40 Faden: Komplettlösung Tomb Raider 2

40 Faden

Ihr beginnt dieses Level unter Wasser und müsst schnellstens eine Stelle finden, wo Ihr wieder atmen könnt. Dreht Euch also herum und schwimmt los - immer dem Müll auf dem Meeresboden folgen. Ihr kommt schliesslich an ein großes, versunkenes Schiff (beachtet, dass Euch auf dem Weg ein Hai auflauert, der Euch folgt - beachtet diesen vorerst nicht), an dessen linker, oberen Seite Ihr einen Anker entdeckt. Hinter diesem Anker führt ein Loch ins Innere des Schiffes - taucht dort hinein, folgt dem Gang und taucht in dem größeren Innenabschnitt des Schiffes wieder auf – hier könnt Ihr endlich wieder Luft schnappen. Wartet nun oberhalb des Wassers auf den Hai und schiesst diesen am besten mit der Harpune ab (lasst das Biest nicht zu nahe an Euch herankommen, da es Euch sonst zerfleischt). Nachdem dieses Biest erledigt wäre, taucht unter und findet den Tunnel, der weiter in das Schiffsinnere führt (sieht aus wie ein Dreieck). Folgt dem Tunnel in einen weiteren Raum, taucht dort nach oben und findet auf der linken Seite den schmalen Durchgang in den nächsten Raum. Hier befindet sich ein weiterer Tunnel in der linken, vorderen Wand - durchquert diesen. Im letzten Raum schliesslich findet Ihr in der linken, unteren Ecke einen grossen Hebel, den Ihr betätigt. Dadurch öffnet sich hinter Euch eine Luke im Boden, durch die der Tauchgang weitergeht (beachtet, dass Euch jetzt ein weiterer Hai auflauert). Folgt dem weiteren Verlauf nach links und beachtet die Stelle, an der ein Loch nach oben führt - taucht dort hindurch und findet Euch im nächsten Raum wieder, wo Ihr auftauchen und Luft schnappen könnt. Klettert hier nun auf die Kiste, die im Wasser schwimmt und springt gleich wieder ins Wasser. Taucht nun um die vielen Kisten auf der rechten Seite herum und findet dahinter einen kleinen Durchgang, durch den Ihr tauchen könnt. Auf der anderen Seite taucht Ihr wieder auf, geht an Land und folgt dem kleinen Gang bis zum Ende, wo Ihr einen grossen Hebel an der Wand betätigt - dadurch wird in diesem Bereich das Wasser abgelassen. Kehrt nun wieder zurück in den Raum mit den vielen Kisten und springt über die verschiedenen Kisten nach oben und in den Durchgang zum nächsten Raum - speichert dort ab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Springt nun herab in den nächsten Raum und killt einen Wächter - beachtet dabei, dass Ihr nicht in die Mitte des Raumes geht, da Ihr sonst durch eine Falltür nach unten fallt. Umgeht also den mittleren Teil des Raumes (graue Flächen) und findet vor der anderen Wand das 1. Geheimnis: den Steindrachen. Nun könnt Ihr Euch in die Mitte des Raumes begeben und durch die Falltür nach unten in den nächsten Raum fallen - killt hier sogleich zwei Wachen. Springt sodann auf die hohe Kiste in der Mitte des Raumes und von dort aus weiter auf die hohe Kiste mit ebener Plattform an der Wand. Von dort aus dreht Ihr Euch herum und findet in der gegenüber liegenden Wand einen Durchgang, den Ihr springend und hangelnd erreichen könnt. Betretet alsdann den nächsten Raum und wendet Euch dort gleich nach links. An der Wand rechts neben dem Eingang befindet sich ein Hebel, dessen Betätigung eine Tür für ein paar Sekunden öffnet. Rennt also den Gang nach vorne (vergesst nicht, über die flachen Rohre zu springen) und haltet Euch am Ende des Ganges links. Findet dort im oberen Teil, der Wand die offene Luke vor und zieht Euch den Vorsprung hinauf in den dahinter befindlichen Gang. Folgt diesem bis vor einen Abgrund und springt hinein ins Wasser. Taucht nun den Gang entlang und landet in einem größeren Becken, wo Ihr auf dem Boden hinten links das 2. Geheimnis, den grünen Jadedrachen