Level 3: Komplettlösung Turok 2 - Seeds of Evil

Level 3

Abschnitt 1

Lauft nach vorn über die hölzerne Brücke und begebt euch dahinter nach links vorn zur nächsten Brücke, die plötzlich vor euch explodiert! Laßt euch danach unter die Brücke auf die Plattform fallen und dreht euch nach links zur Schlucht. Ihr werdet dort drei Plattformen sehen, über die ihr auf die andere Seite springen müßt. Dort entdeckt ihr umgekippte Baumstämme, die als Brücke dienen und die ihr überqueren könnt. Auf der anderen Seite lauft ihr weiter geradeaus und springt von der linken Brücke über das Loch auf die andere Seite. Dreht euch nach rechts und lauft vorn nach links den Weg nach unten. Biegt dahinter nach rechts ab und lauft nach vorn über die Brücke, die ihr schnell passieren müßt, da sie sich auflöst (solltet ihr ins Wasser fallen, wartet einen Moment, auf daß eine neue Brücke erscheint). Springt dahinter über weitere zwei Brücken auf das andere Ufer und biegt dort sofort nach links ein, wo ihr euch hinter der Ecke den Level 5 Schlüssel aneignen solltet. Lauft dann auf die andere Seite und an der Feuerstelle vorbei, wo ihr eine kaputte Brücke überquert. Folgt diesem Weg auf die andere Uferseite und lauft dort an den Fahnen mit Blutflecken vorbei. Springt über die zwei Plattformen im Wasser auf die andere Seite und lauft noch nicht an den Häusern vorbei. Biegt vor dem ersten Haus auf der rechten Seite nach links und lauft nach links um die Ecke im Sumpf herum. Am Ende werdet ihr einen Gegenstand finden, den Taschensprengsatz, den ihr benötigt, um die Munitionslager zu sprengen. Lauft nun an den Häusern vorbei, biegt hier erstmal nach rechts ein (noch nicht in den linken Teleporter gehen!) und überquert die Brücke, um dahinter den ersten Gefangenen zu befreien, indem ihr die Zellentür aufschießt und den Kerl berührt. Lauft danach wieder zurück auf die Brücke und springt gleich am Anfang nach links auf die schmale Plattform mit den Münzen. Springt dahinter um die Ecke nach rechts in den Weg hinein und klettert dahinter die Leiter nach oben. Vor euch befindet sich nun ein Gebäude, das ihr von der linken Seite aus beschießen müßt, worauf sich die Tür öffnet und die Nachricht „Arsenal gefunden“ eingeblendet wird. Durchquert die Tür und stellt euch in den Teleporter, der euch in das Waffenarsenal beamt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abschnitt 2

Holt euch die Taschenlampe und lauft in den Tunnel und an den Kisten vorbei. An der Kreuzung geht ihr dann nach rechts und findet oben eine große Kiste vor. Doch bevor ihr die Kiste berührt, müßt ihr euch im klaren sein, daß ihr den Sprengsatz gelegt habt und so schnell wie möglich zurück zum Teleporter gehen und euch in Sicherheit begeben solltet (ihr habt genau fünf Sekunden Zeit, bevor alles in die Luft fliegt!)! Habt ihr es geschafft, wieder oben zu sein, verlaßt das Haus nach links und laßt euch zurück nach unten fallen. Springt auf die Brücke und lauft nach hinten rechts in den vorhin ignorierten Teleporter hinein.

Abschnitt 3

Lauft nach vorn und springt über die beiden Brücken auf die andere Uferseite. Begebt euch nach vorn links auf die dunkle Brücke und nehmt auf ihr die erste Möglichkeit nach links. Folgt hier dem Weg immer an der rechten Wandseite entlang über eine Rampe nach oben und findet ein Stück weiter den ersten Speicherpunkt. Geht dann weiter durch den Felsspalt und biegt dahinter am Wespennest nach rechts ein, wo ihr euch den Level 5 Schlüssel aneignen könnt. Dreht euch dann um und biegt von euch aus gesehen nach rechts in den Weg ein, dem ihr nach vorn folgt. Stellt euch vorn an den Rand eurer Plattform und springt nach unten auf die feste Plattform im Wasser. Dreht euch nach links und springt über den Baumstamm im Wasser auf die andere Uferseite. Lauft hier nach hinten links auf die dunkle Brücke und folgt dieser nach ganz hinten links zur Uferseite, wo ihr das Haus betretet, aus dem ein starker Gegner gelaufen kommt. Begebt euch dort im Innern in den Teleporter.

