Down Street Station: Komplettlösung Shadow Man

Down Street Station

Laßt Euch in die Kathedrale des Schmerzes führen und sucht dort jetzt den zweiten Gang auf der linken Seite auf. Steigt die Treppen nach oben, findet im letzten Raum die ganz lange Treppe, wo Ihr Euch dem aufgehängten Torso nähert. Benutzt mit diesem den letzten Wundspreizer, um die Leiche aufzuschlitzen (roter Dunst) und tretet dann ein in den letzten Abschnitt der fünf Massenmörder. In der Down Street Station angelangt, geht es auf die Suche nach dem fünften Mörder. Findet gleich im ersten Raum auf einem Schreibtisch Jacks Tagebuch liegen, das Ihr an Euch nehmen solltet. Darin verzeichnet sind nämlich viele wichtige Hinweise (unter anderem die Einstellungen der Kolbenmaschinen). Verlaßt dann den Raum durch die Tür und folgt dem Gang in eine Kanalisation. Hier geht es nun weiter nach links und am nächsten Abzweig nochmals nach links. Springt schließlich in eine tiefere Wasserstelle und taucht dort unter. Ihr findet an einer Stelle, knapp über dem Boden einen Tunnel, durch den Ihr in den nächsten Bereich taucht. Geht dort wieder an Land und zieht Euch am anderen Ende links in den Gang hinein. Folgt diesem nun in einen größeren Raum hinein. Steigt hier die Wendeltreppe bis ganz nach oben und durchquert am Ende die Tür auf der linken Seite. Folgt dem nachfolgenden Gang durch eine zweite Tür und findet Euch in einer U-Bahnstation wieder. Hier geht es nun weiter nach links und um die Ecke. Ihr findet Euch schließlich in einem größeren Bereich wieder, wo Ihr von ein paar Hunden angefallen werdet. Durchquert diesen Raum bis zum anderen Ende und wendet Euch dort nach rechts, wo Ihr auch schon den Gang entdeckt, der weiterführt. Nachdem Ihr um ein paar Ecken gebogen, eine Treppe hinunter gestiegen und ein paar Schrägen gefolgt seid, landet Ihr schließlich auf einem Bahnsteig. Nähert Euch hier rechts dem Zug und lauft nach rechts an eben diesem Zug entlang. Ihr bemerkt so eine offene Tür, durch die Ihr den Waggon betretet. Folgt dem Innern des Waggons nach links und findet am anderen Ende eine Tür, die auf die andere Seite des Bahnsteigs führt. Verlaßt den Zug durch eben diese Tür und folgt den Schienen weiter nach links. Findet am Ende eine Tür auf der rechten Seite, die Ihr durchquert. Kurz darauf steht Ihr auf einem anderen Teil des Bahnhofes, wo Ihr dem nächsten Gang folgen müßt. Beim nächsten Abzweig geht Ihr nach links und raus auf ein kleines Gleisstück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verschiebt den großen Holzblock auf der anderen Seite, um einen Gang freizulegen, den Ihr natürlich betretet. Dahinter geht es dann weiter bis in einen runden Raum, den Ihr betretet. Springt im Innern dieses Raumes auf das Teil mit dem Loch in der Mitte und hüpft dann in eben dieses Loch hinein. Ihr findet Euch so im unteren Teil wieder, wo es sogleich durch einen Sprung in einen großen Raum weitergeht. Durchquert diesen Raum nun auf die andere Seite und achtet dabei auf die etwas dunkleren Gitterbodenplatten, die bei Betreten einstürzen. Sollte dies passieren, müßt Ihr hierher zurückkehren. Habt Ihr die andere Seite des Raumes erreicht, folgt dem Gang zu einer Tür, die in den nächsten Raum führt. Zieht Euch dort auf die Erhöhung, springt dahinter runter, zieht Euch auf die nächste Erhöhung und springt nochmals nach unten in den hinteren Bereich und ins Wasser. Findet hier einen Tunnel im Boden, durch den Ihr nun in den nächsten Bereich tauchen müßt. Zieht Euch dort an Land und findet eine Konsole, auf der der Hebel betätigt werden muß. Es öffnet sich dadurch eine Tür im nächsten Raum. Folgt also dem weiterführenden Gang in eben diesen Raum und findet dort auf der rechten Seite die offene Tür vor, die Ihr nun durchquert. Die nächste Tür führt Euch in eine Fahrstuhlkabine. Im Innern dieser