Soul Reaver: Auf der Suche nach dem Steinglyphen

Auf der Suche nach dem Steinglyphen

Euer nächster Auftrag wird sein, Euch zu dem Warpportal zu beamen, das sich in der Nähe des großen Sees befindet. Begebt Euch also zu dem See und laßt Euch ins Wasser fallen, um auf dem Grund zu landen. Biegt hier nach links in den Tunnel ein und folgt diesem bis zum Ende, wo Ihr auf die hohe Stufe springen müßt, um Euch an dieser hochzuziehen. Klettert eine weitere Stufe nach oben und wechselt auf der Quelle in die materielle Welt zurück. Direkt vor Euch könnt Ihr eine andersfarbige Mauer erkennen, an der Ihr nun, dank der verliehenen Fähigkeit des letzten Endgegners, hochklettern könnt! Springt einfach an die Mauer heran, worauf Ihr automatisch an Ihr hängen bleibt und Euch hochbewegen könnt. Seid Ihr oben angekommen, müßt Ihr den Gang durchqueren, wobei Ihr, wenn Ihr den Gang hinter Euch gelassen habt, automatisch stehenbleibt und Euch in einer Sequenz die neue Umgebung gezeigt wird. Sobald Ihr in den neuen Bereich hineinlauft, könnt Ihr auf der linken Wandseite eine Mauer erkennen, die dieselbe Farbe wie die Mauer hat, an der Ihr vorher hochgeklettert seid.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Soul Reaver schon gesehen?

