurch und steigt den langen Weg nach unten hinab, bis Ihr an einem schwarzen Loch ankommt, wo eine Sequenz folgt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schaut sie Euch an und lauft dann weiter zu den nächsten sechs schwarzen Löchern, wo Ihr Euch ebenfalls die Sequenzen reinziehen müßt. Hinter dem sechsten schwarzen Loch müßt Ihr dann weiter den Gang hinunterlaufen, bis Ihr an eine große Tür gelangt, die Ihr nun öffnet, um Euch in die letzte Kampfarena zu begeben. Nach der Sequenz mit Kain höchstpersönlich habt Ihr es endlich geschafft und könnt Euch diesen Kerl endlich zur Brust nehmen: Letzter Endgegner:: Kain! Dies wird wohl der schwierigste Kampf in diesem Spiel werden! Kain greift Euch nun wieder mit derselben Methode an, wie am Anfang des Spiels – indem er seine Energie auflädt und diese dann auf Euch schießt. Ihr müßt ihn zwar „nur“ dreimal treffen, jedoch ist der Rundgang ziemlich groß und Ihr habt kaum Zeit, über die einzelnen Nischen zu Kain zu gelangen. Ladet jetzt Eure Kraft auf dem schimmernden Licht auf, damit Ihr den Soul Reaver bekommt, denn nur mit diesem Schwert könnt Ihr den Endgegner treffen und verletzen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wenn Ihr ihn auf der ersten Plattform getroffen habt, wird er auf die höhere Plattform wechseln und von dort aus auf Euch schießen. Habt Ihr ihn auch auf dieser Ebene zum zweiten Mal getroffen, wird er auf die dritte und oberste Ebene fliehen, wo Ihr ihn nur sehr schwer erreichen könnt, da Ihr nicht viel Zeit habt, bis der Gegner sein Schwert aufgeladen hat und sich danach zu einer anderen Nische beamen kann. Habt Ihr ihn letztendlich doch noch erwischen können, wird sich Kain durch ein Warpportal zurückziehen und Ihr habt das Spiel erfolgreich beendet!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Soul Reaver - Komplettlösung: Das Verlies von Kain

Seite 1: Soul Reaver - Komplettlösung
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Legacy of Kain - Soul Reaver (9 Themen)

Soul Reaver

Legacy of Kain - Soul Reaver
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt in der Zukunft wollen Sony und das Entwicklerstudio Vicarious Visions eine Neua (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Soul Reaver (Übersicht)

beobachten  (?