Böse 5: Düsterwald: Komplettlösung HdR SuM 2

Böse 5: Düsterwald

Baut die übliche Basis auf und ergänzt diese durch eine Taverne, einen Trollkäfig, einem Schlachthaus sowie einem Sägewerk. Anschliessend erforscht ihr erneut alle Verbesserungen und baut eure Truppen bis zum Maximum aus. Eure Armee sollte neben einigen Höhlentrollen zu zwei gleich grossen Teilen aus Bogenschützen und Kriegern bestehen. Wenn ihr bereit seid marschiert ihr mit eurer Armee nordwärts.


Dieses Video zu HdR SuM 2 schon gesehen?

Mit Hilfe der „Unheiligen Allianz“ (Power-Fähigkeit) solltet ihr dann schnell Herr über die Spinnengruben im Westen werden, in der ihr sehr günstig Spinnen produzieren könnt. Es geht weiter zur Brücke die auf der Stelle zerstört wird. Anschliessend erfolgt ein Angriff aus dem Osten, den ihr aber ohne grössere Probleme abwehrt. Begebt euch dann in den Fluss hinein und lauft ein wenig nach Westen. Nachdem ihr die End-Basis passiert habt, könnt ihr wieder ins Trockene.


Eine Menge weiterer Spinnen, welche sich euch anschliessen, trefft ihr nördlich der Furt an. Das kommt euch gerade recht, denn sie sind eine gute Hilfe im Kampf gegen die Ents, welche ihr mit allen möglichen Streitkräften angreift. Hier ist zu beachten, dass die gegnerischen Bogenschützen das Feuerpfeil-Upgrade bereits besitzen und auch verwenden. Als sei dies noch nicht genug, greifen euch, unmittelbar nachdem ihr den letzten Ent getötet habt, Kämpfer aus dem Norden an. Sorgt also dafür, dass eure Armee wieder einigermassen vollständig ist, bevor ihr den letzten Ent erledigt.


Nachdem ihr euch endlich erfolgreich gegen die Gegner gewehrt habt, lauft ihr weiter in den Norden, wo ihr zur Handelsstrasse gelangt. Auch hier sind wieder einige Wächter, die ihr besiegen müsst, anschliessend holt ihr eure Bautruppen und lasst sie 3 Türme errichten. Doch ihr seid nicht die Einzigen, welche auf dieser Stelle Türme bauen wollen. Schaltet darum alle gegnerischen Baumeister aus und sorgt dafür, dass eure eigenen am Leben bleiben. Wenn ein Turm fertig gestellt ist, ergänzt ihr diesen sofort mit Feuerpfeilen.


Um den vierten und letzten Turm zu bauen, müsst ihr die Elben-Basis zuerst in Schutt und Asche legen. Also zieht ihr los und greift die Basis nach altbekanntem Muster an. War euer Angriff erfolgreich, vervollständigt ihr zuerst eure Armee, bevor ihr euch ans Bauen des letzten Turmes macht. Positioniert dann die Truppen westlich des Turmes. Steht auch der letzte Turm beginnt der Härtetest: Ganze zwei Minuten lang dauert der Angriff der Gegner, dem ihr standhalten müsst. Wenn dabei kein einziger Turm zu Bruch geht sieht es gut für euch aus.


Weiter mit: Komplettlösung HdR SuM 2: Böse 6: Die dürre Heide

Zurück zu: Komplettlösung HdR SuM 2: Böse 4: Fornost

Seite 1: Komplettlösung HdR SuM 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

HdR SuM 2

Herr der Ringe - Die Schlacht um Mittelerde 2 spieletipps meint: Perfekte Verbindung aus opulentem Fantasy-Spektakel und anspruchsvollem Strategiespiel. Ob Echtzeitkampagne oder Runden-Modus: Dieses Spiel begeistert. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Abgedrehtes Prügelspiel zum Wahlkampf

Wahlkampf ist eine langweilige, staubtrockene Angelegenheit? Das Kampfspiel Bundesfighter 2 Turbo von Bohemian Browser (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

HdR SuM 2 (Übersicht)

beobachten  (?