Abschnitt 4

Lauft nach links um die Ecke und geradeaus nach vorn zur Brücke, die ihr überqueren müßt. Ignoriert die Abzweige und begebt euch zum anderen Ende der Brücke, wo ihr ein Gebäude auf der linken Seite sehen werdet. Betretet es und folgt dem Weg zur anderen Seite. Lauft hier immer an der linken Wandseite entlang, bis ihr vor einer Schlucht mit einer Leiter landet. Links davon könnt ihr eine sehr schmale Plattform belegt mit Münzen sehen, die ihr überqueren müßt, um einen Speicherpunkt zu finden. Speichert eure Reise ab und lauft dann nach vorn zu der Erhöhung, an der eine lange Leiter nach oben führt. Dreht euch hier jedoch nach links und begebt euch auf die Brücke vor euch. Überquert die lange Brücke und begebt euch dahinter in den Teleporter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abschnitt 5

Lauft hier nach vorn und überquert links die lange Brücke auf die andere Uferseite. Bemerkt nebenbei die linke Mauer. Klettert die Leiter an der Erhöhung nach oben, stellt euch links an den Rand und schaut nach unten zur Mauer, hinter die ihr jetzt vorsichtig springen müßt! Seid ihr dahinter gelandet, holt euch dort den zweiten Sprengsatz. Kehrt nun zurück auf die Brücke und legt den gesamten Weg zurück zum Teleporter, von dem ihr gekommen seid. Biegt hier nach links auf die andere Brücke ab und klettert auf der anderen Uferseite die Leiter an der Erhöhung hoch. Oben angekommen springt ihr links vorsichtig auf den Baumstamm und begebt euch auf die andere Seite. Schießt hier am Gebäude die Tür kaputt, woraufhin die Nachricht „Arsenal gefunden“ eingeblendet wird. Benutzt den Teleporter, der zum Munitionslager führt.

Abschnitt 6

Lauft nach vorn, holt euch die Taschenlampe und biegt vorn nach links in den Tunnel ein. Biegt an der nächsten Kreuzung nochmals nach links ein und folgt dem Weg nach rechts bis zum Ende, wo ihr die große Kiste findet. Berührt sie und lauft so schnell wie möglich zurück in den Teleporter. Ihr müßt euch nun zurück zu der Stelle begeben, an der ihr den zweiten Sprengsatz gefunden habt. Begebt euch dazu einfach auf die hintere linke Seite des Arsenals und springt dort nach unten auf die Plattform, wo ihr die Mauer vorfinden werdet. Setzt euren Weg neben der Erhöhung mit der Leiter nach rechts fort und springt dahinter über drei schwimmende Baumstämme im Wasser auf die andere Seite. Lauft dann links die nächste Brücke nach oben und springt am Ende nach links an die Leiter heran! Klettert diese nach oben und laßt euch an der rechten Seite nach unten auf eine Mauer fallen. Laßt euch dahinter in den neuen Bereich fallen. Lauft durch das Gebäude hindurch und stellt euch dahinter in den Teleporter.

Abschnitt 7

Lauft nach vorn auf die Brücke und passiert diese auf die andere Uferseite, wo sich ein Bienennest befindet, das ihr beiseite räumt. Biegt nach rechts ab und springt auf dem Weg, der mit Münzen belegt ist, über den kleinen Spalt im Boden! Lauft nach vorn an den Gebäuden vorbei und betretet das links hinten befindliche Haus. Verlaßt es durch den anderen Ausgang und steigt gegenüber die Rampe nach oben. Begebt euch nach vorn in den Bereich und entdeckt dort links einen Speicherpunkt und rechts einen Teleporter. Speichert ab und begebt euch danach in den Teleporter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiteres

Abschnitt 8

Lauft vor und biegt nach rechts ab. Dort geht ihr an den Fahnen vorbei auf die Brücke und macht euch auf den langen Weg auf die andere Seite. Hier findet ihr ein Gebäude vor, von dem aus zwei Gegner aus ihren Nischen auf euch schießen. Erledigt sie beide nacheinander, damit sich das Tor im Gebäude öffnet! Passiert es noch nicht, sondern biegt nach rechts ein und lauft zum Rand der Plattform, wo ihr schon die Schreie eines Gefangenen hören könnt. Laßt euch hinunterfallen und dreht euch nach rechts zum Gefängnis. Stellt euch auf die Vorderseite und schießt dort mit dem Shredder-Gewehr die linke Tür auf. Berührt den Käfig, damit ihr den zweiten Gefangenen befreit! Klettert nun die Leiter neben dem Gefängnis nach oben, begebt euch in der Mitte durch das aufgeschossene Tor und stellt euch dahinter in den Teleporter.

