Das Wrack der Maria Doria: Komplettlösung Tomb Raider 2

Das Wrack der Maria Doria

Folgt hier dem Gang und springt durch das Loch ins Wasser hinein. Tötet unter Wasser einen Taucher und findet auf dem Grund Pfeile für die Harpune. Sucht dann den Unterwassertunnel, der weiterführt und folgt diesem. Taucht am Ende auf und zieht Euch an Land. Findet dort ein Medikit und tretet vor den Abgrund. Dreht Euch dort herum, springt rückwärts runter und haltet Euch am Rand fest - lasst Euch von dort herunterfallen. Landet in einem grossen Raum, den Ihr durch die Öffnung in der linken Wand in einen anderen, kleineren Raum wieder verlasst - beachtet beim Betreten des zweiten Raumes die zwei auftauchenden Wächter. In dem kleineren Raum angekommen geht in die hintere, rechte Ecke und findet dort einen grossen, grünen Steinblock. Zieht diesen nach hinten, schiebt ihn dann einmal vor und schliesslich schiebt Ihr ihn zweimal nach vorne in die kleine Nische hinein. Widmet Euch nun erneut der rechten Ecke und seht dort zwei weitere, grüne Steinblöcke. Zieht auch diese Blöcke hintereinander heraus und schiebt sie dann aus dem Weg - es werden so zwei weitere Gänge freigelegt. Bevor Ihr jedoch einen dieser Gänge betretet, beachtet vorerst die gegenüber liegende Ecke in diesem Raum. Findet dort ein Loch in der Decke und zieht Euch in dieses hinauf. Folgt dem Gang, schiesst auf zwei Wachen und springt schliesslich das kleine Loch, am Ende des Ganges hinab - dort befindet sich der Steindrachen und somit das 1. Geheimnis.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zieht Euch danach wieder hoch, folgt dem Gang und springt zurück in den Raum, in dem Ihr die Steinblöcke verschoben habt. Kehrt zurück zu den freigelegten Gängen und folgt zuerst dem rechten der beiden Gänge (Rampe rauf). Springt am Ende hinab und geht weiter nach links und hoch in einen grossen Raum - dort lauern Euch 3 Gangster auf. Nachdem Ihr diese gekillt habt, sucht die rechte, unter Ecke des Raumes auf und findet dort einen Gang - folgt diesem vor einen Haufen Glasscherben. Findet inmitten dieser Glasscherben ein Loch, in das Ihr hineinspringen müsst. Geht dazu langsam an die freie Ecke des Loches heran (dort, wo sich keine Scherben befinden), dreht Euch um und springt rückwärts hinab - krallt Euch unter Umständen am Rand fest, um nicht auf die Glasscherben im Loch zu fallen. Schwingt Euch nun nach unten und findet eine kleine Nische, in der der Waschraum-Schlüssel liegt - nehmt diesen an Euch. Springt nun aus der Nische nach oben an den Rand, zieht Euch hinauf und lauft langsam durch die Scherben. Kehrt zurück in den grossen Raum und verlasst diesen durch den Gang in der oberen, linken Ecke. Zieht Euch dort den kleinen Absatz hinauf und lauft zurück in den Raum, in dem Ihr vorher die Steinblöcke verschoben habt. Dort geht es diesmal weiter nach rechts, in den zweiten freigelegten Gang. Dort betretet einen weiteren, größeren Raum. Sucht in diesem die hintere, rechte Ecke auf und sucht dort das Schloss an der Wand auf - benutzt mit diesem den eben gefundenen Waschraum-Schlüssel, um das daneben befindliche Gitter zu öffnen. Betretet dann die nun offene Nische und drückt darin einen goldenen Knopf an der Wand. Es öffnet sich dadurch das Gitter in der gegenüber liegenden Wand, das auch eine Wache freilässt - erschiesst diese also sogleich. Betretet dann die nun offene Nische und findet dort einen weiteren, goldenen Knopf, dessen Betätigung eine weitere Tür öffnet. Nachdem Ihr in der gegenüber liegenden Nische nochmals den Knopf gedrückt habt, um das Doppelgitter wieder zu schliessen, könnt Ihr diesen Abschnitt verlassen und durch den zweiten Gang links zurück in den anderen grossen Raum kehren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schiesst dort