Kapitel 10: Komplettlösung Realms of the Haunting

Kapitel 10

Nach einer kurzen Videosequenz findet Ihr Euch in einem großen goldenen Raum wieder. Vor Euch befindet sich ein Steinaltar, von dem Ihr Euch einen der grünen Kristalle mitnehmt. Steigt dann die Treppe nach oben und geht hinter den großen Steinaltar. Dort findet Ihr auf dem Boden einen Hebel, den Ihr betätigt. Dadurch öffnet sich eine Tür in der rechten Wand, die Ihr durchquert. Ihr findet so eine neue goldene Plattform, auf die Ihr Euch stellen müßt. Benutzt nun im Inventar wieder eine der beiden ägyptischen Masken, um erneut im Turm, diesmal allerdings an einer anderen Stelle zu landen. Im Turm gelandet dreht Euch gleich herum und sucht ein heran fliegendes Monster, das Ihr erschiesst. Danach müsst Ihr Euch auf die Suche nach der goldenen Plattform machen, die nach Raquia führt (Ihr kommt von dieser Stelle aus in zwei weitere Welten, doch dazu später). Kümmert Euch hier vorerst nicht um die weiteren Monster, sondern nehmt den folgenden Weg (wir beschreiben nur die Richtung, die Ihr bei einer Kreuzung einschlagen müsst. Ansonsten folgt Ihr einfach dem einzigen, abzugehenden Pfad): vor durch das schimmernde Tor, rechts, durch das nächste schimmernde Tor, geradeaus, durch das schimmernde Tor, weiter durch das nächste schimmernde Tor, links (vorsicht vor dem fliegenden Monster) und weiter bis zur nächsten goldenen Plattform (am Sockel dieser Plattform müsste ein grünes Symbol blinken)). Betretet diese Plattform und Ihr landet vor dem Labyrinth von Raquia. Geht hier auf dem Weg, bis zum ersten Abzweig und folgt diesem nach rechts. Ihr findet nach einer Zeit eine Lücke in der rechten Hecke, die Ihr durchquert. Beim nächsten Abzweig geht nach links und folgt dem Weg, bis Ihr links ein paar Stufen nach oben steigen könnt. Steigt die Stufen hoch und geht nach vorne, bis Ihr in einer Hecke einen torähnlichen Durchgang findet. Durchquert diesen und es folgt ein Video in dessen Verlauf Ihr den Auftrag erhaltet, einen Gegenstände zu finden ('wir suchen einen Schlüssel.' 'Was für Spiele...' 'Wie können wir sicher sein'. 'Wir sind in guter Absicht gekommen'): Ring des Geistes. Betretet also nun das Labyrinth und besorgt Euch als erstes die Ohrenstöpsel (diese liegen am hinteren Beckenrand des Pools). Nun geht es zu dem Fleischstück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


