Außenposten 543: Komplettlösung Star Trek: A Final Unity

Außenposten 543

Nachdem Ihr beim Außenposten 543 angekommen seit, ruft über das Funkgerät (an Captain Picards Pullover) Commander Chan, nehmt den Auftrag an ('wir sind schon unterwegs') und Ihr landet im Paxanona System. Sobald Ihr bei der Relaisstation 543 seid, könnt Ihr die Remulars entweder angreifen oder abhauen - beides kommt auf dasselbe hinaus. Ihr kommt danach wieder zum Außenposten 543, wo Ihr mit Commander Chan sprecht (übers Funkgerät/comms). So erhaltet Ihr den Auftrag, mal eben zum Beremar System zu fliegen - dort angekommen, greift Ihr die Raumschiffe an ('Ziel abfangen'). Sprecht dann kurz mit dem Kommandanten des Schiffes, der sich aber lieber selbst in Luft sprengt. Nach dieser kurzen Einlage (schaltet auf die Brücke um/eventuell müsst Ihr noch einen Kampf bestreiten) sprecht wieder über das Funkgerät mit Commander Chan ('wir müssen einige Reparaturen durchführen'), die Euch einen neuen Auftrag erteilt - Balis System. Dort landet Ihr auch gleich. Seit Ihr bei Goldur Epsilon angekommen, erhaltet Ihr gleich darauf eine Nachricht von Captain Ky'dra. Sprecht über alles mit ihm, bis er Euch rauswirft. Sprecht nun wieder über das Funkgerät mit Commander Chan, die Euch entlässt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gleich danach erhaltet Ihr wieder eine Nachricht von Admiral Williams auf dem Bildschirm. Hiernach geht es weiter nach Horst III, wo Euch gleich darauf wieder eine Nachricht erreicht - diesmal von Chancellor Laraq. Dieser bittet um Hilfe, worauf Ihr Euch also auf in Richtung Frigis aufmacht. Nachdem Ihr hier das Raumschiff zerstört habt (danach wieder auf die Brücke umschalten) beamt Euch auf den Planeten Frigis (rechts den Turbolift anklicken und mit diesem in den Transporter bringen lassen), wo Ihr gleich als Picard mit Laraq über alles sprecht. Von diesem erhaltet Ihr, im Laufe eines längeren Gespräches einen Stab, einen Programmierer und einen alten Kristall. Danach landet Ihr wieder auf der Enterprise und nehmt Kurs auf Horst III. Auf dem Weg dorthin erhaltet Ihr die Auswertungen des Kristalls von Laraq. Danach werdet Ihr ein weiteres Mal angegriffen und müsst das feindliche Schiff zerstören ('Ziel abfangen'). Nachdem Ihr Horst III erreicht habt, erhaltet Ihr eine Nachricht von Shanok - danach beamt Euch auf den Planeten (Turbolift-Transpor-ter).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Horst III

Nachdem Ihr mit Picard, Data, La Forge und Troi auf dem Planeten gelandet seit, stellt den Phaser auf höchste Stufe ein (am rechten unteren Bildschirmrand findet Ihr über dem Inventar eine Leiste mit kleinen orangen und gelben Quadraten - diese lassen sich einstellen: ganz links ist die schwächste - ganz rechts die stärkste Einstellung) und beschießt damit den Steinhaufen (Geröll) auf der linken Seite - links wird so ein Durchgang frei, den Ihr nun betreten könnt. Im nächsten Raum untersucht den Generator unten in der Mitte mit dem Tricorder.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Benutzt dann den kleinen Bildschirm, in der Mitte und setzt den Stab (isolinear Stab) in der Grossaufnahme in das kleine Loch (Blende) unten rechts ein. Benutzt Ihr dann den Programmierer mit dem Stab, erscheint ein Bild auf dem Monitor. Scannt dieses mit dem Tricorder ab, nehmt den Stab wieder raus und verlasst den Bildschirm. Weiter geht es in den linken Raum (Hinterbereich), wo Ihr ein großes Instrument (knapp unter der Decke - sieht aus wie ein Fernglas) bemerkt. Scannt hier alles mit dem Tricorder ab - das Instrument, das Gestell, worauf das Instrument steht und auch die Grube darunter. Verlasst das Gebäude wieder (zweimal rechts) und ruft die Enterprise über das Funkgerät (links neben dem Inventar (Enterprisezeichen)). Lasst Euch wieder auf die Enterprise beamen und wartet hier auf eine weitere Nachricht des Admirals der Sternenflotte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Es geht danach weiter zum Yajj System, wo Ihr auf weitere Raumschiffe trefft, die Ihr bekämpfen müsst. Ihr könnt irgendwann während des Kampfes (wahrscheinlich schon nach dem ersten zerstörten Schiff) auf die 'Brücke' umschalten (untere rechte Taste) und landet so in der neutralen Zone bei der nächsten Außenstation, die jedoch schon zerstört ist. Wartet nun noch ein Weilchen, bis der Computer die Daten von Horst III ausgewertet hat - Ihr kommt so zu dem Planeten Allanor. Auf dem Weg dorthin erhaltet Ihr weitere Informationen über die Chodaks.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Star Trek: A Final Unity: Allanor

Zurück zu: Komplettlösung Star Trek: A Final Unity: Frigis

Seite 1: Komplettlösung Star Trek: A Final Unity
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Star Trek: A Final Unity (2 Themen)

Star Trek: A Final Unity

Star Trek: A Final Unity

Letzte Inhalte zum Spiel

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Star Trek: A Final Unity (Übersicht)

beobachten  (?