Suche nach dem Leoparten und Befreiung aus der Min: Komplettlösung Paradise

Straßen von Zamarat

Du gehst zurück über die Treppe und durch die Gassen bis zu dem Standort, an dem Du die beiden Männer zuerst über die Mine hast reden hören. Auf dem Weg dorthin begegnest Du Harambee, doch durch die Kleidung erkennt er Dich nicht. Außerdem gibt es wieder eine Zwischensequenz, in der auch der Rebellenführer Siri von durch Durchreise Ann's durch das Dorf der Molgraves erfährt. Bist Du bei den beiden Männern angekommen gehst Du nach links weiter. Du kommst zu einem Personenaufzug, an dem du jedoch zunächst vorbei gehst. Am Ende des Weges ist ein Lastenaufzug aufgebaut. Hier sitzen und stehen zwei Bergarbeiter. Klicke beide an, um zu erfahren was sie über die Mine und Harambee denken. Anscheinend hat Harambee mal einen Unfall gehabt und der rechte Bergarbeiter denkt, dass der Sergeant seitdem die Mine nicht mehr so führt wie er sollte. Geh nun zurück zum Personenaufzug. Steig ein und klicke vorne links im Bild auf den Knopf. Der Aufzug bringt Dich dann tief hinunter in die Mine auf Ebene 975.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Suche nach dem Leoparten und Befreiung aus der Min

Mine – Ebene 975 – Bills Büro

Unten angekommen gehst Du zunächst nach links. Dort kommst Du zu einem kleinen Häuschen. Geh hinein. Dies ist das Büro von William Desire Mattiti, kurz Bill genannt. Er ist der Leiter dieser Ebene. Sprich ausführlich mit ihm. Es scheint, als sage er nur das, was ihm aufgetragen wurden. Zunächst behauptet er Dada sei hier in Ebene 975 beschäftigt, obwohl kein einziger Bergarbeiter zu sehen ist. Erst als Du ihn der Lüge bezichtigst, gibt er zu, dass Dada immer tiefer und tiefer gräbt und glaubt eine neue große Ader gefunden zu haben. Sie ist verrückt geworden und die Arbeiter, die ihr folgen ebenfalls. Außerdem erfährst Du, dass Harambee vor Jahren auf Ebene 664 einen Unfall hatte, bei dem er ein Bein verlor. Bill gibt zu, dass man eine Mine nicht führen kann, wenn man nie hinabsteigt. Aber wer führt dann die Mine dann? Bill hat außerdem Angst Dir zu verraten, wie man hinunter in Ebene 1065 kommt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mine – Ebene 975

Verlasse das Büro und sieh dich weiter um. Neben dem Büro führt noch ein Tunnel, der durch Bretter abgestützt ist, weiter in den Berg hinein. Folge ihm. Du findest in dem Gerümpel auf dem Boden ein Seil mit einem Haken am Ende. Hier gehst Du weiter nach links. Dort ist eine Elefantin mit einem Stahlseil an einen Pfosten gekettet. Sie dir das schloss am Pfosten links näher an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mine – Ebene 975 – Bills Büro

Du kehrst zurück in Bills Büro und sprichst ihn auf die Elefantin an. Sie arbeitet schon Jahrzehnte hier unten und nun ist sie zu alt geworden. Bill wartet auf den Hebezugang, damit er sie zum Sterben an die Oberfläche schaffen kann. Nach dem Gespräch verlässt Bill kurz das Büro. Ann geht automatisch hinter den Schrank, um sich wieder umzuziehen. Anschließend siehst Du Dir Bills Schreibtisch näher an und findest in der Schublade 2 Keile und einen Rollgestellschlüssel. Alle drei Teile nimmst Du an Dich. Bill kommt daraufhin zurück und Du verlässt das Büro.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mine – Ebene 975

Kehre zurück zur Elefantin und wende den Rollgestellschlüssel auf den Pfosten an. Die Kette löst sich und die Elefantin trabt langsam davon. Anscheinend kennt sie ihren Weg. Du folgst ihr bist zum Personenaufzug. Gehst Du von hier aus nach links, siehst Du eine Art Flaschenzug neben einem Schacht. Der Mittelgang vom Personenaufzug aus führt zu einem erleuchteten Schacht. Beide Schächte kannst Du allerdings nicht betreten. Also zurück zum Personenaufzug. Du siehst Dir den Personenaufzug näher an und entdeckst eine Luke in der Decke. Öffne die Luke, um auf den Fahrstuhl hinauf klettern zu können. Oben angekommen siehst Du dir die hintere linke Führungsschiene an. Dort sind Löcher in der Stange. Setze die Keile ein. Somit kann der Personenaufzug nicht mehr bis ganz nach oben gefahren werden. Klettere durch die Luke zurück zur Elefantin hinunter. Benutzt nun den Fahrstuhlknopf. Der Personenaufzug fährt zwar nach oben, aber nur bis zu den eingesetzten Keilen. Du siehst Dir die Konstruktion unter dem Fahrstuhl näher an und entdeckst eine Stahlplatte mit einem Ring vorne daran. Benutze das Seil mit dem Haken an diesem Ring. Ann befestigt das andere Ende automatisch am Elefanten, pfeift und der Elefant zieht die Stahlplatte heraus. Auf diese Weise hatte man den Fahrstuhl blockiert, damit er nicht tiefer hinunter fahren konnte. Klettere in den Fahrstuhlschacht hinein und sieh dir dort das gelbe Schaltpult näher an. Hieran ist ein großer Hebel befestigt, über ihm 3 Knöpfe und links von ihm noch einmal 2 Knöpfe. Den rechten der beiden linken Knöpfe klickst Du einmal an, sodass der Strich darauf von links unten nach rechts oben zeigt. Dann ziehst Du den großen Hebel nach unten. Auf diese Weise gelangst Du tiefer in die Miene hinab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Paradise: Seite 22

Zurück zu: Komplettlösung Paradise: Kapitel 3 - Zamarat Flussübersetzung / Der Eingang zu der Mine von Zamarat

Seite 1: Komplettlösung Paradise
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Paradise (2 Themen)

Paradise

Paradise

Letzte Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Paradise (Übersicht)

beobachten  (?