Civ 4 - Warlords: Multiplayer-Tipps

Multiplayer-Tipps

von: OllyHart / 30.08.2006 um 14:22

Achtung: Diese Tipps & Tricks basieren auf den Multiplayer-Part! Diese können zwar auch im Einzelspieler Verwendung finden, wurden aber alle aus dem Multiplayer zusammen getragen. Auch kann es sein, dass das eine oder andere mal durch Patches geändert wird.

  • Baut Eure Städte bevorzugt in der Nähe von vielen Ressourcen und/oder Nahrungsquellen.
  • Baut Eure Städte bevorzugt auf Hügel, da diese dann einen Verteidigungsbonus bekommen, der gerade am Anfang wichtig ist. (Z.B. gegen Barbaren)
  • Baut Eure Städte möglichst nicht zu weit von Eurer Hauptstadt entfernt, ansonsten kosten diese mehr als sie einbringen, denn je weiter die Entfernung, desto höher die Unkosten.
  • Verbindet alle Ressourcen und eigene Städte miteinander, damit Ihr automatisch Handel betreibt. Dies bringt Extra-Gold und Extra-Zufriedenheit. Achtet aber darauf, dass die Ressourcen auch wirklich gewonnen werden. (Z.B. Lager auf Wild)
  • Schaut immer zuerst, dass die Städte viel Nahrung produziert, damit diese schneller wächst. So florieren diese deutlich schneller.
  • Lasst immer 1-2 (Minimum!) Einheiten in Eure Städte, damit diese verteidigt sind. Bevorzugt (gerade am Anfang) sind die Bogenschützen. Denn diese sind stark und haben zudem noch einen Extra-Stadtverteidigungsbonus.
  • Bedenkt, dass Barbaren nie auf Land erscheinen, das eingesehen wird. Das gilt aber nur, wenn kein “Nebel des Krieges (oder auch genannt: Fog of War)“ an diesen Stellen zu sehen ist. Dies ist der durchsichtige “Schatten“.
  • Achtet stets darauf, dass die Städte immer einen unzufriedenen und einen kranken Bürger bekommen, wenn diese um eine Stufe wachsen. Man sollte daher das Wachstum stoppen (Stagnation), wenn es mehr unzufriedene und kranke als glückliche und gesunde Bürger dort gibt.
  • Hat man einmal eine Religion ausgesucht, sollte man diese behalten und seine Städte dafür fit machen. (Tempel etc.). Dies macht auf lange Sicht deutlich mehr Sinn. Sollte man sich jedoch für gar keine entschieden haben, dann ist empfohlen die Gleiche wie ein Computer-Spieler zu wählen, denn dies bringt viele Pluspunkte bei diesem.
  • Wenn Ihr Technologien austauscht (egal ob Spieler oder KI), achtet unbedingt darauf, dass die Forschungspunkte der zu tauschenden Technologien ca. gleich sind. Ansonsten verschafft Ihr wahrscheinlich dem Gegner einen großen Vorteil, ohne es zu wissen.
  • Städte an Gewässern wachsen zwar deutlich schneller und leben gesünder, sind aber weniger gegen Angriffe geschützt und sind eher unproduktiv (wegen fehlender Hämmer).
  • Seine Regierungsformen sollte man sehr weise wählen, da diese sehr wichtig und entscheidend sind. Es ist keineswegs ratsam immer die Neueste zu wählen. Lest Euch durch, was diese bringen und ob die wirklich Sinn machen.
  • Ab einer Stadtgröße von 10, sollte man einen Spezialisten einsetzten, damit der eine große Persönlichkeit “produziert“. Diese bringen Riesen-Vorteile.
  • Solltet Ihr eine Stadt auf einer Ressource setzen, dann habt keine Angst, denn die Ressource verschwindet nicht und wird sogar noch gewonnen, ohne dort einen Bauernhof, Lager oder Ähnliches drauf gebaut zu haben.