In diesem Abschnitt seht Ihr eine weiße Bank, die Ihr Euch von hinten ansehen müsst - dort findet Ihr nämlich einen kleinen braunen Knopf, den Ihr betätigt. Auf diese Weise senkt sich die große Plattform und könnt von dieser nun das Fleischstück aufnehmen. Macht Euch nun auf den Weg zu der Panflöte. In diesem Abschnitt heben und senken sich zwei Plattformen, über die Ihr (eventuell mit Anlauf) springen müsst (mit Hilfe der A-Taste). Nehmt Euch von der Bank die Panflöte auf und macht Euch nun auf die Suche nach dem Ring (auf dem Rückweg wieder über die Sockel auf die andere Seite springen). In diesem Abschnitt findet Ihr vor Euch einen Teich mit vier schwimmenden Plattformen. Über diese müsst Ihr im richtigen Augenblick bis auf die andere Seite des Teiches springen (Ihr dürft auf dem Wasser nicht abspeichern). Habt Ihr es schliesslich geschafft (ist nicht ganz einfach) nehmt Euch den Ring von der Bank und springt über die Plattformen zurück. Es geht nun weiter vor die Tore des Gebäudes, die sich nun öffnen (dazu müsst Ihr Euch allerdings im Besitz des Ringes befinden). Betretet nun langsam den Hof und benutzt, sobald ein Wesen auf Euch zuspringt, die Fleischkeule mit dem Vieh, um diese dem Monster zu fressen zu geben - so kommt Ihr unbeschadet weiter. Geht nun weiter ins Gebäude, öffnet ein Gitter und nehmt im Innern den folgenden Weg: links die Treppe hoch, auf dem ersten Absatz nach links, dem Gang folgen, die Stufen hoch, dem Gang folgen, links, dem Gang folgen. Ihr landet so schließlich in einem großen Raum mit einer Glocke. Hier dürft Ihr möglichst nicht auf den Boden fallen, da dadurch die Glocke ausgelöst und Bariel aufgeweckt wird. Geht also zuerst links auf den Boden und lauft dort auf die starre Treppe (gegenüber dem zweiten Ausgang. Umgeht dabei die hellen Felder auf dem Boden). Steigt die Stufen nach oben und springt von dort aus auf die nächste Plattform direkt vor Euch. Dort dreht Euch nach rechts, springt auf die sich bewegende Plattform und von dort aus weiter auf die sich senkende Plattform. An deren Ende dreht Euch nach links und springt weiter auf die sich bewegende Plattform. Am Ende springt links weiter auf die Stufen. Folgt diesen bis zum Ende (nicht den Hebel benutzen - Falle!), dreht Euch nach links und springt auf die sich bewegende Plattform. Fahrt mit dieser bis zum Ende, springt auf den Vorsprung und geht rechts in den Raum hinein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dort angekommen widmet Euch der ersten linken Tür (mit den Noten darauf), vor der Ihr im Inventar die Panflöte benutzt. Dadurch öffnet sich die Tür und Ihr könnt den Raum betreten. Nehmt Euch dort vom Tisch die Brille und das Ölfläschchen mit und verlasst den Raum wieder. Es geht nun zu der hintersten Tür auf der linken Seite. Öffnet diese und Ihr müßtet eine Frau in dem Raum dahinter stehen sehen. Benutzt nun im Inventar die Ohrenstöpsel (gebraucht), betretet dann den Raum und holt Euch den Schlüssel vom Hals der Frau. Als nächstes geht es durch die gegenüber liegende Tür in eine Bibliothek (benutzt von nun an mit allen Türen das Ölfläschchen, um ein Quietschen zu verhindern). Benutzt im Innern des Raumes gleich die Brille (im Inventar), worauf ein paar Strahlen sichtbar werden – diese gilt es zu umgehen, um keinen Alarm auszulösen (die erste Schranke könnt Ihr umgehen, indem Ihr über einen der Bücherstapel springt). Befindet Ihr Euch schliesslich vor dem Schreibtisch, nehmt Euch dort das Pergament auf und seht es genauer an (Geist). Verlasst nun diesen Raum wieder und widmet Euch der mittleren Tür auf der anderen Seite (mit dem Gesicht darauf). Klickt diese Tür an und gebt als Losungswort 'Geist' ein. Die Tür öffnet sich und Ihr könnt Euch dahinter aus den Flammen ein Fläschchen mit heißer Flüssigkeit holen. Verlasst den Feuerraum wieder und geht im großen Raum durch die Tür, in der hinteren Wand.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ihr landet in einem Eisraum, in dem Ihr die Flasche mit der heißen Flüssigkeit über den Eisboden kippt (dazu nach unten schauen). Nachdem das Eis geschmolzen ist, lauft langsam in die rechte Ecke und holt Euch dort den Armreif vom Podest benutzt diesen gleich im Inventar. Verlasst den Raum wieder und widmet Euch nun der mittleren Tür auf der linken Seite. Geht in den Raum hinein und bis an das farbige Fenster heran. Schaut an dem Fenster hinauf und nehmt Euch aus diesem sieben Edelsteine heraus: orange, gelb, lila, violett, blau, grün und rot (ganz oben). Geht nun ein Stück zurück, schaut nach unten und bemerkt ein auf den Boden gezeichnetes Pentagramm. In dieses müsst Ihr die Edelsteine einsetzen. Habt Ihr alles richtig gemacht, fährt ein Sockel nach oben und Ihr nehmt Euch von diesem einen Regenbogenschlüssel herunter. Mit diesem im Gepäck, betretet den letzten noch verbleibenden Raum (denkt daran, den Armreif benutzt zu haben). Benutzt den Regenbogenschlüssel, um die zweite Tür zu öffnen und findet schließlich in dem kleinen Schränkchen einen farbigen Edelstein und einen Heiltrank. Verlasst die beiden Räume und wendet Euch im großen Raum der großen Säule in der Mitte zu. Am Boden, genau vor dieser Säule, befindet sich eine kleine Aussparung, in die Ihr den farbigen Edelstein packt. Der Sockel fährt nach unten, Ihr steigt auf diesen und fahrt mit ihm nach oben. Geht dann weiter über die Glasbrücke und in den nächsten Raum. In diesem schweben eine Menge helle Kristalle herum, die Ihr nicht berühren dürft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Eure Aufgabe hier ist es, einen sicheren Weg zu dem schwarzen Amethyst in der vorderen linken Ecke zu finden (geht dazu zuerst nach rechts vorne in die Ecke und von dort aus weiter durch die Kristalle). Nehmt Euch schließlich den dunklen Edelstein aus der Ecke und benutzt diesen im Inventar mit dem Ring. Nachdem der Ring zusammengesetzt ist verschwinden die hellen Kristalle langsam und Ihr könnt durch die goldene Doppeltür in den nächsten Raum gehen (lauft zu dieser Tür und sie müsste sich automatisch öffnen). Im nächsten Raum gelandet benutzt den Ring des Geistes, worauf Ihr im Austausch endlich den Schlüssel der Tränen erhaltet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Realms of the Haunting: Kapitel 11 / Kapitel 12

Zurück zu: Komplettlösung Realms of the Haunting: Kapitel 7 / Kapitel 8 / Kapitel 9

Seite 1: Komplettlösung Realms of the Haunting
Übersicht: alle Komplettlösungen

Realms of the Haunting

Realms of the Haunting
  • Genre:
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 28.11.1996
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Realms of the Haunting (Übersicht)

beobachten  (?