Soul Reaver: Die Kathedrale

Die Kathedrale

Sobald Ihr nun bemerkt, daß es in diesem Raum nicht mehr weitergeht, wechselt in die Spektralwelt. Ihr werdet dabei merken, daß sich die Säulen in diesem Raum jetzt gekrümmt haben und daß Ihr die Möglichkeit habt, auf diese zu klettern! Begebt Euch also links vom Eingang des Raumes auf die Säule und lauft diese entlang, bis Ihr Euch weiter oben auf einer Quelle wiederfindet, auf der Ihr Euch zurück in die materielle Welt beamen könnt. Tut dies und dreht Euch dann um 180 Grad, woraufhin Ihr über Euch eine hohe Plattform bemerkt, auf die Ihr springen könnt. Lauft nun auf den Plattformen entlang (vorbei an der Tür), bis Ihr Euch auf der anderen Seite des Raumes befindet und einen Schalter entdeckt, den Ihr drücken müßt. Lauft dann rechts vom Schalter weiter den Gang entlang und passiert dort die Tür. Dahinter folgt Ihr dem langen Gang, bis Ihr an ein Gitter gelangt. Um dort hindurch zu kommen, müßt Ihr (wie Ihr bestimmt schon wißt) in die Spektralwelt wechseln, um dort durch das Gitter wandeln zu können. In diesem Raum trefft Ihr nun auf die nächste Aufgabe: Es gilt, die vier Blöcke in dem Raum so in die Löcher zu füllen, daß die Wandgemälde durch die Bauteile der Blöcke vervollständigt werden. Da Ihr die Blöcke in der Spektralwelt aber nicht bewegen könnt, müßt Ihr in der Ecke die Quelle aufsuchen, mit der Ihr Euch in die materielle Welt beamen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Soul Reaver schon gesehen?