angekommen den Typen ab, der sich auf der oberen Etage rumtreibt und kümmert Euch dann um die rechte Seite dieses Raumes. Am hinteren Ende befindet sich dort nämlich eine Rampe, die Ihr nach oben steigt. Von dort aus könnt Ihr schliesslich nach oben an die Balustrade springen und Euch raufziehen. Oben angekommen geht nach links um die Ecke und springt dort rückwärts wieder runter - haltet Euch während dem Flug fest, um die Kante zu erwischen. An dieser Kante nun hangelt Ihr Euch ein Stück nach links und zieht Euch hinter dem grossen Pfeiler wieder nach oben. Ihr landet so im mittleren, oberen Abschnitt, wo in der Wand eine Tür offen stehen müsste. Bevor Ihr diese Tür jedoch durchquert, müsst Ihr nochmals nach hinten springen und Euch an der Kante festhalten - hangelt Euch diesmal nach links und zieht Euch sobald es geht wieder hoch. Folgt der Balustrade, überspringt einen weiten Abgrund auf die andere Seite und findet dort auf dem Boden liegend einen blauen Unterbrecher - nehmt diesen an Euch. Nachdem dies erledigt wäre, könnt Ihr nun zurück zu der offenen Tür im mittleren, oberen Abschnitt kehren und diese durchqueren. Folgt dem dahinter befindlichen Gang nach links und landet vor ein paar geschlossenen Türen. Widmet Euch zuerst der ersten Tür auf der linken Seite, die Ihr mit Hilfe des Rades öffnet. Da sich im dahinter liegenden Raum nichts befindet, sucht die nächste Tür auf der rechte Seite auf und betätigt dort ebenfalls das Drehrad. Nachdem auch diese Tür offen ist durchquert sie und springt hinunter in einen tiefer gelegenen Raum. Dort findet Ihr in einer Nische auf der rechten Seite eine goldene Kiste die Ihr so verschieben müsst, dass Ihr mit deren Hilfe an den Knopf gelangt, der sich an der linken, oberen Wand ein Stück weiter oben befindet (unter Umständen müsst Ihr hinter den Steinblock springen, um ihn von dort aus schieben zu können). Befindet sich der Steinblock endlich unter dem kleinen Schalter, springt auf den Block hinauf und betätigt den kleinen Hebel - es öffnet sich dadurch eine Tür im oberen Teil des Raumes. Dreht Euch nun nach rechts und entdeckt in der Wand stehend den zweiten goldenen Steinblock, den Ihr nun einmal herauszieht. Springt auf diesen Block hinauf, um so die offene Tür erreichen zu können - durchquert diese. Folgt dem Gang durch einen größeren Raum (Rampe hinauf gehen), bis Ihr auf eine Wache stoßt - schaltet diese aus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geht dann weiter vor und springt hinab in den nächsten Raum. Dort seht Ihr in der rechten, oberen Ecke eine Kiste, die sich wiederum verschieben lässt. Verschiebt nun diese Kiste so, dass Ihr links an der Wand den grossen Hebel erreichen könnt, dessen Betätigung eine oben liegende Tür in diesem Raum öffnet. Beachtet ferner die Ecke, in der die Kiste vorher stand und findet dort auf dem Boden liegend einen rostigen Schlüssel - aufnehmen. Verlasst nun den Raum durch die neu geöffnete Tür und findet Euch in dem Gang mit den fünf Türen wieder. Geht dort nach rechts und beachtet die nächste Tür auf der linken Seite, deren Schloss Ihr mit dem rostigen Schlüssel aufschließt – durchquert dann die nun offene Tür und springt hinunter in den nächsten Raum. Verschiebt dort die Kiste in der Ecke so, dass sie genau hinter den beiden grünen Steinblöcken zum Stehen kommt. Springt dann auf die grünen Steinblöcke hinauf und beachtet die linke Wand, in der eine zweite goldene Kiste zu finden ist. Zieht diese zweimal heraus und es wird dahinter ein Gang freigelegt. Geht in diesen Gang hinein und verschiebt die nächste Kiste nach vorne, um rechts den nächsten Gang freizulegen. Folgt diesem bis zum Ende und springt dort hinab in einen weiteren Raum. Geht hier nach vorne bis genau vor die grauen Bodenplatten und speichert dort