Yu-Gi-Oh WCT 2006: Einsteigerhilfen

Allgemeines zu den Spielmöglichkeiten

von: so(c)ke / 20.11.2006 um 22:25

A. Start:

Man gibt den Namen ein und wählt seine Spielfigur (beides kann im Laufe des Spiels unter Optionen-Status auch noch geändert werden).

Wichtiger ist daher das Start-Deck. Man kann hier aus den Structure-Decks (Wasser, Feuer, Vampir, Drache) wählen. Daneben stehen einem zu Beginn auch einige freie Karten in der „Truhe“ zur Verfügung.

B. Freies Duell:

Hier kann man entweder via Link-Kabel zocken oder die Kampagne spielen. Die Kampagne ist in Stufen à fünf Gegnern aufgeteilt. Der Ablauf entspricht in etwa der 2004-Edition. Im Gegensatz zu früheren Spielen hat man hier durchaus die Chance, schon bei der ersten Stufe Niederlagen einzustecken. Die jeweils nächste Stufe wird erst nach einer gewissen Anzahl von Siegen frei geschaltet.

Stufe 1-3:
Bedingung Ereignis
Alle Gegner 1x besiegen der erste Gegner der höheren Stufe ist verfügbar
Alle Gegner 3x besiegen drei Gegner der höheren Stufe sind verfügbar
Alle Gegner 5x besiegen alle Gegner der höheren Stufe ist verfügbar
Ab Stufe 4:
Bedingung Ereignis
Alle Gegner 5x besiegen zwei Gegner der höheren Stufe sind verfügbar
C. Herausforderung:

Hier kann man die bereits aus der 2005-Edition bekannten Abwandlungen spielen. Limitierte Duelle, Rätsel, Überlebensduelle (Serienspiel) und vieles andere mehr.

D. Status des Spielers (unter Optionen):

Der Status richtet sich nach den gelösten Aufgaben aus der „Herausforderung“.

E. Neue Karten:

In jedem Duell erhält man (wie bei der 2005-Edition) Duellantenpunkte, welche man für Karten umsetzen kann. Man muss die Kampagne spielen, um weitere Booster für neue Karten freizuschalten. Es stehen dem Spieler sämtliche Karten bis einschließlich der Reihe „Shadow of Infinity“ offen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Yu-Gi-Oh WCT 2006 schon gesehen?

Das beste Startdeck

von: AnakinSkywalke / 03.05.2007 um 02:57

Ihr solltt am Anfang immer das Feuerdeck Blazing of Destruction nehmen, da ihr mit dem eine mächtige Combo ausspielen könnt.

Die Kombo erläutere ich mal so:

Euer Gegner hat einen Beauftragten der Dämonen auf dem Feld und greift euren Verteidigenden, aber bereits offenen Sonnenerutionsdrachen (oder ein anderes Feuermonster, kann auch verdeckt liegen) an. Ihr hab auf dem Feld bereits zweimal Gegenfeuer und einmal Finstere Kammer der Alpträume. Euer Gegner hat nur noch 1600 Punkte (oder mehr, dauert halt länger) und er greift an, da das Feuermonster in der Regerl besiegt wird, verliert euer Gegner erst je 500 Punkte pro Gegenfeuerkarte und zusätzlich noch für jede der Gegenfeuerkarten 300 Punkte dank Finstere Kammer der Alpträume, was insgesamt 1600 Punkte sind, also gewinnt ihr.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zombie Madness

von: Glurak1 / 29.06.2007 um 10:56

Nehmt am Anfang Zombie Madness. Es hat zwar sehr viele Tributmonster, aber ihr könnt diese dank bestimmter Karten (Ruf der Mumie, Pyramidenschildkröte...) meistens ohne Tribut aufrufen. Außerdem enthält es sehr gute Karten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Taktiken

von: iceviper / 20.08.2007 um 11:55

Zur 1. Taktik brauch man die Karten:

Auge der Wahrheit(Fallenkarte)

Simochi-Allergie(Fallenkarte)

Wenn ihr diese zwei Karten offen auf dem Spielfeld habt spielt der Gegner durch den Effekt von Auge der Wahrheit mit offenen Handkarte und würde in jeder seiner MP1 eigentlich 1000 LP für jede Zauberkarte auf seiner Hand bekommen,da aber die Karte Simochi-Allergie den Effekt hat das alle LP-Erhöhungen zu LP-Reduzirungen werden zieht sie dem Gegner in jeder seiner MP1 1000 LP ab für jede Zauberkarte auf seiner Hand!Am besten tut ihr beide Karten 3mal ins Deck damit ihr sie schneller bekommt

