Level 6 . Das Dorf in den Baumwipfeln: Komplettlösung Turok (1997)

Level 6 . Das Dorf in den Baumwipfeln

Abschnitt 1

In diesem Level angekommen, lauft ihr immer geradeaus weiter bis zu einem Checkpoint, an dem ihr möglicherweise einen Purlin besiegen müsst. Hinter dem Checkpoint sammelt ihr dann links den Raketenwerfer ein und springt anschließend nach rechts in den Abgrund (ganz im Norden an der Wand), um eine Ebene tiefer auf einem kleinen Rasenstück zu landen (von eurem oberen Standpunkt aus werdet ihr auf der Karte schon einen schwachen Umriss der unteren Ebene erkennen können). In der unteren Ebene angekommen, stellt ihr euch nun in die Nordwestecke (rechts der Bergwand bis zum Ende folgen) an den nächsten Abgrund und springt dort mit Anlauf in Richtung Norden in die Tiefe. Seid ihr weit genug gesprungen, werdet ihr euch auf einigen Holzbalken, die an einem Felsstück befestigt sind, stehend wiederfinden. Von jetzt an gilt es viele Sprünge auszuführen, um zur nächsten Hauptebene zu gelangen. Von eurem Standpunkt aus springt ihr jetzt also in Richtung Süden auf die nächsten Holzbalken runter (gegenüber liegende Felswand). Dort springt ihr von der östlichen Seite aus auf die kleine grüne Ebene im Osten (an der Felswand) rüber. Hier stellt ihr euch dann in die südliche Ecke und richtet euer Augenmerk auf den Höhleneingang in der gegenüberliegenden Bergwand. Nehmt jetzt Anlauf und springt in Richtung dieses Eingangs (den ihr gar nicht erreichen könnt!) und ihr werdet euch in einer tiefer gelegenen Ebene wiederfinden. Hier stellt ihr euch in die Südostecke und springt in Richtung Norden zur nächsten Plattform hinunter, wo ihr eine Tek-Rüstung einsammeln könnt. Springt dann in Richtung Südosten hinunter, damit ihr auf einen schmalen, grünen Bergpfad gelangt, dem ihr bis zum Ende hin folgen müsst. Dort stellt ihr euch erneut an einen Abgrund (schaut nach links) und springt in Richtung Nordwesten auf den nächsten Bergpfad hinunter. Folgt diesem Pfad ebenfalls bis zum Ende hin und springt dort schließlich in Richtung Südosten zum nächsten Pfad hinunter, der euch zu einer größeren Fläche führt, in dessen Mitte sich ein großes Loch befindet, in das ihr euch einfach reinfallen lassen müsst, um so zu einer anderen Stelle teleportiert zu werden. Setzt dort euren Weg fort, besiegt dabei einen Purlin, der einen Berghöhleneingang versperrt und betretet anschließend diese Berghöhle (südwestlich vom Eingang findet ihr hinter einer Pflanze das Automatik-Gewehr). Durchlauft die ganze Höhle und ihr werdet an dessen Ende an einen Abgrund kommen (hier erscheint von Zeit zu Zeit der Eingang in ein Bonuslevel), wo ihr nach unten schauen solltet und anschließend mit Anlauf in Richtung Osten zum nächsten Pfad hinunterspringt. Diesen durchlauft ihr bis zum Ende hin und springt dann in Richtung Süden zum tiefer gelegenen Pfad hinunter. Folgt diesem ebenfalls bis zum Ende hin und schaut dort nach rechts in den Abgrund runter. Nehmt jetzt Anlauf und springt zur grünen (etwas ovalförmigen) Plattform hinunter. Hier blickt ihr nun nach Osten hin in den Abgrund hinein und springt dort auf einige Holzbalken an der Felswand hinab. Auf ihnen stehend springt ihr dann mit Anlauf in Richtung Südosten (schaut vorher noch einmal nach, wohin ihr springt) zur nächsten grünen (etwas viereckigen) Ebene hinunter. Hier springt ihr in Richtung Südwesten zur nächsten, von dort aus dann in Richtung Südosten zur vorletzten und dann endlich zur letzten Plattform im Nordosten, auf der sich ein Teleporter befindet, der euch in den nächsten Abschnitt bringt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abschnitt 2

