Divine Divinity: Einsteigertipps

Hilfe für Anfänger

von: c6000 / 29.06.2007 um 10:15

Am Anfang muss man immer alle Sachen holen, aber aufpassen, dass niemand in der Nähe ist, der es sehen könnte. So kannst du am Anfang das meiste Geld zusammenklauen.

Bei dem Händler, der diese komische Pflanze braucht, muss man ihn einfach nur ansprechen und ihn nach dieser Krankheit fragen und sagen ihr möchtet die Pflanze sehen. Ok, dann geht er in das andere Zimmer und ihr könnt in Ruhe das Vorderzimmer ausräumen (es gibt ein Schild, großes Schwert, kleines Schwert, einen Schlüssel für eine Truhe, ein oder zwei Brote u.s.w.) Dann geht ihr zu dem Händler und verkauft das, was ihr nicht braucht. Schon habt ihr genug Geld für den Anfang.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Einsteigertipps

von: killer51 / 29.06.2007 um 10:17

Zuerst solltet ihr nach dem Dialog mit dem Typ am Anfang zum Zwerg, der sich südöstlich im ersten Dorf befindet, gehen und ihm dann sagen, dass ihr die Pflanze sehen wollt. Dann steckt ihr im Laden alles ein und geht mit einem Bogen oder einer Armbrust in den Wald und metzelt Orks bis ihr einen Stoßspeer bekommt. Damit könnt ihr dann so gut wie alle Orks töten.

Danach geht ihr die ganze Zeit nach Süden bis euch ein Typ auf einem Drachen killt. Dann sprecht ihr mit dem Magier, der euch wiederbelebt, und geht nach Ars Magicana. Geht hoch zum Dichter, gebt ihm 10 Gold und geht zur Truhe im Haus, in der ihr einen sehr guten Dolch findet.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

völliger schwachsinn ey. Der rennt über die halbe karte bloß für nen Dolch mit Zufallswerten. wozu, da machst du lieber in ruhe die quests bei den priestern und holst dir in den katakomben Blutfresser

31. Oktober 2012 um 16:37 von Romania44

Man lässt alle quests aus, und Ars Magiciana ist nicht gerade ein spaziergang, da ist man über die halbe karte gerannt ohne auch nur die quests im ersten dorf zu machen, zumal es zufall ist, was in dem haus liegt bzw. was für werte der dolch hat.

26. März 2008 um 15:50 von Alfadas


für Einsteiger

von: mc_smile / 03.08.2009 um 21:26

Wenn Ihr Anfangt solltet Ihr den Magier nehmen und die fähigkeit weisheit so schnell wie möglich lernen. Mit seiner Spezialfähigkeit könnt ihr im Dunkelwald auf die hügel kommen, auf die man sonst nicht kommt, und sie kann euch retten wenns knapp wird. Außerdem solltet Ihr Hauptsächlich Intelligenz und Konstitution Verbessern.

Beim Überlebenskünstler/in solltet Ihr Geschick und Konstitution trainieren.

egal welchen Charakter Ihr nehmt, trainiert unbedingt tödliches geschenk, und immer konstitution.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die Fähigkeit Weisheit, bekommt man bei den Stufen: 6, 12, 18, 24 und 30, schnell ist da nicht.

12. Mai 2013 um 16:07 von Megashark


Der Keller in der Abtei

von: siggi_star / 31.10.2011 um 10:10

Wenn ihr in die Abtei geht und sicher in den Keller wollt, ohne durch die Fallen zu sterben, dann habe ich einen Tipp.

Geht bis zum Treppenabsatz und lasst dann 5-8 Killerskorpione frei.

Diese lösen die Fallen aus und ihr könnt den Skorpionen folgen.

So könnt ihr wenigstens nicht durch die Fallen verletzt, oder sogar getötet werden.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Divine Divinity (12 Themen)

Divine Divinity

Divine Divinity 74
Mittelerde - Schatten des Krieges: Nemesis ändert alles!

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nemesis ändert alles!

Ein einziges cleveres Feature reichte bei Mittelerde - Mordors Schatten aus, um aus “Der Herr der Ringe: Spiel (...) mehr

Weitere Artikel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Divine Divinity (Übersicht)

beobachten  (?