Komplettlösung 1

Kapitel 1 - Befreiung aus der Raumstation

Mit freundlicher Unterstützung von adventurespiele.net. Die Lösung wurde nur Spieletipps zur Verfügung gestellt, unterliegt jedoch weiterhin dem Copyright von http://www.adventurespiele.net und darf weder ganz noch in Auszügen auf irgendeine Weise anderweitig veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Hauptpromenade

Du verlässt die Schlafkammer durch die einzige Luke. Sie öffnet sich von selber, sobald Du darauf zugehst. Im Gang läufst Du ein kurzes Stück vor und siehst dort gleich links eine große sabotierte Maschine. Sie scheint aber noch zu funktioniert, obwohl Tensa gesagt hat, dass alles zerstört wurde. Sen spricht mit der Maschine, die um Hilfe bittet. Sie muss repariert werden. Ob sie den Strahl auf das Hologramm geschickt hat, der es dann zerstörte? Folge dem Gang eine Rampe hinauf und wieder hinunter. Alle Schotten rechts und links sind dicht, wie Tensa sagte. Aber am Ende des Ganges liegt eine weiter Maschine. Sie ist zwar zerstört, doch findest Du bei ihr ein Speichermodul, welches automatisch in Deinem Inventar landet, wenn Du die Maschine benutzt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schnell zurück zur funktionierenden Maschine und das Speichermodul an ihr benutzen. Daraufhin erklärt sie, dass das obere Promenadendeck jetzt offen ist und dort wohl ein Priorengenerator liegt, der für die Reparatur noch benötigt wird. Erneut gehst Du den Gang entlang und die Rampe hinauf und wieder hinunter. Gleich wenn Du unten bist Du links von Dir einen offenen Gang, der eben noch mit einem Geländer versperrt war. Geh dort hinein. Am Ende siehst Du rechts Stormblitze. Dorthin kannst Du also schon mal nicht. Geh nach links weiter, die nächste kurze Rampe hinunter und etwas nach rechts versetzt eine weiter wieder hinauf. Weiter geht es rechts oder links den Steg entlang und über ein Gitter im Bogen hinauf. In der Mitte denn weiter nach oben. Du kommst zu einem Gang, der mit 9 drehbaren Gittern versperrt ist. Vor Dir steht ein Apparat mit 5 Knöpfen. Jeder Knopf dreht 3 oder 4 dieser Gitter gleichzeitig. Jedes Gitter muss 3-mal gedreht werden, um einmal ganz rund zu kommen. In einer der 3 Position befindet sich eine Unterbrechung. Du musst dafür sorgen, dass alle Gitter so stehen, dass die Unterbrechungen alle nach unten zeigen. Speichere ab, denn wenn Du Dich im Rätsel verrannt hast, und zurück gehst, setzt es sich nicht in den Ursprungszustand zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Momentan stehen die Gitter folgendermaßen (von vorne nach hinten gesehen):

  1. Gitter (hell) – muss noch 1-mal gedreht werden.
  2. Gitter (mittel) – bereits offen
  3. Gitter (hell) – bereits offen
  4. Gitter (mittel) – bereits offen
  5. Gitter (dunkel) – muss noch 2-mal gedreht werden.
  6. Gitter (hell) – bereits offen
  7. Gitter (mittel) – muss noch 1-mal gedreht werden
  8. Gitter (dunkel) – muss noch 1-mal gedreht werden
  9. Gitter (hell) – bereits offen

Die 5 Knöpfe von links nach rechts gesehen, drehen folgende Gitter:

  1. Knopf – Gitter 4, 6 und 7
  2. Knopf – Gitter 1, 5, 6 und 8
  3. Knopf – Gitter 2, 3, 7 und 9
  4. Knopf – Gitter 1, 4 und 8
  5. Knopf – Gitter 6, 8 und 9

Da die Gitter 9, 2 und 3 bereits richtig stehen und Gitter 2 und 3 nur mit Knopf 3 gedreht werden können, lässt Du Knopf 3 außer acht. Auch Knopf 5 brauchst Du nicht zu betätigen, da Gitter 9 korrekt steht und die Gitter 6 und 8 auch mit den anderen Knöpfen gedreht werden können.

Betätige die Knöpfe folgendermaßen:

  • Knopf 1 – 1-mal
  • Knopf 2 – 2-mal
  • Knopf 4 – 2-mal

Daraufhin stehen alle Gitter mit der Öffnung nach unten und der Gang ist betretbar. (Save)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geh hindurch und am Ende nach links. Dort steht eine weitere Maschine. Benutze auch sie. Sen entnimmt ihr den Priorengenerator, geht automatisch zur sabotierten Maschine zurück und setzt ihn dort ein. Die Maschine startet das Selbstreparaturprogramm und unterhält sich kurz darauf ausführlich mit Sen. Ihr Name ist Talen. Talen hat das Hologramm nicht absichtlich zerstört. Er hatte nur eine Energiequelle bemerkt und wollte sie anzapfen. Die Kapsel hat eine kritische Höhe erreicht und wird tatsächlich in etwa 16 Tagen zerstört werden. Selen hat zwar seinen Heimatplaneten zerstört, doch es war die einzige Möglichkeit den Krieg zwischen den beiden Völkern zu stoppen. Dadurch sieht Talen ihn eher als Held und nicht als Verräter. Warum Sens Gedächtnis gelöscht wurde, weiß Talen auch nicht. Er wurde programmiert um den Menschen zu helfen, nicht um ihnen zu schaden. Auf dem zerstörten Planeten gibt es noch Überlebenden, die seit 200 Jahren um den Wiederaufbau kämpfen. Sen möchte gerne hinunter, um ihnen zu helfen. Daher scannt Talen die Kapsel ab und findet schließlich in Korridor C hinter einem Codeschloss eine Startrampe mit einem Shuttle.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung 1: Seite 2


Übersicht: alle Komplettlösungen

Schizm 2

Schizm 2 - Trügerische Wahrheit

Letzte Inhalte zum Spiel

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Schizm 2 (Übersicht)

beobachten  (?