Klettert nun also auch an dieser Wand hinauf und passiert dahinter die Tür, die zu einem weiteren Warpportal führt. Nachdem Ihr Euch auf das Portal gestellt und es somit aktiviert habt, könnt Ihr wieder zurückkehren. Laßt Euch herunterfallen und begebt Euch nach links zum Totenkopfschädel, in den Ihr hineinklettern müßt. Folgt hier dem langen Gang bis zum Ende. Ihr gelangt an eine Wand, an der Ihr hochklettern solltet. Klettert oben angekommen eine weitere Mauer hinauf und springt von dort aus auf den Querbalken hinauf. Dreht Euch darauf stehend nach links, wo Ihr einen Gang entdecken könnt, in den Ihr springen müßt. Wechselt nun in die Spektralwelt und dreht Euch um, woraufhin Ihr rechts oben einen neu aufgetauchten Balken entdecken könnt, auf den Ihr jetzt vorsichtig springen müßt. Balanciert auf diesem vorsichtig nach oben auf die feste Plattform und überquert dann den zweiten Balken. Wenn Ihr auf der anderen Seite angekommen seid, stellt Euch auf die Quelle und beamt Euch zurück in die materielle Welt. Dreht Euch um und klettert auf den hohen Balken, auf dem Ihr Euch dann nach rechts dreht und einen Blick nach oben werft, um den hohen Balken zu entdecken. Springt an diesen heran und zieht Euch hinauf. Steigt hier oben die Wendeltreppe hoch und springt auf die feste Plattform. Begebt Euch hier zur rechten Mauer, an der Ihr hochspringen müßt, um Euch auf die obere Plattform hochziehen zu können. Schlagt hier oben den Weg nach rechts ein und folgt dem Tunnel bis zum Ende und in einen neuen Bereich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hier müßt Ihr Euch auf der gegenüberliegenden Seite zur Öffnung in der Mauer begeben, von wo aus Ihr einen Blick in die Schlucht werft. Ihr werdet etwas weiter links auf der anderen Seite eine Plattform mit einer Feuerstelle erkennen, zu der Ihr nun fliegen müßt. Habt Ihr diese Plattform erreicht, folgt Ihr dem Weg, bis Ihr in eine Höhle kommt. Durchquert diese und lauft dahinter durch das Gebäude, bis Ihr am Ende an eine Statue gelangt. Kehrt jedoch zunächst wieder in einen Raum zurück und entdeckt von Euch aus auf der linken Seite die rot leuchtende Mauer. Springt vor ihr stehend nach oben und zieht Euch auf die Plattform herauf. Hier findet Ihr in der Ecke einen Block, den Ihr nach unten schieben müßt! Schiebt dann den Block in den Raum mit der Statue und setzt ihn auf der rechten Seite in das fehlende Wandstück hinein. Dreht Euch gleich nach rechts und zieht diesen Block auf die linke Seite des Raumes, wo Ihr ihn in das Loch in der Wand einsetzen müßt. Kehrt dann wieder auf die andere Seite zurück, wo Ihr den ersten Block hineingeschoben habt, springt auf die obere Plattform und setzt dort den Block in die Wand ein. Nun biegt Ihr nach links in den hinteren Raum ein, in dem sich vier Blöcke befinden (von denen ein Block aber unbrauchbar ist, da sich auf diesem kein Symbol befindet). Den einen Block, der sich rechts in der Ecke auf einer Erhöhung befindet, bekommt Ihr herunter, indem Ihr die anderen zwei Blöcke als Hilfestellung heranzieht und damit eine Art Weg baut, um den ersten Block herunterzustoßen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Habt Ihr dann letztendlich alle Blöcke in die richtigen Löcher geschoben, wird ein Mechanismus freigesetzt, der die Statue zum Bewegen bringt. Diese wird nun mit Ihrem Hammer auf den Stein schlagen, woraufhin ein Glyph freigelegt wird! Holt Euch diesen Glyphen, der sich als der Steinglyph entpuppt! Nachdem Ihr Euch diesen Gegenstand angeeignet habt, könnt Ihr diese Stätte wieder verlassen. Sobald Ihr Euch im Freien befindet, stellt Euch an den linken Rand und fliegt nach unten links, wo Ihr genau vor der Tür landen solltet, die zum Warpportal führt. Begebt Euch zu eben diesem Portal und beamt Euch dann, um Euer Abenteuer fortzusetzen zu können, zu dem Warpportal, das sich in der Nähe des Schlosses befindet. Habt Ihr das Schloß erreicht, begebt Euch wieder nach rechts zum Gitter und wandelt in die Spektralwelt wechselnd durch das Gitter hindurch. Überquert die dahinter liegende Brücke und begebt Euch in das Innere des Gebäudes, wo Ihr nach rechts laufend die zwei Gitter passieren müßt. Stellt Euch dahinter auf die Quelle und beamt Euch zurück in die materielle Welt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nun schlagt Ihr den Weg nach links in den Raum ein, in dem Ihr Euch noch vor kurzem den Kampf mit Kain geliefert habt und begebt Euch dort auf die mittlere Plattform, auf der Ihr in das schimmernde Licht treten müßt, um mit dem Geisterwesen zu sprechen. Nachdem dieses Euch auf eine der Säulen aufmerksam gemacht hat, dreht Ihr Euch um und schweift mit dem Blick durch den Raum, woraufhin Ihr eine breite, hellgraue Säule entdeckt, an der Ihr hochklettern solltet! Schlagt oben angekommen den Weg nach rechts ein und geht in den Gang hinein. Dort werdet ihr dann zwei Türen vorfinden, wo Ihr Euch für die linke entscheiden solltet – durchquert diese. Durchlauft dahinter den Gang und laßt Euch nach unten in den dort befindlichen Bereich fallen. Hier trefft Ihr nun auf zahlreiche Gegner, an denen Ihr auch einfach vorbeilaufen (oder vorbeischleichen) könnt. Seid Ihr am anderen Ende des Bereiches angekommen, findet Ihr Euch in der Grabstätte der Serafan wieder.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Soul Reaver - Komplettlösung: Die Grabstätte der Serafan / Auf der Suche nach dem Schallglyphen

Zurück zu: Soul Reaver - Komplettlösung: Seite 7

Seite 1: Soul Reaver - Komplettlösung
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Legacy of Kain - Soul Reaver (9 Themen)

Soul Reaver

Legacy of Kain - Soul Reaver
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Soul Reaver (Übersicht)

beobachten  (?