Dalmatiner & Friends: Einkaufen

Einkaufen

von: OllyHart / 09.12.2006 um 20:31

Nintendogs bietet euch im Laufe des Spiels eine ganze Reihe an Geschäften an, in denen ihr einkaufen könnt.

  • Tierhandlung: Hier kauft ihr zum Beispiel Nahrung, Wasser, Shampoos, Bürsten, Leinen oder Frisbees.
  • Second-Hand-Shop: Hier verkauft ihr Gegenstände, mit denen ihr nichts mehr anfangen könnt. Behaltet im Hinterkopf, dass dies die einzige Möglichkeit (abgesehen von den Wettbewerben) ist, um an Geld zu kommen.
  • Kennel: Hier könnt ihr Hunde kaufen. Hier bekommt ihr auch euren ersten Hund zu Beginn des Spiels.
  • Innenausstatter: Hier kauft ihr Zubehör für euer Haus oder gar ganz neue Häuser.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

mann kann keine leinen kaufen

13. Mai 2013 um 16:26 von maria110


Zurück zu: Dalmatiner & Friends - Wie funktioniert das genau?: Parks / Trainerpunkte / Hundepension / Blaue Punkte / Baden

Seite 1: Dalmatiner & Friends - Wie funktioniert das genau?
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Nintendogs - Dalmatiner & Friends (7 Themen)

Dalmatiner & Friends

Nintendogs - Dalmatiner & Friends spieletipps meint: Eine originelle Hundesimulation im Tamagotchi-Stil. Dazu kommen eine gute Steuerung, eine Menge Spielspaß und süße Hundewelpen. Hut ab, Nintendo! Artikel lesen

Letzte Inhalte zum Spiel

Toukiden 2 - Ein Monster-Fass ohne Boden

Toukiden 2 - Ein Monster-Fass ohne Boden

Einst überlebensnotwendig ist die gemeinsame Jagd heute ein beliebtes Prinzip für Spiele. Je gigantischer die (...) mehr

Weitere Artikel

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Seit kurzem gibt es in Battlefield 1 vier neue Mehrspielerkarten, die aber lediglich Besitzer des Premium-Services oder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dalmatiner & Friends (Übersicht)

beobachten  (?