Der Bohrturm: Komplettlösung Tomb Raider 2

Der Bohrturm

Dieses Level beginnt Ihr in eine Zelle gesperrt und ohne eine Waffen. Diese wurden Euch abgenommen und müssen zuerst einmal wieder gefunden werden. Als erstes müsst Ihr Euch mal aus der Zelle befreien. Geht dazu nach links und bis zum Ende durch, wo Ihr den vor Euch befindlichen Steinblock nach hinten zieht - es wir so ein kleiner Gang freigelegt, an dessen Ende Ihr einen Schalter an der Wand vorfindet. Betätigt Ihr diesen, öffnet sich für kurze Zeit die Zellentür in der anderen Ecke des Raumes, die Ihr schnell durchqueren müsst. Beachtet, dass sich auch die anderen Steinblöcke in diesem Raum verschieben lassen und macht Euch so einen Weg frei, der Euch am schnellstmöglichen erlaubt, durch die Zelle zu der offenen Zellentür zu rennen. Habt Ihr dies geschafft, landet Ihr vor einer Wasserstelle und habt den Alarm ausgelöst. Springt nun nicht ins Wasser, sondern haltet Euch links. Rennt dort den Gang entlang (nicht auf die Rampe - Falle) und weicht den beiden ankommenden Wachen aus – denkt daran, dass Ihr diese ohne Waffen nicht erschießen könnt. Rennt stattdessen an den beiden Wächtern vorbei bis zum Ende durch und folgt dem weiteren Verlauf des Ganges bis vor eine große Glasscheibe. Wartet nun dort, bis die Wache mit dem Gewehr kommt und stellt Euch so vor die Scheibe (ganz dicht), dass diese durch den Wächter zerschossen wird. Springt dann durch die kaputte Scheibe und folgt draußen der Plattform nach rechts. Springt die Plattform hinab und findet dort, gleich rechts an der Wand einen kleinen Schalter, dessen Betätigung die Bodenluke des Flugzeuges öffnet. Taucht also nun ins Wasser und in das Innere des Flugzeuges, wo Ihr einen weiteren, kleinen Schalter findet, den Ihr drückt - diese Aktion schaltet einen der Propeller ab. Taucht nun wieder ins Wasser und sucht unter Wasser die hintere, linke Ecke auf, an der Ihr an Land gehen könnt (nur dort ist der Boden flach genug). Wiederum landet Ihr vor der Zelle, wo Ihr dem Gang nach rechts bis zu der zerschossenen Scheibe folgt. Springt dort hindurch und von der hinteren Plattform runter, um auf einem Metallsteg zu landen. Folgt diesem bis zum Ende und springt von dort aus mit Anlauf zu dem ausgeschalteten Propeller des Flugzeuges.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hangelt Euch nach oben, folgt der Tragfläche nach links bis auf den Rumpf und wendet Euch dort nach rechts. Findet ein Stück weiter hinten ein graues Rechteck, auf das Ihr raufgeht. So stürzt Ihr ins Innere des Flugzeuges, wo Ihr Eure Pistolen findet und aufnehmt. Verlasst nun die Maschine wieder über die Leiter, springt draußen ins Wasser und taucht zu der flachen Stelle, von der aus Ihr das Wasser wieder verlassen könnt. Sucht nun die beiden Wachen auf und tötet diese endlich. Findet bei einer der Leichen eine gelbe Karte, die Ihr Euch natürlich nicht entgehen lasst. Ein letztes Mal geht es nun durch das zerschossene Fenster auf die Plattform und dort weiter nach links. Springt über eine kleine Spalte und folgt dem weiteren Gang bis vor das Wasser. Springt hinein, taucht unter und findet gleich an der Wand einen grossen Hebel, den Ihr betätigt. Taucht jetzt nochmals auf, um Luft zu holen und speichert ab! Folgt nun dem einzigen Unterwassertunnel soweit, bis Ihr durch ein offenes Gitter weiter nach unten tauchen könnt. Folgt auch hier dem Gang und findet schliesslich auf dem Boden stehend, vor einem grossen Ventilator das 1. Geheimnis in Form eines goldenen Drachens. Taucht nun schnell wieder den Weg zurück, den Ihr auch gekommen seid und taucht auf, um Luft zu holen. Geht nun wieder an Land, folgt dem Gang, springt über den kleinen Abgrund und geht rechts durch die zerschossenen Fenster. Findet dort links an der Wand einen gelben Schlitz, mit dem Ihr die gelbe Karte benutzt, die Ihr bei einer Wache gefundenen habt. Es öffnet sich dadurch die große Stahltür rechts, die Ihr jetzt durchquert. An der dahinter liegenden Wand befindet sich ein Knopf, den Ihr betätigt – dadurch wird der Alarm ausgestellt. Folgt alsdann den Stufen nach rechts, um vor einer Tür zu landen die Ihr