Soul Reaver: Auf der Suche nach dem ersten Glyphen

Auf der Suche nach dem ersten Glyphen

Begebt Euch gegenüber zum Gitter und beamt Euch mit Hilfe des Symbols zurück in die Spektralwelt. Nun müßt Ihr gegen das Gitter lenken, woraufhin Ihr ohne Probleme durchschweben werdet (die Eigenschaft des eben erledigten Endgegners). Lauft nun den ganzen Weg nach oben und, sobald Ihr Euch in dem großen Raum befindet, sucht dort die Quelle auf, mit der Ihr Euch wieder zurück in die materielle Welt beamen könnt. Lauft danach auf die oberste Plattform und findet dort den hellen Block, über den Ihr auf die höhere Plattform springen könnt. Ihr befindet Euch nun auf der Ebene mit der Fahrstuhlplattform, die Ihr auf der gegenüberliegenden Seite verlaßt. Steigt dort die lange Rampe hinunter, bis Ihr am Ende durch die Tür gehen könnt. Laßt Euch dahinter in das Wasserbecken fallen, woraufhin Ihr Euch (aufgrund der Wasserberührung) erneut in der Spektralwelt wiederfindet. Sucht hier unten am Grund des Beckens das Tor auf, hinter dem sich ein glühender Gegenstand befindet. Wandelt durch das Tor und holt Euch dieses Artefakt. Lauft dann wieder zurück durch das Tor und weiter zur gegenüberliegenden Seite, wo Ihr links von Euch ein weiteres Gitter findet, durch das Ihr nun wandeln müßt. Steigt dahinter die Rampe hinauf und beamt Euch auf der Quelle stehend zurück in die materielle Welt. Begebt Euch diesmal in den Raum mit den drei Säulen, die Ihr alle zur Mitte hin umkippen müßt (Quadrattaste drücken). Habt Ihr dies erledigt, tritt eine Sequenz ein, in der Ihr sehen könnt, wie ein Mechanismus in Gang gesetzt wurde und den besagten Glyphen herabgelassen hat.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Soul Reaver schon gesehen?

Sammelt diesen Glyphen jetzt ein, der sich als der Kraftglyph entpuppt! Mit diesem Glyphen könnt Ihr von nun an Schockwellen auslösen, die Euch beim Bekämpfen von Gegnern sehr hilfreich werden können. Verlaßt nun diese Stätte und durchlauft den gesamten Beckenboden, bis Ihr am Ende über diverse Stufen wieder an die Wasseroberfläche gelangen könnt. Beamt Euch oben auf der Quelle nun wieder zurück in die materielle Welt und passiert hinten die Tür mit dem Warpportalzeichen. Stellt Euch auf die Plattform des Warpportals und beamt Euch zu dem Warpportal, das sich in der Nähe des Schlosses (Heiligtum der Clans) befindet. Wenn Ihr Euch nun vor dem riesigen Schloß befindet, wechselt in die Spektralwelt und begebt Euch zur rechten Seite des Schlosses, wo Ihr ein Gitter vorfinden werdet. Wandelt hindurch und sammelt dahinter das Artefakt ein. Biegt dahinter in den Hof ein und überquert die Brücke, um Euch von der anderen Seite aus auf der Quelle stehend in die materielle Welt zu beamen. Hier erscheinen nun zwei Wachen auf der Brücke, die Ihr erledigen müßt, damit sich auf der anderen Seite das Tor zur Burg öffnet. Habt Ihr dies geschafft, betretet die Burg und lauft zunächst rechts entlang. Wechselt dann vor dem Gitter stehend in die Spektralwelt und wandelt schließlich durch das Gitter hindurch. Folgt hier dem langen Gang, wo Ihr ein weiteres Gitter passieren müßt. Dahinter findet Ihr eine Quelle, von der aus Ihr Euch nun wieder zurück in die materielle Welt beamen müßt. Habt Ihr dies erledigt, schaut Euch die Innenwand des Rundgangs an und findet dort eine Tür, die Ihr öffnen müßt, um Eure erste Begegnung mit Kain zu erleben!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die erste Begegnung mit Kain

Nachdem Ihr Eure Auseinandersetzung in einer Sequenz angeschaut habt, werdet Ihr mit einem Kampf gegen Kain in den Ring steigen! Dieser hat nun den Soul Reaver, ein Schwert, mit dem er unfairerweise in den Kampf gehen wird. Der Kampfverlauf besteht darin, daß sich Kain zu drei festen Positionen beamt, von denen aus er dann seinen Soul Reaver auflädt und damit auf Euch schießt. Da Ihr dem Strahl der Klinge in keiner Weise ausweichen könnt, müßt Ihr so schnell wie möglich, sobald Ihr den Standort von Kain gefunden habt, ihm einen Hieb verpassen, um die Aufladung des Schwertes zu verhindern. Solltet Ihr jedoch getroffen werden und nicht mehr genug Kraft haben, werdet Ihr zurück in die Spektralwelt befördert. In diesem Falle müßt Ihr Eure Kraft wieder voll aufladen und erneut in die materielle Welt zurückkehren, um weiter gegen Kain zu kämpfen. Habt Ihr ihn dann letztendlich mit drei Fausthieben erwischen können, ist der Feind vorerst besiegt (aber noch längst nicht endgültig erledigt) und eine kleine Sequenz tritt ein, in der Ihr den Soul Reaver erhaltet! Von nun an wird es Euch leichter fallen, die Gegner zu erledigen. Beachtet jedoch, daß Euch der Soul Reaver in der materiellen Welt nur zur Verfügung steht, wenn Eure Kraftleiste voll ist! Nachdem Ihr danach noch die Bekanntschaft mit einem anderen Geisterwesen gemacht habt, das sich von nun an in diesem Raum aufhalten wird, könnt Ihr Euch wieder bewegen und müßt über die Quelle zurück in die materielle Welt kehren. Ihr könnt von nun an jeder Zeit in diesen Raum zurückkehren und Euch auf das schimmernde Licht stellen, woraufhin das Geisterwesen erscheint und Euch ein paar Tipps zum weiteren Verlauf des Spiels geben wird! Verlaßt diesen Raum schließlich durch den Gang, aus dem Ihr gekommen seid und beamt Euch in die Spektralwelt, um die beiden Gitter im Gang erneut passieren zu können. Verlaßt diese Burg und überquert die Brücke, um dahinter durch das nächste Gitter zu wandeln. Es tritt nun automatisch eine Sequenz ein, in der Ihr etwas über Euren anderen Bruder erfahrt, Zephon, den es nun zu suchen gilt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der zweite Bruder Zephon