Kabine dreht Euch in Richtung Tür und betätigt die daneben befindliche Schalttafel, um eine Etage tiefer zu fahren. Nähert Euch nach kurzer Zeit der Tür, um diese zu öffnen und zu durchqueren. Folgt nun dem nächsten Gang bis in einen Raum, in dem Ihr links und rechts die großen Kistenstapel wegschießen müßt, um jeweils einen Durchgang freizulegen. Folgt dem Ausgang auf der linken Seite, springt hinunter auf die Gleise und folgt dort der rechten Wand, bis Ihr einen Vorsprung seht, auf den Ihr springen könnt. Zerschießt dort den verrammelten Durchgang und lauft dann weiter bis vor einen Waggon. Springt in dessen offene Tür und verlaßt ihn gleich wieder durch die offene Tür auf der anderen Seite. Geht dann ein Stück nach rechts und findet den nächsten Gang, dem Ihr folgt. Schließlich findet Ihr Euch vor einem zweiten runden Raum wieder, den Ihr betretet. Hüpft im Innern auf den Tisch und durch dessen Loch in der Mitte hinunter in den nächsten Bereich. Durchquert dort die nächsten beiden Türen, springt ins Wasser, taucht den Tunnel entlang und zieht Euch auf der anderen Seite wieder ins Freie und in einen großen Raum. Genau vor Euch steht ein Block an der Wand in der Ecke, auf den Ihr Euch ziehen müßt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Von der Oberseite des Blockes aus seht Ihr eine rote Kante, an die Ihr springen und an der Ihr Euch nach rechts hangeln könnt. Zieht Euch am Ende nach oben auf die Plattform und springt von dieser aus weiter nach rechts auf das große Rohr. Von dem Rohr aus springt Ihr weiter an die vor Euch befindliche Wand und an die rote Kante. Haltet Euch an dieser fest und hangelt Euch nach rechts, bis es nicht mehr weitergeht. Zieht Euch dann nach oben und springt nach hinten, um auf einer weiteren Plattform zu landen. Von dieser aus geht es nun weiter in den Gang, an dessen Ende Ihr nach unten in den nächsten Raum springt. Geht an dessen Ende und weiter nach links in den nächsten Raum. Am Ende dieses Raumes findet Ihr rechts eine Tür, dessen Vorhängeschloß Ihr aufschießt. Durchquert dann diese Tür und folgt der linken Wand, bis Ihr einen verrammelten Gang vorfindet. Schießt hier die Bretter aus dem Weg und geht durch die nächste Tür in eine Fahrstuhlkabine. Nähert Euch dort der zweiten Tür und benutzt diese, woraufhin sich die Kabine in Gang setzt. Sobald diese angehalten hat, verlaßt sie durch die vor Euch liegende Tür. Sucht in diesem Abschnitt nun den rechts vorne befindlichen grünen Gang auf und folgt diesem weiter vor bis in einen kleinen Raum. Betätigt dort den Hebel, der im angrenzenden Raum eine Brücke ausfahren läßt. Kehrt also zurück in den Gang und springt dort gleich rechts auf die Brücke hinab. Überquert diese und zieht Euch am anderen Ende wieder nach oben. Folgt dort den Gängen und den Räumen, bis Ihr auf einem Podest den fünften Akkumulator findet. Nachdem Ihr diesen an Euch genommen habt, geht es über eine Schräge weiter nach oben, dann einen Gang entlang bis vor ein Wasserbecken, das durchzogen wird von sich drehenden Messern. Springt in das Wasser hinein und taucht auf die andere Seite, wo Ihr Euch wieder an Land zieht. Folgt dem Gang in den nächsten Raum, der mit Wasser gefüllt ist. Springt hier in das kühle Naß und taucht ganz nach unten. Dort nämlich befindet sich ein Tunnel, der in den nächsten Bereich führt. Hier angekommen taucht ein Stück nach oben und bemerkt einen weiteren Gang, der unter Wasser noch einen Abschnitt weiter führt. Folgt auch diesem Tunnel bis an die Oberfläche und sprintet dann durch den nächsten Gang und eine Tür in den Raum mit dem nächsten Mörder. Nach einer kurzen Sequenz macht Ihr Euch an den Kampf mit dem Feind, den Ihr besiegen müßt. Dieser Kerl besitzt nur ein Messer ist aber ziemlich schnell. Ihr könnt vor dem Kerl wegrennen, in einen der Nebenräume und Euch dort