  • Beachtet, dass “Nationale Wunder“ jeder bauen kann und “Weltwunder“ sofort nicht mehr verfügbar werden, sobald der erste diese gebaut hat. Ebenfalls sollte man darauf achten, dass einige Wunder durch eine bestimmte Forschung verschwinden.
  • Plant für jede Stadt einen Bautrupp ein. Meistens reicht aber 1 Bautrupp für 2 oder gar 3 Städte.
  • Die erstbeste Einheit um Städte effektiv einzunehmen ist der Schwertkämpfer, der stark ist und einen Bonus auf Stadtangriff hat.
  • Trifft man auf Barbaren, empfiehlt es sich eher selten diese direkt anzugreifen. Meistens ist man eher siegreich, wenn man sich verschanzt und diese angreifen lässt. Bevorzugt zudem Wälder und Hügel für einen Extra-Verteidigungsbonus.
  • Einen Siedler sollte man nie ohne eine Kampfeinheit losschicken. Zumal man dann direkt eine Einheit hat um die neugegründete Stadt verteidigen zu können.
  • Sollte mal die Kasse leer sein und Ihr braucht dringend Gold, dann stellt für 1-2 Runden die Forschung auf 0%. Beachtet dabei aber, dass die Forschung so kaum vorankommt. Versucht dies möglichst zu vermeiden, denn die Forschung ist (neben den Städten) das Wichtigste im ganzen Spiel.
  • Solltet Ihr einen große Persönlichkeit bekommen, achtet darauf, dass sie Euch auf längere sicht etwas bringt. Denn 6 Gold jede Runde extra bringt auf Dauer mehr als 1000 Gold sofort.
  • Baut nicht zu viele Städte, denn die Barbaren und andere Gegner können dies ebenfalls effektiv benutzen.
  • Wenn Ihr Eure Städte mit Strassen verbindet (und das empfehle ich sehr!), dann macht dies lieber doppelt. Denn wenn der Gegner mal auf die Idee kommt eine Strasse zu zerstören, ist nicht gleich der komplette Handelsweg unterbrochen.
  • Vermeidet unbedingt die Gründung von Städten in der Nähe von Tundra und Wüste. Auch Dschungel sollte nicht unbedingt favorisiert sein, denn dort bekommt man nur wenig Nahrung und bringt viele Krankheiten.
  • Wenn der computergesteuerte Gegner (KI) mit Euch handeln will, Ihr aber nicht wollt, aber diesen nicht verärgern möchtet, dann klickt ganz einfach auf “Wollen wir neu verhandeln?“ und dann auf abbrechen.
  • Baut nur Weltwunder, die Ihr auch für wichtig haltet, denn man kann nicht beliebig viele bauen.
  • Baut die Gebäude in einer sinnvollen Reihenfolge. Ein Gerichtsgebäude ist bei einer neu gegründeten Stadt weniger sinnvoll als ein Leuchtturm oder Kornspeicher.
  • Kümmert Euch lieber selbst um Eure Städte, denn die Automatisierung ist alles andere als praktisch. Das Gleiche gilt für die Bautrupps. (Dies ist natürlich Empfindungssache).
  • Versucht Euch die Ressourcen Stein, Marmor und Eisen zu ergattern, denn diese sind sehr wichtig.
  • Baut auf Hügel Minen (auch wenn diese nicht genutzt werden), denn es kann vorkommen, dass dort plötzlich nach x-Runden eine Ressource entdeckt wird.
  • Wenn Ihr eine Hütte baut, müsst Ihr die Stadt diese auch benutzen lassen, ansonsten entwickelt sich diese nie zu einem Dorf oder gar zu einer Gemeinde weiter.
  • Erforscht soviel wie möglich um schnell die besten Plätze zu ergattern, denn die Karte ist meiner Meinung nach selbst bei “riesig“ noch viel zu klein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Civilization 4 - Warlords (3 Themen)

Civ 4 - Warlords

Civilization 4 - Warlords

Letzte Inhalte zum Spiel

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Civ 4 - Warlords (Übersicht)

beobachten  (?