Ihr werdet euch nun vor einem Checkpoint wiederfinden, durch den ihr in Richtung Osten laufen müsst und am Abgrund schon einmal eure Waffen durchladen solltet. Springt anschließend in Richtung Osten zur nächst größeren Ebene hinunter und bezwingt dort den Purlin, damit sich das Holztor hinter ihm öffnet und ihr in das dahinter liegende Wassergebiet vordringen könnt. Euer Ziel ist es jetzt den Eingang zu den Baumwipfeln zu finden, den ihr über einen großen Baum, der in den Himmel ragt, erreichen könnt. Schwimmt am Besten jetzt immer an der rechten Bergwand entlang und haltet dabei Ausschau nach einem großen Baum, an dessen oberen Ästen ihr einen Rundgang entdecken könnt (an diesem Baum befinden sich am unteren Ende große Wurzeln, die ins Wasser ragen). Seid ihr an diesem Baum angekommen, so schwimmt zunächst weiter in Richtung Osten bis zum nächsten Ufer (ziemlich am Ende dieses Abschnittes) und steigt dort aus dem Wasser. Durchsucht dort das Gelände im Südosten, um einen Speicherpunkt zu finden, an dem ihr abspeichern könnt. Kehrt anschließend zum großen Baum westlich von hier zurück und schwimmt dort zu der Stelle östlich vom großen Baum. Schaut hier nun in Richtung Westen und ihr werdet inmitten der großen Baumwurzeln einen kleinen Baumeingang erspähen, den ihr betreten müsst. Im Innern des Baumes (rosafarbene Fläche auf eurer Automap) werdet ihr dann von einer Plattform zum Dorf in den Baumwipfeln gebracht, wo ihr schnell aussteigen müsst, da die Plattform immer wieder hoch und runter fährt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abschnitt 3 . Das Dorf in den Baumwipfeln

Hier oben angekommen wandert ihr immer brav auf dem Weg entlang (über eine Kreisplattform, eine Wendeltreppe und eine weitere Kreisplattform) bis ihr zu einem etwas größeren Gebiet kommt, wo sich euch zwei Purlins in den Weg stellen, um euch das Leben zu verkürzen. Räumt beide aus dem Weg und springt zunächst im Nordosten zum grünen Pfad hinüber, um an einige Extras zu gelangen. Folgt diesem Pfad bis zu einem Teleporter und besteigt diesen, damit ihr etwas höher gebracht werdet. Auf dem oberen Pfad wandert ihr geradeaus weiter und sammelt auf dem Weg die Spiralschuss- Kanone und eine Tek-Rüstung ein, bevor ihr in den Teleporter dort tretet, der euch zurück zu der Stelle bringt, an der ihr die beiden Purlin besiegt habt. Wählt diesmal den linken Weg im Norden und setzt dort euren Weg bis zur nächsten größeren Fläche fort, an der ihr auf einen Feuerzauberer trefft, den ihr beseitigen müsst, damit sich die Holztore im Süden öffnen. Folgt nun dem dahinter liegenden Pfad (der Weg im Norden führt in eine Sackgasse) und steigt dabei eine Wendeltreppe hinauf. Oben angekommen werdet ihr nach einigen Metern, bei jedem eurer Schritte aufpassen müssen, da jetzt die Außengeländer am Pfad fehlen und ihr bei unvorsichtiger Gehweise in die Tiefe stürzen werdet. Außerdem werden euch zunächst beim Betreten des beschädigten Pfades eventuell zwei stachelige Klumpen entgegenkommen, vor denen ihr nach hinten ausweichen solltet (nicht zur Seite!). Hinter den Fallen kommt ihr dann zu den Behausungen der Cyborgs, wo ihr einfach weiter in den Westen (geradeaus) laufen und dort eventuell einen Feuerzauberer ausschalten müsst. Lauft von dort aus dann weiter in Richtung Norden, um schließlich an eine Kreuzung mit einem Checkpoint zu gelangen. Wählt hier zunächst den rechten Weg (Osten) und folgt diesem bis zum Ende hin, wo ihr schließlich an ein größeres Haus kommt, an dessen gegenüberliegenden Hauswand sich der Eingang ins Innere des Gebäudes befindet. Hier könnt ihr den dritten Level 7-Schlüssel einsacken und zum Checkpoint zurückkehren (die ersten beiden Schlüssel findet ihr später). Wendet euch jetzt vom Checkpoint aus (folgt dem langen Weg wieder zurück) nach links (Westen) und folgt dem Pfad immer weiter geradeaus (über eine Wendeltreppe) bis ihr vor einer runden Plattform angelangt, zu der ihr hinüberspringen müsst, da sich eine Spalte im Boden befindet. Von dieser runden Plattform aus springt ihr in Richtung Westen (rechts) auf die dünne runde Plattform rüber, die euch zur nächsten Plattform hinauffährt. Oben angekommen müsst ihr gleich auf die nächste Plattform springen, da die, auf der ihr euch befindet, ständig hoch und runter fährt. Wiederholt diesen Vorgang mit den nächsten drei Plattformen, bis ihr schließlich ganz oben auf der nächsten Ebene angekommen seid. Besiegt hier, wenn ihr wollt den Purlin oder springt gleich in den Abgrund (Loch) im Zentrum dieser Ebene hinein, damit ihr ganz unten zu einem Bergdurchgang kommt (falls ihr an den richtigen Stellen runterspringt, könnt ihr einige Extras wie z. B. den Rucksack einsammeln . schaut dazu einfach in den Abgrund oder auf eure Automap). Hinter dem Bergdurchgang haltet ihr euch auf der Brücke immer Richtung Westen (geradeaus - ignoriert dabei die seitlichen Wege), damit ihr ein großes Haus erreicht, wo im Innern (der Eingang befindet sich auf der gegenüber liegenden Seite) ein Teleporter und ein Speicherpunkt zu finden sind. Besiegt hier drinnen erst einmal den Feuerzauberer und speichert ab, bevor ihr euch mittels des Teleporters in den nächsten Abschnitt wagt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abschnitt 4