verschanzen. Habt Ihr den Gegner schließlich mit ein paar gezielten Schüssen getötet, nehmt das Prisma und die 117. Seele an Euch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sucht nun die hier befindlichen Nebenräume nach dem Gang ab, der zu dem verschlossenen Tor und dem Lichtstrahl führt. Dort angekommen setzt das Prisma in den Lichtstrahl ein und durchquert das offene Tor. Nähert Euch dem pulsierenden Licht, um erneut im Maschinenblock zu landen. Folgt hier dem Steg nach vorne, der Rampe nach unten und betretet dann den Gang auf der linken Seite. Entdeckt hier gleich an der Wand in der Ecke eine Maschine, die Ihr mit Jacks Schlüssel aktiviert – dadurch öffnet sich eine weitere Tür im oberen Bereich des großen Anfangsraumes. Kehrt also zurück in den Anfangsraum, steigt dort die Rampe nach oben und wendet Euch schließlich nach links, um auf der anderen Seite die offene Tür an der Wand erkennen zu können. Springt dort hinüber und folgt dem Gang bis vor einen Abgrund. Springt dort hinunter, wendet Euch nach links und findet an der Wand die nächste Maschine vor, die mit Jacks Schlüssel aktiviert werden kann. Tut dies sogleich und die rechte Tür öffnet sich. Durchquert Ihr diese, findet Ihr Euch im Anfangsbereich wieder. Wendet Euch also der anderen Seite des Raumes zu, wo Ihr auf den kleinen Metallsteg in der Lava herab springt. Folgt diesem Lavaweg nun bis auf die andere Seite, zieht Euch dort hinauf und folgt dem Gang in einen kleinen Raum. Dort entdeckt Ihr in der rechten Wand eine Öffnung, in die Ihr springt. Der nächste Gang führt Euch in einen weiteren großen Raum, in dem Ihr auf den Boden springt. Bemerkt dort auf der linken Seite eine Konsole mit Hebel, den Ihr betätigt. Dadurch öffnet sich ein Käfig, der ein großes Monster entläßt. Tötet dieses Biest und sammelt Euch danach die 118. Seele ein. Verlaßt diesen Raum dann durch die hier befindliche Tür (gegenüber der großen Käfige) und folgt dem Gang in den nächsten Raum mit großem Monster. Nähert Euch dort der Käfigtür, woraufhin sich diese öffnet und Ihr das Monster töten könnt. Ist Euch dies gelungen, erwartet Euch die 119. Seele.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sucht anschließend die Tür auf, die in den nächsten Bereich führt. Nach ein paar Metern betretet Ihr den nächsten Raum mit einem großen Käfig in der Mitte. Folgt hier der Schräge nach oben und entdeckt dort einen Hebel, dessen Betätigung den großen Käfig öffnet. Tötet das nächste Riesenmonster und greift Euch danach die 120. Seele. Ist dies passiert, klettert über die Schräge auf die Oberseite des großen Käfigs und springt von dort aus weiter auf das dicke Rohr. Folgt diesem um die Ecke bis zum Ende und zieht Euch dort auf die Plattform. Nun springt Ihr rechts über die nachfolgenden Plattformen und Rohre bis ganz nach oben. Hier ergeben sich nun zwei Möglichkeiten, weiterzugehen. Folgt der Plattform nun nach rechts, geht um die Ecke und betretet schließlich den kleinen Gang auf der linken Seite. Folgt diesem bis in den nächsten großen Raum und durchquert dort die offene Gittertür in den Nachbarraum. Hier steigt weiter über die Rampe nach rechts oben, wo Ihr die Tür durchquert. Folgt dem weiteren Verlauf und gelangt schließlich in den nächsten Maschinenraum, wo Ihr wiederum die Flüssigkeit in den drei Behältern von links nach rechts korrekt einstellen müßt: 1 2 4 Habt Ihr nun auch den hier befindlichen Kolben ruhig gestellt, folgt die nächste Reise. Diese führt Euch diesmal zu den Käfigpfaden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Shadow Man: Der Maschinenblock

Zurück zu: Komplettlösung Shadow Man: Mordant Street

Seite 1: Komplettlösung Shadow Man
Übersicht: alle Komplettlösungen

Shadow Man

Shadow Man 90
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shadow Man (Übersicht)

beobachten  (?