ab. Nun macht Ihr einen Schritt auf die grauen Bodenplatten und springt gleich wieder zurück, da diese Platten einstürzen und Euch in den Tod reißen würden. Hinter den Bodenplatten beginnen gleichzeitig Fässer zu rollen, die Euch ebenfalls umnieten würden. Wartet also vor den grauen Bodenplatten stehend nun solange, bis die Fässer vorbeigerollt sind und springt danach über die offenen Bodenplatten auf die andere, nun sichere Seite - beachtet eventuelle weitere, rollende Fässer. Folgt nun dem Gang nach rechts, die Schräge hinauf und findet dort einen weiter oben liegenden Durchgang. Zieht Euch dort hinauf und geht langsam den Gang weiter. Es beginnen plötzlich zwei Fässer zu rollen und Ihr springt schnellstens wieder nach hinten und hinunter und stellt Euch dort dicht an die Wand, um so den Fässern zu entgehen. Zieht Euch danach nochmals nach oben in den Gang und findet dort nun am Ende das 2. Geheimnis in Form des Jade Drachens.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verlasst nun diesen Gang wieder und folgt dem unteren Weg nach rechts und links. Zieht Euch dort ein Stück nach oben, um im nächsten Raum zu landen und einen Wächter auszuschalten. In der Mitte dieses Raumes befindet sich im Boden ein Loch, durch das Ihr nach unten springt. So landet Ihr auf einem Steg, von dem aus Ihr weiter ins Wasser springen müsst. An der Wand, neben der Leiter findet Ihr unter Wasser einen grossen Hebel, dessen Betätigung eine Tür für kurze Zeit öffnet. Kehrt also wieder zurück auf den Steg, zieht Euch über das Loch in der Decke nach oben und findet dort die offene Tür in der Wand, die Ihr schnell durchquert. Dahinter befindet sich ein großer Hebel an der Wand, dessen Betätigung die hinter Euch liegende Tür für immer offen hält. Geht nun weiter nach rechts und eine weitere Tür schließt sich hinter Euch – speichert hier ab. Tretet nun einen Schritt vor und rutscht herab - beachtet, dass sich in der Mitte auf dem Boden nun eine Fallgrube öffnet. Springt nun solange vor und zurück (über das Loch hinüber), bis sich die Fallgrube wieder schließt und Ihr diese betreten könnt. Von hier aus könnt Ihr dann nämlich nach oben auf einen Vorsprung springen, Euch hochziehen und in der Nische einen Hebel betätigen, der die nächste Tür öffnet. Verlasst nun die Nische und den Gang wieder nach rechts (springt einfach die Rampe nach oben) und kehrt zurück in den Raum mit dem Loch in der Mitte. Wendet Euch dort jetzt nach rechts und springt den Vorsprung hinauf. Folgt dem Gang in eine kleine Höhle, in der sich nun ein Wandstück geöffnet hat - durchquert dieses und seht vor Euch einen grossen Raum, in dem sich mehrere Wachen herumtreiben - schiesst diese von hier aus ab. Springt dann hinunter auf die oberste Ebene und rennt dort auf die linke Seite. Dort findet Ihr an der Wand einen kleinen, goldenen Schalter, der für kurze Zeit eine Falltür nach unten öffnet. Rennt also schnell auf die andere Seite der Balustrade und springt durch die Falltür eine Ebene weiter runter, bevor sich die Tür wieder schließt. Auf der unteren Balustrade findet Ihr in einer der Ecken auf dem Boden eine zweiten, blauen Unterbrecher, den Ihr aufsammelt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tomb Raider 2: Seite 11

Zurück zu: Komplettlösung Tomb Raider 2: 40 Faden

Seite 1: Komplettlösung Tomb Raider 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Tomb Raider 2 (13 Themen)

Tomb Raider 2

Tomb Raider 2
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Gigantic: Limitierte "Founder's Pack"-Verlosung

Gigantic: Limitierte "Founder's Pack"-Verlosung

Ihr mögt Spiele wie League of Legends oder Smite und seid generell große Anhänger des Moba-Genres, brau (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider 2 (Übersicht)

beobachten  (?