Begebt Euch jetzt auf den Weg zur linken Vorderseite des Schlosses und beamt Euch dort auf der Quelle in die materielle Welt. Lauft dort gegenüber vom Schloß in die Höhle und begebt Euch ganz hinten zu dem Warpportalraum, um Euch wieder zum Anfangsportal zurückzubeamen. Lauft von dort aus weiter und folgt dem langen Weg, den Ihr am Anfang des Spiels schon entlanggelaufen seid, über die hohen Stufen usw., bis Ihr in den Raum gelangt, in dem sich die Quelle befindet, mit der Ihr Euch zum ersten Mal in die materielle Welt beamen konntet. Lauft hier nach links in den Gang mit dem Gitter und wandelt dort hindurch, nachdem Ihr in die Spektralwelt gewechselt habt! Geht hier den langen Weg nach oben, bis Ihr in einen neuen Bereich mit einer Burg gelangt. Lauft dort zunächst rechts an der Burg entlang, bis Ihr hinten eine Quelle findet, mit der Ihr Euch in die materielle Welt beamen solltet. Dreht Euch um und schlagt zuerst den Weg nach links in den Gang ein, bevor Ihr die Burg betretet. Folgt diesem Gang bis zum Ende und passiert dort die Tür, die zu einem Warpportal führt. Nachdem Ihr dieses aktiviert habt, könnt Ihr wieder zur Burg zurückkehren. Überquert dann die kleine Brücke, die zur Burg führt, und öffnet mit Hilfe Eures Schwertes das große Tor. Da sich dahinter nun ein Gitter befindet, müßt Ihr Euch in die Spektralwelt zurückbeamen und durch das Gitter wandeln. Biegt dahinter gleich nach rechts ein und springt über die Grube, um Euch dahinter auf der Quelle in die materielle Welt zu beamen. Kehrt dann um und springt über die Wassergrube, um nicht in die Spektralwelt zurückgebeamt zu werden. Hüpft an die hohe Plattform, um Euch an Ihr hochzuziehen und folgt hier dem langen schmalen Weg bis zum Ende, wo Ihr auf der rechten Seite eine Tür findet. Nachdem Ihr die Tür passiert habt, klettert rechts von Euch die kleinen Stufen nach oben aufs Dach.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dreht Euch hier um und fliegt rüber auf das niedrigere Dach. Von dort aus lauft Ihr weiter geradeaus und springt auf die gegenüberliegende hohe Plattform. Springt von hier aus weiter bis nach hinten auf die Mauer und klettert von dort aus auf die rechte hohe Plattform, indem Ihr Euch an Ihr hochzieht, nachdem Ihr einen hohen Sprung gemacht habt. Dreht Euch alsdann auf dieser Plattform um 180 Grad und springt auf die gegenüberliegende höhere Plattform. Von dieser aus könnt Ihr dann, wenn Ihr schräg nach unten links schaut, einen beleuchteten Gang entdecken, zu dem Ihr nun schweben müßt. Habt Ihr diesen Gang erreicht, betretet diesen noch nicht, sondern dreht Euch stattdessen nach links und entdeckt ein kleines Dach, das an ein höheres Dach angrenzt, das mit Stacheln versehen ist. Springt auf dieses kleine Dach und dreht Euch auf diesem stehend nach links, wo Ihr über Euch eine kleine Plattform entdecken könnt, die aus der höheren Plattform herausschaut. Stellt Euch genau unter diese Plattform und macht einen hohen Sprung, um Euch an der Plattform heraufziehen zu können. Sobald Ihr Euch nun auf dem hohen Dach mit den Stacheln befindet, dreht Euch nach rechts und erspäht einen weiteren hell erleuchteten Gang, in den Ihr nun springen müßt. Folgt diesem Gang bis zum Ende hin, wo Ihr ein Monster entdecken werdet, das sich gerade daranmacht, einen Menschen in ein Spinnennetz einzuwickeln. Laßt Euch nun herunterfallen und erledigt dieses Monster. Danach klettert Ihr dann an der hinteren Wand die kleinen Stufen nach oben, wo Ihr einen neuen Raum findet. Öffnet hier das große Tor, woraufhin Ihr Euch in der Kathedrale wiederfindet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Soul Reaver - Komplettlösung: Die Kathedrale

Zurück zu: Soul Reaver - Komplettlösung: Seite 4

Seite 1: Soul Reaver - Komplettlösung
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Legacy of Kain - Soul Reaver (9 Themen)

Soul Reaver

Legacy of Kain - Soul Reaver
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Soul Reaver (Übersicht)

beobachten  (?