findet (auf dem Weg dorthin weicht am besten allen angreifenden Fischen aus). Nachdem Ihr das Teil an Euch genommen habt macht Euch auf den Rückweg, verlasst das Wasser wieder und folgt dem kleinen Gang nach unten in den größeren Raum mit den vielen Abzweigungen. An der ersten Kreuzung geht nach rechts, springt über das Rohr und folgt dem nächsten Abzweig nach rechts. Sobald Ihr hier um die Ecke biegt, befindet sich genau in dieser Ecke rechts im oberen Abschnitt ein Loch in der Wand, durch das Ihr Euch nach oben ziehen könnt. Im oberen Abschnitt befindet sich ein großer Hebel, dessen Betätigung eine Tür öffnet. Springt also nach getaner Arbeit wieder herunter und folgt dem Gang nach rechts. Am Ende dreht Euch nach rechts und geht bis zum Ende durch - dort stoßt Ihr auf die nun offene Tür, die Ihr durchquert. Im nächsten Raum findet Ihr an der Wand den nächsten Hebel, den Ihr ebenfalls betätigt. Durch diese Aktion werden ein paar Flammen ausgeschaltet und Ihr müsst diese schleunigst aufsuchen. Verlasst also den Raum und folgt dem Gang (über das Rohr springen) bis zum ersten Abzweig und folgt diesem nach rechts.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ihr müsstet hier die erloschenen Flammen vorfinden (im hinteren Teil des Ganges brennen noch einige) und an der linken Wand einen grossen Hebel, den Ihr schnell betätigt - dies öffnet die nächste Tür. Verlasst den Gang nun wieder und folgt dem Abzweig ganz nach rechts. Lauft den Gang bis vor die Tür, die Euch zu einem früheren Zeitpunkt zu dem 2. Geheimnis geführt hat und findet nun in der Wand, links daneben eine offene Luke vor, durch die Ihr den dahinter befindlichen Raum betretet. Auch hier ist wieder ein großer Hebel an der Wand, dessen Betätigung die hinteren beiden Flammen für kurze Zeit löscht. Nun müsst Ihr nochmals schnell den 2. Raum aufsuchen, der die vorderen beiden Flammen löscht. Verlasst dazu diesen Raum und folgt dem Gang nach rechts bis zum Ende. Es geht weiter nach rechts und bis zum Ende durch. Dort betretet den Raum und betätigt den grossen Schalter, um die beiden anderen Flammen auszuschalten. Nun springt und rennt schnell zu dem kleinen Gang mit den hoffentlich erloschenen Flammen (erster Abzweig rechts) und rennt durch bis vor die verschlossene Tür. Links neben dieser Tür befindet sich an der Wand ein Hebel, dessen Betätigung die Tür öffnet – durchquert diese und springt dahinter ins Wasser (sollte Euch diese Aktion zu schwierig sein und befindet Ihr Euch im Besitz von ein paar Medikits, könnt Ihr die Flammen einfach durchqueren, vor der Tür brennend nach links drehen, den Schalter betätigen und hinter der Tür ins Wasser springen, um die Flammen wieder zu löschen - beachtet dabei Eure Lebenspunkte und nehmt rechtzeitig Medikits ein). Im nächsten Abschnitt killt den Fisch im Wasser und macht Euch bereit für eine lange Tauchpartie. Geht also ins Wasser, taucht unter und durch die offene Luke in der Decke. Nun müsst Ihr schnell nach oben tauchen und Euch im dritten Raum (weiter hoch geht es nicht mehr) nach einem grossen Hebel an der Wand umsehen. Betätigt diesen und es öffnet sich im ganz unteren Raum eine Klappe in der Wand. Taucht nun also wieder ganz hinunter, durchquert die nun offene Klappe und findet dahinter an einer Wand einen weiteren, grossen Hebel, dessen Betätigung eine Luke in der Decke des ganz oberen Raumes öffnet (bemerkt in diesem kleinen Gang links die Nische, in der sich das 3. Geheimnis in Form des goldenen Drachens befindet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Reicht die Luft nicht mehr aus, um Euch dieses Objekt zu schnappen, taucht zuerst ganz nach oben, holt Luft und macht Euch dann nochmals daran, dieses