Habt Ihr dies erledigt, könnt Ihr die Blöcke in die Löcher schieben. Schiebt zuerst den rechten Block in das obere Loch. Wenn die Symbole auf den Blöcken nicht mit der Wandzeichnung übereinstimmen, müßt Ihr diese Blöcke durch drehen und wenden (siehe Tipps zum Spiel) so ausrichten, daß die Symbole passen! Dieser Vorgang wird Euch eine Menge Zeit kosten! Doch wenn Ihr es dann letztendlich doch geschafft habt werdet Ihr sehen, daß Ihr an einem anderen Ort einen Schalter freigelegt habt. Wechselt dann wieder zurück in die Spektralwelt und wandelt durch das Gitter, um den Raum zu verlassen. Dahinter könnt Ihr Euch nun wieder auf der Quelle in die materielle Welt zurückbeamen. Steigt hier den langen Gang nach oben und passiert die Tür, um erneut in der Kathedrale zu landen. Lauft hier am schmalen Gang entlang, bis Ihr auf der rechten Seite die Tür vorfindet, an der Ihr am Anfang vorbeigelaufen seid. Öffnet die Tür und folgt dem Gang dahinter bis zum Ende, wo Ihr den eben freigelegten Schalter vorfindet, den Ihr natürlich drücken solltet. Kehrt dann wieder zurück in die Kathedrale und biegt dort nochmals den Weg nach links ein. Springt hier nun auf die beiden Plattformen, die heruntergelassen worden sind, woraufhin ein Mechanismus in Gang gesetzt wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Springt danach in die Schlucht hinein und haltet die Sprungtaste gedrückt, woraufhin Ihr in Windeseile nach oben auf einen hohen Vorsprung getragen werdet! Oben angekommen klettert Ihr rechts auf die schmale Plattform und lauft diese entlang, bis Ihr in einen neuen Bereich gelangt. Findet hier hinten rechts an der durchsichtigen Mauer die Tür und passiert diese. Folgt dem Gang dahinter und biegt gleich nach links durch die nächste Tür ab. Wenn Ihr am Ende angekommen seid, werdet Ihr ein großes Gitter vorfinden, durch das Ihr wandeln könnt, wenn Ihr zuvor in die Spektralwelt gewechselt habt. Begebt Euch hier nach hinten in den Gang und wechselt dort auf der Quelle in die materielle Welt, um die Blöcke im Raum bewegen zu können. Es gilt nun, die Blöcke so in die Löcher zu schieben, daß die Löcher in den Blöcken mit den Kanälen in den Löchern der Wand übereinstimmen. Schiebt dazu zuerst alle vier Blöcke an den hinteren Gang, um diese dann von dort aus alle nacheinander herunterschieben zu können. Schaut Euch danach alle Blöcke genau an und schiebt sie dann alle nacheinander ins passende Loch. Wenn Ihr dies erledigt habt, wandelt wieder durchs Gitter und passiert dahinter die Tür, nachdem Ihr wieder in die materielle Welt gewechselt habt. Lauft hier nun den Weg nach oben und findet auf der linken Seite die nächste Tür, die Ihr passieren müßt. Lauft dort bis zum nächsten Gitter, durch das Ihr wandeln müßt und findet dahinter im Raum in der rechten Ecke eine hohe Plattform, auf der sich die Quelle befindet, mit der Ihr Euch in die materielle Welt zurückbeamt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nun müßt Ihr nochmals die hier befindlichen Blöcke in die Löcher schieben, sodaß die Kanäle genau verbunden werden. Habt Ihr auch diese Aufgabe lösen können, begebt Euch erneut zurück in den langen Gang und steigt diesen nach rechts abbiegend ein Stück nach unten, wo Ihr in einer Nische auf der rechten Seite eine Glocke sehen könnt. Schlagt diese einmal, dreht Euch um 180 Grad und rennt schnell durch die Öffnung. Fliegt dann vom Rand abspringend auf die andere Seite und hechtet weiter geradeaus in den Gang hinein. Ihr müßt am Ende dieses Ganges eine zweite Glocke schlagen, bevor der Ton der ersten Glocke verstummt ist! Habt Ihr dies geschafft, könnt Ihr sehen, wie eine Scheibe zerspringt. Lauft nun wieder zurück durch die Tür in der durchsichtigen Wand und folgt dem Weg nach oben. Kurz bevor Ihr am Ende an eine Öffnung gelangt (es ist die Öffnung die entstanden ist, als die Scheibe zersprungen ist), könnt Ihr auf der rechten Wandseite auf einer Erhöhung einen Hebel sehen, den Ihr betätigen müßt. Ihr werdet sehen, daß Ihr so einen Gang freilegt, der sich aber nach kurzer Zeit wieder schließt. Da es Euch aber nicht gelingen wird, diesen Gang in der materiellen Welt zu erreichen, müßt Ihr schnell, nachdem Ihr den Hebel betätigt habt, in die Spektralwelt wechseln, da in dieser Welt die Zeit stehen bleibt! Laßt Euch dann links vom Hebel herunterfallen und biegt nach links in den Gang ein, der zur unteren Glocke führt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dort schlagt Ihr den Weg nach rechts ein und könnt den eben freigelegten Gang passieren! Lauft dahinter nach links die kleine Rampe hoch und wechselt dort auf der Quelle stehend in die materielle Welt. Öffnet hier die Tür und springt dahinter über die Schlucht zu der nächsten Tür, die Ihr dann ebenfalls passieren müßt. Folgt dahinter dem langen Gang durch die nächste Tür und biegt im nächsten Raum nach links ab. Dort werdet Ihr ein Artefakt sehen, an das Ihr nicht herankommen könnt. Begebt Euch also nach rechts vor das Gitter, wechselt in die Spektralwelt und wandelt durch das Gitter hindurch. Springt hier auf der gegenüberliegenden Seite in die Nische, um Euch erneut in die materielle Welt zurückzubeamen und Euch dem nächsten Blockrätsel zu stellen. Ihr müßt, wie gehabt, die Blöcke so in die Löcher schieben, daß das Wandbild vervollständigt wird. Habt Ihr nun die ersten vier Blöcke richtig eingesetzt, werden die restlichen vier Blöcke herabgelassen, damit Ihr nun auch die restlichen Löcher füllen könnt. Sobald Ihr es letztendlich geschafft habt, die vielen Blöcke in die richtigen Löcher zu schieben, werdet Ihr sehen, wie das zuvor noch eingeschlossene Artefakt nun freigelegt wird. Wandelt wiederum durchs Gitter und holt Euch den Gegenstand. Folgt nun dem gesamten Weg, von dem Ihr gekommen seid (ihr müßtet insgesamt drei Türen passieren), bis Ihr wiederum in dem Raum seid, in dem sich auf der rechten Seite der viereckige Block befindet, der den Gang zugestellt hat. Biegt hier nach links in den Gang ein und lauft im nächsten Raum die Röhre nach oben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Soul Reaver - Komplettlösung: Seite 7

Zurück zu: Soul Reaver - Komplettlösung: Auf der Suche nach dem ersten Glyphen / Die erste Begegnung mit Kain / Der zweite Bruder Zephon

Seite 1: Soul Reaver - Komplettlösung
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Legacy of Kain - Soul Reaver (9 Themen)

Soul Reaver

Legacy of Kain - Soul Reaver
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Soul Reaver (Übersicht)

beobachten  (?