Ihr kommt hier in einem grünen Gelände an, wo ihr euch zunächst immer an der rechten Wand haltet und dabei einen langen schmalen Bergpfad durchwandert (passt auf, daß ihr dort nicht abstürzt). Passt in diesem Gebiet besonders auf, da euch viele Cyborgs erwarten werden. Am Ende des Bergpfades werdet ihr zu einem Dorf gelangen, wo sich viele Hütten befinden. Lauft zügig durch das Dorf hindurch an den vielen Feinden vorbei und setzt euren Weg im Osten wieder fort, der an einem schmalen Bergpfad weiterführt (dort werden sich zwei Purlins in euren Weg stellen). Dieser führt euch nun in den Norden zu einem größeren Gebiet, wo sich eine Bodenplatte befindet, auf die ihr hinaufsteigen müsst, damit sich das in der Nähe befindliche Holztor öffnet. Nachdem der Durchgang geöffnet wurde, werden drei Purlins sich zu erkennen geben und den dahinter liegenden Weg blockieren. Räumt daher diese Ungetüme aus dem Weg, damit ihr im Norden den Checkpoint mit eine Tek-Rüstung erreichen könnt. Folgt nun dem langen hölzernen Weg vor euch bis zum Ende hin, wo ihr an eine größere Hütte gelangt, die am Anfang des nächsten Dorfes steht. Lauft zunächst links um die Hütte herum, dann in Richtung Westen, um über einen Weg zu verschiedenen kleinen Hütten zu gelangen. Sobald ihr über diesen Weg die erste kleine Hütte erreicht habt, müsst ihr nun rechts um sie herumlaufen, damit ihr noch einen Weg im Nordwesten seht, der zu den nächsten kleinen Hütten führt. Hinter diesem Weg lauft ihr wie zuvor rechts an der nächsten kleinen Hütte vorbei und durchlauft wieder einen Weg im Nordosten, der zu weiteren kleinen Hütten führt. Diesmal dreht ihr euch hinter dem Weg in Richtung Norden und lauft geradeaus an einer kleinen Hütte vorbei, um an einen langen Weg zu kommen, dem ihr immer weiter bis zum Ende hin folgt (es gibt hier nur eine Möglichkeit). Dort findet ihr letztendlich im Westen einen Berghöhleneingang, den ihr betreten müsst, um an der rechten Höhlenwand einen Speicherpunkt zu finden. Nach dem Abspeichern, folgt ihr dem kleinen Höhlendurchgang auf der anderen Seite (hier findet ihr an der linken Wand einen Rucksack) bis ihr auf einen Purlin stoßt, den ihr wegpusten müsst, damit hinter ihm der Ausgang freigegeben wird. Stellt euch anschließend links neben die Hängebrücke und schaut dort ganz nach links in den Abgrund. Dort werdet ihr an der linken Felswand einen kleinen schmalen Vorsprung sehen (auf der Automap erscheint er grün), zu dem ihr vorsichtig rüber springen müsst. Habt ihr es geschafft, müsst ihr zum nächsten Vorsprung im Südwesten springen, um an einen Berghöhleneingang zu gelangen, den ihr betretet. Durchwandert die Höhlenpassage bis zum nächsten hölzernen Pfad, dem ihr zunächst bis zur nächsten rundlichen Plattform (mit einem großen Strohdach) folgt. Vielleicht wird von hier aus im Norden auf der nächsten Plattform der Eingang zum sechsten Bonuslevel erscheinen. Wendet euch von der ersten Plattform aus (auf der ihr angekommen seid) nach rechts (Osten) und sammelt auf der angrenzenden kleineren Kreisplattform einen Set von Raketen ein. Springt anschließend zur nächsten runden Plattform im Osten hinunter und sammelt an dessen Nordseite den zweiten Level 7-Schlüssel ein. Tretet jetzt den Rückweg zur Hängebrücke an, indem ihr zunächst mit einem weiten Sprung den kaputten Weg im Osten überbrückt und schließlich wieder an einer bekannten Stelle eines Dorfes ankommt. Lauft hier einfach schnurstracks geradeaus in Richtung Norden an den vielen kleinen Hütten vorbei und schließt im Norden euren Weg wieder auf, bis ihr erneut an der Hängebrücke angekommen seid. Überquert diesmal diese lange Brücke, bis ihr an einer weiteren Brücke angelangt, die (im Westen) zu einigen Hütten führt. Wendet euch bei der ersten Hütte nach links und folgt dort dem Pfad, der euch zu einer großen Hütte bringen wird, in der sich schließlich ein Teleporter befindet, der euch in den letzten Abschnitt bringt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abschnitt 5