Abschnitt 9

Vor euch befindet sich ein Gitter, das ihr nicht passieren könnt. Dreht euch zur rechten Wandseite und entdeckt dort einen kleinen Spalt, in den ihr gehen könnt. Biegt dahinter nach links durch das Loch ab und begebt euch nach links auf die Vorderseite des Gefängnisses. Schießt dort die linke Tür auf und befreit den dritten Gefangenen, indem ihr ihn berührt. Dreht euch dann um und lauft auf die gegenüberliegende Seite, wo ihr den vierten Gefangenen befreien müßt. Geht dann wieder zum anderen Gefängnis und lauft links daran vorbei auf den Weg, der mit Münzen belegt ist. Folgt diesem solange, bis ihr ein Stück weiter hinten an einem Baum mit einem Bienennest ankommt. Schießt es kaputt und springt dahinter an die Leiter, die ihr nach oben klettert. Lauft dann rechts durch das Loch in der Wand und biegt dahinter nach links ab. Passiert danach den Torbogen, findet dort das nächste Gefängnis und befreit den fünften Gefangenen. Nachdem ihr den letzten Gefangenen in Sicherheit bringen konntet, lauft ihr rechts vom Gefängnis an der rechten Wandseite entlang, bis ihr an einen Teleporter gelangt. Betretet diesen noch nicht, sondern klettert direkt gegenüber vom Teleporter die Leiter nach oben. Setzt hier den Weg auf der Mauer nach links fort und klettert dort ein kleine Leiter nach oben. Laßt euch dahinter nach unten fallen und folgt der Mauer ein ganzes Stück, bis ihr auf der linken Seite auf einer Gefängniszelle einen Sprengsatz sehen könnt. Springt dort vorsichtig mit Anlauf herüber und holt euch dieses Gut. Hüpft wieder zurück auf die Mauer und setzt euren Weg fort. Biegt an der Kreuzung nach links ab und lauft nach hinten zur Mauer. Dreht euch nach links und lauft hinten zum Eingang des Bereiches. Dreht euch hier nach rechts und springt über die kleinen Stufen, die mit Münzen belegt sind, nach oben auf die Mauer. Drückt dort am Ende den Schalter, womit ihr das Warpportal aktiviert habt. Laßt euch dann nach rechts von eurer Mauer auf die untere fallen und biegt vorn nach links ab, wo ihr euch am Ende die blaue Adlerfeder aneignet. Laßt euch herunter fallen und springt direkt gegenüber von euch über die kleinen Stufen (mit Münzen) nach oben auf die Mauer. Überquert dort den Baumstamm und stellt euch dahinter in den Teleporter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiteres

Abschnitt 10

Lauft nach vorn zum Tisch und schaut euch die Sequenz an. Danach begebt ihr euch in den dahinter befindlichen Raum und holt euch dort den Atem des Lebens, mit dem ihr euch unbeschadet in giftigem Wasser aufhalten könnt. Nachdem sich dies Teil in eurem Besitz befindet, könnt ihr diesen Bereich wieder durch den Teleporter verlassen. Springt auf den Baumstamm und begebt euch auf die andere Seite. Laßt euch hier nach rechts herunter fallen und begebt euch hinten durch den Torbogen. Lauft von hier aus immer an der rechten Wandseite entlang, bis ihr den Teleporter findet und diesen benutzen könnt.

Abschnitt 11

Lauft vorn den Weg nach oben und biegt dahinter nach rechts ab, wo ihr den Torbogen passiert. Begebt euch dahinter nach links vor das Bienennest und schießt dieses kaputt. Dreht euch um und entdeckt an der Wand eine Leiter, die ihr nach oben klettert. Lauft noch nicht nach vorn zum Teleporter, sondern biegt hinter der Leiter nach links ab auf die Mauer. Dahinter findet ihr das nächste Arsenal, wo ihr die Tür aufschießt, um dahinter den Teleporter zu benutzen, der zum Munitionslager führt.

Abschnitt 12

Lauft nach vorn, holt euch die Taschenlampe und begebt euch in den Tunnel. Biegt nach rechts ein und setzt am Ende den Sprengsatz an die große Kiste. Lauft nun schnell zurück und biegt nach links ab Richtung Teleporter, bevor alles explodiert. Überquert rechts die Mauer und begebt euch nun endlich in den hinteren Teleporter.

Abschnitt 13

Lauft nach vorn an der Mauer entlang und biegt rechts ab. Holt euch dort von einer Erhebung den Level 5 Schlüssel. Nachdem ihr euch diesen angeeignet habt, öffnen sich vier Tore und es kommt je ein Dinosaurier zum Vorschein. Ihr müßt alle Gegner umbringen. Habt ihr sie erledigt, öffnet sich gegenüber vom Eingang ein großes Tor, das ihr nun passiert. Schießt dahinter die zwei Gegner von ihren Erhöhungen, damit sich das nächste Tor öffnet und ihr euch in den Teleporter begeben könnt.

Abschnitt 14

Ihr landet vor einem Energietotem, das ihr vor den Feinden beschützen müßt! Schießt nun solange auf die ankommenden Feinde, bis ihr diese besiegt habt! Ihr landet wieder in der Dimension, wo ihr die Möglichkeit zum Speichern (rechts neben Level 1) nutzt. Begebt euch danach erneut in den Rundgang und öffnet das Tor zum vierten Level, daß ihr jetzt betretet...

Höhle der blinden Jäger

Auftrag:

  • Zerstört drei Lüftungsschächte
  • Beschützt das Energietotem mit deinem Leben

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Turok 2 - Seeds of Evil: Level 4

Zurück zu: Komplettlösung Turok 2 - Seeds of Evil: Weiteres

Seite 1: Komplettlösung Turok 2 - Seeds of Evil
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Turok 2 - Seeds of Evil (6 Themen)

Turok 2 - Seeds of Evil

Turok 2 - Seeds of Evil
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Turok 2 - Seeds of Evil (Übersicht)

beobachten  (?