öffnet, indem Ihr das daran befindliche Rad dreht. Betretet den dahinter liegenden Raum und werdet von einer Wache überrascht. Folgt nach deren Erledigung dem Weg nach rechts und schaltet dort die nächste Wache aus. Kümmert Euch jetzt um die Tür auf der rechten Seite, an dessen Rad Ihr ebenfalls dreht. Hat sich die Tür auf diesem Wege geöffnet, durchquert diese und tötet den nächsten Wächter. In diesem Raum findet Ihr ausserdem in der linken Ecke die ersten Pfeile für die Harpune. Verlasst den Raum dann nach rechts und landet in einer Art Schlafraum. Hier befinden sich sechs Betten, die Ihr alle aufsuchen müsst (auf die oberen Betten könnt Ihr springen und hangeln).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auf einem der Betten findet Ihr weitere Waffen und auf einem der oberen Betten bemerkt Ihr an der Wand einen Schalter, dessen Betätigung im hinteren Teil dieses Raumes für kurze Zeit eine Klappe in der Decke öffnet. Sucht danach schnell das obere Bett hinten rechts auf und zieht Euch dort hoch. Springt von dieser Stelle aus ohne Anlauf Richtung offene Klappe und zieht Euch dort nach oben. Dort angekommen folgt dem Gang vor eine Schräge, dreht Euch dort um und rutscht rückwärts hinunter. Am anderen Ende haltet Ihr Euch an der Leiter fest, um nicht in die Tiefe zu fallen und steigt daran abwärts. Unten angekommen bemerkt Ihr links in der Wand zwei graue Steinblöcke. Zieht nun den rechten Steinblock raus und schiebt ihn dann nach rechts, um eine Nische in der Wand dahinter freizubekommen. Zieht dann den zweiten Steinblock heraus, geht dann hinter den Block, schiebt ihn vor und dann nach rechts. Nun könnt Ihr auf diesen verschobenen Block klettern und von diesem aus über die Flammen zur gegenüber liegenden Leiter springen - hangelt Euch daran bis ganz nach oben in den nächsten Gang. Folgt diesem und trefft auf eine Wache, die Ihr abschiesst - findet bei deren Leiche eine rote Karte. Geht nun weiter bis vor die schwarz-gelbgestreiften Stufen und wendet Euch dort nach links. Findet hier eine Leiter, die nach oben führt. Steigt diese bis zum Dach hinauf und findet dort das 2. Geheimnis, den Steindrachen. Klettert nun über die Leiter wieder nach unten und folgt dort dem Weg weiter über die schwarz-gelben Stufen. Landet vor einem Abgrund und springt dort nach unten, ins Wasser hinein. Taucht aus dem Wasserloch wieder auf und geht an Land. Folgt dem Gang, springt über den kleinen Abgrund und kehrt nach rechts durch die zerbrochenen Scheiben zurück vor die offene Tür. Durchquert diese und schaltet unter Umständen den Alarm nochmals mit Hilfe des Schalter aus. Folgt dann den Stufen nach links in einen größeren Raum, wo Ihr bereits von einer Wache und einem Hund erwartet werdet. Habt Ihr diese Hindernisse beseitigt, geht vorsichtig die Schräge hinauf und bemerkt, dass Euch plötzlich ein paar Fässer entgegen rollen - weicht diesen also möglichst aus. Steigt danach die Schräge endgültig nach oben und findet am Ende eine Tür mit rotem Schlitz. Benutzt Ihr nun die rote Karte mit eben diesem Schlitz, öffnet sich die nächste Tür, die Ihr auch gleich durchquert. Im nächsten Raum müsst Ihr Euch gleich drei Wachen erwehren. Habt Ihr dies geschafft, springt vom Eingang dieses Raumes aus nach links auf den höher gelegenen Metallsteg und folgt diesem bis zum Ende. Ihr müsstet Euch vor einem hellen Steinblock wiederfinden, den Ihr nach vorne schiebt. Springt nun nach unten und nähert Euch dem Steinblock von der anderen Seite - dazu auf das hervorstehende Metallstegstück springen und hinaufziehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zieht den Steinblock von hier aus einmal. Nun müsst Ihr nochmals auf die andere Seite des Metallstegs springen und den Steinblock ein weiteres Mal nach vorne schieben. Ist dies vollbracht geht wieder runter und springt auf das Metallstück, der sich gegenüber des verschobenen Steinblocks befindet. Von dort aus springt und zieht Euch auf den Steinblock und springt und zieht Euch als letztes von hier in das offene Wandstück links hinein. Folgt dort dem Gang, killt einen weiteren Wächter und landet schliesslich in einem kleinen Raum mit