Kleinod einzusammeln). Taucht also nun schnell ganz nach oben, durchquert die Luke in der Decke des letzten Raumes und schnappt endlich wieder Luft (beachtet die Fische, die Euch auf dem Weg behindern). Geht dort an Land und folgt dem Gang bis vor einen Abgrund, springt dort hinunter in den nächsten Bereich. Rutscht und springt hinunter auf den Boden, wendet Euch nach rechts und lauft bis zum Ende durch. Dort findet Ihr rechts ein Loch im Boden, durch das Ihr Euch in den nächsten Abschnitt hinunterfallen lasst. Lauft dort nach vorne bis an die Wand, in der sich oberhalb eine breite Öffnung befindet. Vor dieser Wand stehend dreht Euch nach links, wo in der hinteren Ecke eine Kiste steht. Zieht diese Kiste zweimal nach hinten, springt dann auf eben diese Kiste rauf und zieht Euch dann in die Öffnung an der Wand. Ihr findet dort in einer kleinen Nische einen Hebel an der linken Wand, dessen Betätigung die Felsen in dem grossen Raum zerstört. Kehrt also zurück in den grossen Raum und widmet Euch dort dem Durchgang auf der linken Seite (dort, wo Ihr auch die Leiter sehen müsstet). Klettert auf die Felsen links und springt von dort aus durch die hintere Luke in der Decke (beachtet, dass sich hier zwei offene Luken befinden) in das obere Level. Dreht Euch dort nach links und folgt der Wand bis zum Ende. Dreht Euch dort nach rechts, springt und zieht Euch an dem Felsen nach oben und durchquert von dort aus die Öffnung in der linken Wand.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Folgt dem Gang und findet an der hinteren Wand einen grossen Hebel, dessen Betätigung eine weitere Tür öffnet. Nun begebt Ihr Euch wieder in das unterste Level (dort, wo Ihr die Kiste verschoben habt) und widmet Euch dort der zweiten Öffnung in der Decke, gleich rechts neben der ersten offenen Luke. Springt auch durch diese nach oben und hangelt Euch hoch. Dreht Euch nach rechts und folgt der Wand (über die verschiedenen Felsen hangeln und klettert) bis zum Ende. Weiter geht es nach links, ein Stück vor und wieder nach links, um auf einem glatten Felsstück zu landen. Von diesem Felsstück aus springt Ihr dann schräg nach vorne auf das nächste, glatte Felsplateau (unterhalb der offenen Luke in der Decke), weiter vor und schliesslich nach oben durch die offene Luke in der Decke. Findet dort in der Nische den nächsten, grossen Hebel, dessen Betätigung ein Raum überflutet. Springt nun wieder hinab und nochmals runter in das unterste Level und widmet Euch diesmal der Öffnung in der Wand, auf der linken Seite (gegenüber des betätigten Hebels). Zieht Euch in eben diese Öffnung hinein und folgt dem Gang bis vor das Wasser. Springt nun in das Wasser hinein, tötet dort einen Taucher und sucht den Unterwassertunnel. Taucht in diesen hinein, folgt dem Gang nach links und taucht am anderen Ende wieder auf. Zieht Euch im nächsten, kleinen Raum gleich an Land und tötet zwei Männer - eine Wache und einen stärkeren Gegner. Nach deren Ableben sammelt die Gegenstände und die Harpunenpfeile ein und betätigt den grossen Hebel an einer der Wände. Dadurch öffnet sich die daneben befindliche Tür, die Ihr nun durchquert - Ende des Levels.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tomb Raider 2: Das Wrack der Maria Doria

Zurück zu: Komplettlösung Tomb Raider 2: Die Tiefe

Seite 1: Komplettlösung Tomb Raider 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Tomb Raider 2 (13 Themen)

Tomb Raider 2

Tomb Raider 2
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Gerüchten zufolge plant Entwickler From Software eine Neuauflage der beliebten "Dark-Souls"-Trilogie inklusive all (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider 2 (Übersicht)

beobachten  (?