Mordant Street: Komplettlösung Shadow Man

Mordant Street

Ist dies der Fall, geht es zurück in die Kathedrale des Schmerzes, wo Ihr nun den nächsten Unterabschnitt aufsucht. Wendet Euch dazu nach rechts und betretet den ersten Gang. Steigt die Treppen nach oben und geht weiter bis vor eine große Treppe. Steigt diese bis ganz nach oben, nähert Euch dort dem Torso und benutzt mit eben diesem einen Wundspreizer, auf daß ein roter Dampf austritt. In diesen müßt Ihr Euch nun begeben, um so in der Mordant Street zu landen. Folgt dem ersten Raum nach vorne links um die Ecke und findet dort einen Gang, der in den nächsten Raum führt. Dort angekommen springt auf der rechten Seite nach oben, zieht Euch über die kaputte Decke hoch und verlaßt diesen Bereich durch den nächsten Gang, der in einem Abzweig endet. Geht hier nach rechts, links, um die Ecke und folgt dann dem Gang, bis links eine Tür abführt, durch die Ihr den nächsten Raum betretet. Habt Ihr dies getan, folgt eine kurze Sequenz und Ihr könnt wieder handeln. Dreht Euch zunächst nach links und folgt der Wand, bis ein Gang nach links abgeht. Folgt diesem bis zum ersten Abzweig, wo Ihr nach links abbiegt. Geht nun bis zum Ende durch (zerschießt die im Weg stehenden Kisten) und zerschießt den verbarrikadierten Durchgang auf der rechten Seite. Betretet den Raum und gleich rechts einen zweiten. Hier liegt auf dem Tisch eine Taschenlampe, die Ihr aufnehmt. Haltet Ihr diese von nun an in der Hand, könnt Ihr im Dunkeln ein wenig besser sehen. Kehrt nun zurück in den Raum, in dem Ihr kurz zuvor die Sequenz verfolgt habt und folgt hier nun weiterhin der Wand auf der linken Seite, bis hin zu einem Durchgang, der von zwei Kisten blockiert wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schießt diese Dinger aus dem Weg und betretet dann den freigelegten Gang. Folgt diesem, bis Ihr in ein größeres Zimmer gelangt (laßt den links befindlichen Gang außer acht). Durchquert dieses nach links und geht dann weiter nach rechts in den nächsten Gang. Dieser führt vor ein verschlossenes Gitter, dessen Vorhängeschloß Ihr aufschießen könnt. Betretet danach einen Hof, beachtet dabei die Hunde, denen Ihr um die Ecke und in eine kleine Scheune hinein folgt. Schiebt im Innern der Scheune den großen Holzblock nach vorne, um links einen Raum freizulegen, den Ihr betretet. Findet auch hier wiederum in einer Ecke einen verrammelten Ausgang, den Ihr aufschießt. Folgt dem nachfolgenden Gang und haltet Euch dabei immer rechts, um schließlich in einem kleinen gekachelten Raum zu landen. Beachtet hier, daß in einer Ecke die Decke eingestürzt ist und Euch die Möglichkeit bietet, Euch nach oben zu ziehen. Tut dies sogleich und folgt im oberen Bereich dem Gang. Bevor Ihr dort das Zimmer am Ende betretet, könnt Ihr links noch eine große Kiste verschieben. Betretet dann den Raum links und schießt dort die Kisten weg, die den Zugang in den nächsten Raum versperren. Betretet diesen und seht ein paar Skelette auf Stühlen. Folgt hier dem weiterführenden Gang und durchquert eine Tür. Wendet Ihr Euch danach nach links und geht ein Stück vor, öffnet sich eine Kiste und entläßt einen Zombie, der Euch angreift. Ihr solltet Euch deshalb hinter der Tür lieber rechts halten und den nächsten Raum betreten. Bevor Ihr diesen nach links wieder verlaßt, bemerkt auf dem Boden im nächsten Raum eine dunkle Bodenplatte. Springt über diese, da sie sonst unter Euch einbricht. Sollte dies der Fall sein, müßt Ihr halt nochmals hierher zurückkehren. Es geht nun weiter in den nächsten Raum, in dem sich vor dem schmalen Ausgang links ein Block befindet, den Ihr aus dem Weg schieben müßt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Es geht schließlich weiter durch einen Raum mit Vögeln in einen weiteren Gang, der nach links und rechts weiterführt. Geht hier nach rechts weiter bis in einen weiteren Raum mit vielen Vögeln. Dort begebt Ihr Euch nach links und bis vor die Wand. Wendet Euch hier nach links und findet den Gang, der weiterführt. Schießt am Ende weitere Kisten kaputt, um den Durchgang nach links in den nächsten Korridor freizulegen. Betretet diesen und folgt dem nächsten Gang nach rechts. Geht weiter, bis Ihr rechts einen verrammelten Durchgang entdeckt. Schießt diesen auf und betretet den nächsten Korridor. Folgt diesem bis zu einem Abzweig und geht dort weiter nach links, dann nach rechts. Durchquert einen Raum und bemerkt im zweiten an der linken Wand ein paar Balken, die Ihr zerschießt. So findet Ihr Euch in einem letzten Raum wieder, an dessen Wand sich eine Nische mit einem Hebel befindet. Betätigt Ihr diesen, wird der Strom im Gebäude angeschaltet. Geht nun durch die Räume zurück auf den Korridor und folgt diesem nach links, rechts und links. Ihr landet