Dalmatiner & Friends: Parks

Parks

von: OllyHart / 09.12.2006 um 20:27

Wenn ihr mit eurem Hund spazieren geht, könnt ihr auch verschiedene Parks besuchen. In diesen Grünanlagen könnt ihr euren Hund fit machen für Wettbewerbe.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Jop

16. Februar 2013 um 21:54 von Tabea--Hundefreund melden


Trainerpunkte

von: OllyHart / 09.12.2006 um 20:28

Mit jeder Minute, die ihr aktiv mit eurem Hund verbringt, verdient ihr euch Trainerpunkte. Auch gewonnene Wettbewerbe oder Spazierengehen mit dem Hund bringen euch Punkte ein. Verliert ihr einen Wettbewerb oder gebt ihr eurem Hund was Schlechtes zu Fressen, verliert ihr Punkte. Mit den Trainerpunkten könnt ihr Gegenstände, Spielzeuge etc. freischalten.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ne das man Trainerpunkte verliert stimmt aber nicht. Wenn man gassi geht und der Hund frisst was vom Müll gibt es keine Trainerpunkte, aber es werden auch keine Punkte abgezogen

16. Februar 2013 um 21:56 von Tabea--Hundefreund melden

mit dem fehrlieren wuste ich garn nicht

12. November 2012 um 15:57 von Zuckermaus3000 melden


Hundepension

von: OllyHart / 09.12.2006 um 20:28

Wenn ihr mehr als einen Hund habt, dürft ihr hier euren Hund „lagern“, um später mit ihm weiter zu arbeiten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Blaue Punkte

von: OllyHart / 09.12.2006 um 20:29

Wenn ihr zum ersten Mal mit eurem Hund Gassi gegangen seid, werdet ihr beim nächsten Spaziergang blaue Punkte am Wegrand entdecken. Diese Punkte zeigen an, wo euer Hund sein Revier markiert hat. Wenn ihr in der Nahe eines solchen Punktes einem weiteren Hund begegnet, kann es sein, dass es zum Kampf zwischen den Beiden kommt – also Vorsicht!

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nein. Das mit dem Kampf stimmt voll nicht?!

16. Februar 2013 um 21:57 von Tabea--Hundefreund melden

das wusste ich auch noch nicht

12. November 2012 um 15:57 von Zuckermaus3000 melden


Baden

von: OllyHart / 09.12.2006 um 20:30

Ihr könnt euren Hund so oft baden, wie ihr möchtet. Achtet nur darauf, dass ihr ihn so lange badet, bis euer Hund wirklich „schön“ ist. Über den Zustand eures Hundes könnt ihr euch auf demselben Bildschirm erkundigen, auf dem ihr auch eure Trainerpunkte seht. Nur wenn euer Hund perfekt aussieht, habt ihr eine gute Chance Wettbewerbe zu gewinnen. Achtet darauf den Hund nach jedem Bad zu kämmen. Vergesst auch nicht, dass Langhaar-Hunde eine spezielle Bürste brauchen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Dalmatiner & Friends - Wie funktioniert das genau?: Einkaufen

Zurück zu: Dalmatiner & Friends - Wie funktioniert das genau?: Das Glühbirnensymbol / Das Knochensymbol / Den Hund füttern / Dem Hund Wasser geben / Gassi gehen

Seite 1: Dalmatiner & Friends - Wie funktioniert das genau?
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Nintendogs - Dalmatiner & Friends (7 Themen)

Dalmatiner & Friends

Nintendogs - Dalmatiner & Friends spieletipps meint: Eine originelle Hundesimulation im Tamagotchi-Stil. Dazu kommen eine gute Steuerung, eine Menge Spielspaß und süße Hundewelpen. Hut ab, Nintendo! Artikel lesen

Letzte Inhalte zum Spiel

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dalmatiner & Friends (Übersicht)

beobachten  (?