einem grünen Schlitz. Auf der anderen Seite befindet sich an der Wand ein kleiner Schalter, dessen Betätigung ein Becken mit Wasser fühlt. Kehrt nun über die Schräge zurück in den Hauptraum und springt dort hinab. Dreht Euch unten angekommen nach links und zieht Euch auf den niedrigen Metallsteg. Folgt dem Metallsteg nach rechts in die Ecke, dreht Euch dort zum Wasser hin und entdeckt auf der anderen Seite, oberhalb einer grauen Schräge einen Schalter an der Wand, den Ihr nun aufsuchen müsst. Springt also ins Wasser, taucht auf die andere Seite und geht dort an Land. Springt dann rechts über die beiden grossen Rohre und auf den dahinter liegenden, grauen Felsblock. Folgt diesem Block nach links (springen) und entdeckt an der besten Stelle links an der Wand einen Schalter - betätigt diesen (es öffnet sich dadurch eine Falltür in dem Raum mit dem grünen Schlitz). Folgt nun dem Weg zurück in den Raum mit dem grünen Schlitz (durchs Wasser springen, auf den verschobenen Steinblock springen, von dort aus weiter in die Wandöffnung springen und dem Gang folgen) und springt dort in die nun offene Bodenluke hinein. Rutscht die dahinter befindliche Schräge hinunter und landet auf einem Metallsteg. Diesem müsst Ihr nach links folgen und am Ende ins Wasser springen. Findet hier gleich ein Pfeiler, auf dessen unteres Plateau Ihr klettern müsst. Von dort aus nämlich könnt Ihr die Taucher im Wasser abschiessen, die Euch mit ihren Harpunen bedrohen. Habt Ihr diese beseitigt, springt wieder ins Wasser und taucht zur gegenüber liegenden Säule. Klettert auf deren Plateau und findet dort den goldenen Drachen und somit das 3. Geheimnis - beachtet, dass eine Wache auftaucht, sobald Ihr den Drachen aufgenommen habt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Springt nun wieder ins Wasser und sucht die Wände ab. Hinter einer der grossen Säulen (in der schräg gegenüber liegenden Ecke) findet Ihr eine Leiter, die nach oben führt. Habt Ihr die Leiter gefunden, besteigt das davor befindliche Plateau und springt von dort aus an die Leiter. Oben angekommen springt nach rechts auf den Metallsteg und folgt diesem bis vor einen Abgrund. Überspringt diesen und killt auf dem nächsten Steg eine Wache. Folgt dann wieder dem Steg und überspringt den nächsten Abgrund - vorsicht Wache. Habt Ihr den nächsten Feind ausgeschaltet, müsst Ihr nun 3x hintereinander schräg auf den nächsten Metallsteig springen - auf dem letzten Teil lauert Euch wiedermal eine Wache auf. Von hier aus müsstet Ihr ein Fenster sehen, das Ihr zerschießt. Dahinter liegt in einer kleinen Nische eine grüne Karte, die Ihr aufnehmt. Springt nun zwei Metallstege weiter zurück (dorthin, woher Ihr auch gekommen seid) und findet dort im oberen Teil der Wand ein Loch (oberhalb des kleinen, geraden Metallsteges). Springt und zieht Euch dort hinauf und folgt dem Gang bis ganz nach oben. Steigt dort die Treppe an der rechten Wand hinauf und springt den nachfolgenden Abgrund hinunter. Geht unten angekommen weiter nach vorne (eine Wache erwartet Euch) und landet erneut in dem Raum mit dem grünen Schlitz, mit dem Ihr nun die grüne Karte benutzen könnt. Diese Aktion öffnet die Tür rechts neben dem Schlitz, die Ihr nun durchqueren könnt (vorher solltet Ihr allerdings in diesem Raum nochmals den Schalter an der gegenüber liegenden Wand benutzen, um das Wasser von dem einen Becken in das andere fließen zu lassen). Widmet Euch nun dem linken, mit Wasser gefülltem Becken, springt in dieses hinein und taucht den langen Unterwassergang entlang. Am Ende dieses Ganges betätigt links an der Wand einen grossen Hebel, um die vor Euch liegende Gittertür zu öffnen und folgt weiterhin dem Gang - taucht schliesslich wieder auf und zieht Euch an Land - folgt dem Gang und das Level wäre ebenfalls geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tomb Raider 2: Die Tiefe

Zurück zu: Komplettlösung Tomb Raider 2: Seite 6

Seite 1: Komplettlösung Tomb Raider 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Tomb Raider 2 (13 Themen)

Tomb Raider 2

Tomb Raider 2
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider 2 (Übersicht)

beobachten  (?