nun wieder im anderen Gang, dem Ihr ein Stück nach links folgt. Durchquert die nächste Öffnung auf der rechten Seite und springt links von der Balustrade runter in die untere Etage. Nähert Euch hier dem Aufzug und betätigt dort den gelben Knopf. Die Kabine öffnet sich, Ihr betretet diese und wendet Euch im Innern nach links, um einen kleinen grauen Kasten zu aktivieren. Der Aufzug fährt nach oben und Ihr könnt dort die Kabine wieder verlassen. Wendet Euch auf dem Balkon nach rechts, geht weiter bis vor einen Abgrund, den Ihr überspringt. Auf der anderen Seite lauft Ihr ein kleines Stück weiter, bis Ihr links einen Korridor betreten könnt. Folgt Ihr diesem nach rechts und springt um die Ecke über einen einstürzenden Boden (dazu einfach immer nur hüpfen), findet Ihr ein Geheimnis. Folgt Ihr dem Gang hingegen nach links, geht es weiter. Durchquert mehrere Räume, bis Ihr schließlich vor einem kleinen Loch im Boden landet, hinter dem ein Gang weiterführt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Springt über das Loch in den Gang hinein und folgt diesem ein ganzes Stück – schießt dabei die Kisten aus dem Weg. Schließlich versperrt Euch rechts eine Tür den weiteren Weg. Tretet einfach vor die Tür, woraufhin sich diese öffnet. Geht hier zunächst nach rechts und findet im übernächsten Raum den 4. Akkumulator. Weiter geht es nach links, dann nach rechts. Nach kurzer Zeit findet Ihr Euch in einem Korridor stehend wieder, der nach links und rechts abführt. Geht hier also nach links und klettert am Ende einen Blutfall nach oben. Folgt dem hier befindlichen Gang bis ganz zum Ende durch. Es gibt nur eine Möglichkeit. Achtet dabei auf die am Boden liegenden gelben Steinbrocken, die als Orientierungshilfe dienen. Habt Ihr endlich das Ende des etwas verwirrenden Ganges erreicht, landet Ihr in einem Vogelzimmer. Durchquert dieses in das nächste Zimmer, von dem aus links und rechts ein Gang abgeht. Geht hier nach links weiter und betretet gleich rechts wieder das Badezimmer. Hier lauft Ihr nun einfach durch, bis Ihr in das Zimmer mit dem nächsten Massenmörder gelangt. Besiegt diesen wiederum nach dem altbekannten Schema und sammelt danach ein Prisma und die 114. Seele auf. Ist dies passiert, verlaßt den Raum durch den zweiten Gang in der Ecke und folgt diesem bis zum Ende hin. Auch hier findet Ihr wiederum einen Lichtstrahl, in den Ihr das Prisma einsetzt. Es öffnet sich ein Tor, durch das Ihr den Lichtstrahl betreten könnt – dieser führt Euch zurück in den Maschinenblock.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Steigt hier gleich rechts über die Schrägen zu der Konsole, auf der sich ein kleiner Hebel befindet. Betätigt diesen, um eine kleine Tür im oberen Bereich zu öffnen. Wendet Euch danach nach links und steigt die hier befindliche Rampe ganz nach oben. Findet ganz oben einen Block, an dessen Rückseite ein Seil auf die andere Seite gespannt ist. An dieses Seil müßt Ihr nun schräg und ohne Anlauf heranspringen. Dies erfordert ein wenig Übung, ist jedoch zu schaffen. Habt Ihr es gemanagt, hangelt Euch über das Seil auf die andere Seite und laßt dort ab. Findet zwei offene Türen vor, die nach links und rechts abgehen. Da der linke Gang versperrt ist, betretet also die rechte Seite. Springt am Ende runter auf den Boden und steigt dort die kleine Rampe hinauf. Findet eine Maschine, die mit Jacks Schlüssel aktiviert wird. Dadurch öffnet sich ein Käfig, der ein großes Monster freiläßt. Tötet dieses, nehmt die 115. Seele auf und setzt somit ein zweites Monster frei, das ebenfalls gekillt werden muß. Nachdem Ihr Euch auch die 116. Seele einverleibt habt, könnt Ihr diesen Bereich durch den einzig möglichen Ausgang wieder verlassen. Es geht dann weiter nach rechts durch mehrere Räume hindurch (hier ergibt sich nur ein möglicher Weg), bis Ihr schließlich vor einem großen verschlossenen Tor landet. Auf der rechten Seite befindet sich hier ein etwas höher liegender Gang, in den Ihr Euch nun ziehen müßt. Dieser Gang führt in den nächsten Raum, in den Ihr springen müßt. Auch dieser läßt sich nur durch die Tür auf der rechten Seite wieder verlassen. Ihr landet schließlich im nächsten Maschinenraum, wo es wiederum gilt, die Flüssigkeit in den drei Röhren von links nach rechts korrekt einzufüllen. Haltet Euch diesmal an die folgenden Vorgaben: 3 1 2 Habt Ihr alles richtig gemacht, hört auch der hier befindliche Kolben auf zu pumpen und die Reise geht weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Shadow Man: Down Street Station

Zurück zu: Komplettlösung Shadow Man: Seite 12

Seite 1: Komplettlösung Shadow Man
Übersicht: alle Komplettlösungen

Shadow Man

Shadow Man 90
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shadow Man (Übersicht)

beobachten  (?