Dragonfarm: Kurztipps

Spielversicherung

von: Spielchecker / 27.08.2006 um 17:20

Wenn ihr in Not immer 1000 Gold bekommen wollt, müsst ihr (am Besten am Amfang) einen Drachen kaufen. Diesen müsst ihr Operationen durchziehen mit allem drum und drann und ihn nach Hause schicken.

Mit Gedult kommt dann der Landmeister a.D.. Er ist der 5. Landmeister Altericas und möchte als Boten in die Welt hinauszihen.

Ohne Drachen geht das schwer, also möchte er einen deiner gepflegten Drachen haben. Auch wenn es viel gekostet hat, lohnt es sich, ihm den von ihm ausgewählten, "bestgepflegten"* Drachen zu schenken.

Wenn man knapp an Cash** ist, schickt er einem 1000 Gold. Außerdem schickt er immer Futter oder Kalopur, Dünnpur, Kraftpur und Dragopur. Dass er das schickt, muss man die Futtermittelausbildung absolvieren.

*Manchmal ist es nicht der, der am besten aussieht. Bei mir war es mal mein superdünner, unoperrierten Kampfdrache.

**Für alle die nicht wissen was Cash heißt: Bargeld.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Dragonfarm

Dragonfarm 51
Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

Erst im März stellte AMD seine neue CPU „Ryzen“ vor, die besonders in Anwendungen gegen Intels teuerst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragonfarm (Übersicht)

beobachten  (?