Mit dieser Taktik könnt ihr euren Gegner innerhalb von 8 Runden besiegen denn wenn sie einen Mystischen Raumtaifun oder etwas anderes hätten würden sie das Auge der Wahrheit zerstören da sie nicht wollen das man ihre Handkarten sieht

Für Taktik 2 braucht man die Karten:

Simochi-Allergie(Fallenkarte)

Schnappstahl(Zauberkarte)

Wenn ihr z.B. gegen Batteriemann C spielt und ihr habt Simochi-Allergie offen auf dem Feld und Schnappstahl auf der Hand und Batteriemann C z.B. einen Maschinenkönig oder Cyber-Drachen auf dem Feld aktiviert ihr Schnappstahl und holt euch das gegnerische Monster

Eientlich würde dein Gegner jetzt 1000 LP in jeder seiner MP1 bekommen da du aber Simochi Allerige auf dem Feld hast wird der Effekt zu einem Schadenseffekt für den Gegner da er dann keine 1000 LP bekommt sondern es zieht ihm in jeder seiner MP1 1000 LP ab

Mit dieser Taktik könnt ihr sehr schnell gewinnen und mit ein paar Fallenfallen und Effekten die Zauber und Fallenkarten des Gegner verhindern das der Gegner deine Karten zerstört

Taktik 3 besteht aus Taktik 1 und 2

Dazu braucht man die Karten:

Auge der Wahrheit(Fallenkarte)

Simochi-Allergie(Fallenkarte)

Schnappstahl(Zauberkarte)

Wenn ihr diese drei Karten offen auf dem Feld habt habt ihr schon fast so gut wie gewonnen denn dem Gegner zieht es in jeder seiner MP1 1000 LP für jede seiner Zauberkarte auf seiner Hand wegen Simochi-Allergie und Auge der Wahrheit ab und wegen Schnappstahl und Simochi-Allergie nochmals 1000 LP in jeder MP1

Jetzt noch ein Deckvorschlag für ein Maschinendeck:

Normale Monster(7)

1x Cybertech Alligator

3x V-Tigerflieger

3x X-Kopfkanone

Effektmonster(16)

1x Antiker Antriebsgolem

3x Cyber-Drache

2x Proto Cyber-Drache

1x Rückstoß-Drache

3x W-Flügelkatapult

3x Y-Drachenkopf

3x Z-Metallpanzer

Zauberkarten(20)

2x Basis an der Front

2x De-Fusion

2x Ehrung der Verdammten

2x Fusionsrückerstattung

2x Kraftbündnis

2x Leuchtender Funke

1x Mystischer Raum-Taifun

2x Polymerisation

1x Schnappstahl

1x Schwerer Sturm

1x Topf der Gier

1x Verräterische Schwerter

1x Voreiliges Begräbnis

Fallenkarten(12)

2x Auge der Wahrheit

1x Magischer Zylinder

1x Reißender Tribut

1x Ruf der Gejagten

3x Sakuretsu-Rüstung

2x Simochi-Allergie

1x Solarstrahl

2x Staubtornado

Fusionen(13)

1x Cyber End-Drache

3x Cyber Zwillings-Drache

3x VW-Tigerkatapult

3x VWXYZ-Drachenkatapultkanone

1x XYZ-Kanonendrache

1x Kanonenpanzer

2x Drachenpanzer

(Man kann natürlich auch alle Fusionen 3mal ins Deck tun)

Es hat 55 Karten(ohne Fusionen) und ist sehr spielstark wenn man weis wie man es einsetzt und wenn man die richtigen Karten bekommt

Weitere werden villecht folgen ;)

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Fand ich überzeugend, vielleicht etwas langgezogen, aber man hat verstanden, worum es geht.

05. Juni 2011 um 13:22 von Metalltyp melden

weil man doch selber ein deck machen kann ich hab eins alleine gemacht und hab alle mehr als 300 gewonnen und sehr viel DP.

23. April 2008 um 14:31 von Goku4ever melden


Neues Deck testen

von: psfan93 / 27.02.2008 um 12:19

Um ein neues Deck zu testen, lohnt es sich gegen Elementarheld Erikshieler(Stufe 4) zu kämpfen, da er relativ schwach ist und viele Duellantenpunkte einbringt! Ich habe bis jetzt schon über 200 mal gegen ihn gewonnen ...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Yu-Gi-Oh WCT 2006 - Einsteigerhilfen: gute Starter Deck-/ DuellStrategie


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Yu-Gi-Oh WCT 2006

Yu-Gi-Oh! Ultimate Masters Edition - WCT 2006
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh WCT 2006 (Übersicht)

beobachten  (?