Ihr werdet euch nun in einer Höhle wiederfinden, in der ihr zunächst von einigen Kriegern angegriffen werdet. Setzt euch gegen sie zur Wehr und folgt dem langen gewundenen Gang im Nordwesten, der euch zum Höhlenausgang bringt (links vor dem Ausgang findet ihr in einer Ecke eine Tek-Rüstung). An dieser Stelle könnt ihr auch den Eingang ins nächste Bonuslevel finden. Durchwandert jetzt den Holzweg vor euch, bis ihr zur nächsten größeren Plattform gelangt, auf der ihr einen Feuerzauberer besiegen müsst, damit sich das im Osten befindliche Holztor öffnet und so den nächsten Durchgang freigibt. Folgt diesem Weg bis zur nächsten Kreuzung, wo ihr den ersten Level 7-Schlüssel einsacken könnt. Habt ihr diesen aufgenommen, werden sich einige Feinde zu euch gesellen. Schießt sie aus dem Weg und schlagt den Weg in Richtung Osten ein (Hängebrücke nach unten), der euch zu einer großen Hütte führt. Dreht euch an diesem Gebäude nach links und setzt den Weg in Richtung Norden zur nächsten großen Hütte fort. Lauft hier rechts um das Haus herum und begebt euch auf den nächsten Pfad, der zur letzten großen Hütte führt. An dieser Stelle lauft ihr wieder einmal rechts um das Gebäude herum und besiegt an der Hängebrücke den Feuerzauberer, um auf der Brücke in Richtung Süden zu einer grünen Ebene zu gelangen, auf der sich im Südosten das Portal zum Ruinenzentrum befindet. Lasst das Portal zunächst außer Acht und springt links (nordöstlich) davon in den Abgrund (schaut zuerst in die Schlucht hinein) zur tiefer gelegenen Plattform hinunter. Richtet euch jetzt hier unten in Richtung Nordosten aus und springt zur nächsten Plattform rüber, wo sich das sechste Chronocepter Teil befindet. Sammelt es ein und springt zu der ersten Plattform zurück. Klettert dort die grüne Wand hinauf und verlasst nun dieses Level durch das Portal.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Turok (1997): Level 7 . Das verlorene Land

Zurück zu: Komplettlösung Turok (1997): Seite 7

Seite 1: Komplettlösung Turok (1997)
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Turok (1997) (3 Themen)

Turok (1997)

Turok (1997)

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Turok (1997) (Übersicht)

beobachten  (?