Die Missionen des Eurocorp-Syndikat: Komplettlösung Syndicate Wars

Die Missionen des Eurocorp-Syndikat

1. Mission: London

Auftrag: Zivilpersonen der Kategorie U verletzen den Verhaltenscode und dringen in den Schutzbereich um diese Substation ein. Wählt Eure Agenten aus und beendet die Unruhen, indem Ihr die umgeleiteten Personen ausschaltet. Beschreibung: Die gesuchten Personen (grüne Kreuze auf dem Scanner) befinden sich vom Startpunkt aus in Richtung Osten (rechter Bildschirmrand). Beordert Euer Team also in diese Richtung. Es handelt sich um ca. sieben umgeleitete Personen, die Ihr einen nach den anderen ausschaltet. Wenn Ihr Probleme bekommen solltet, dann könnt Ihr auch zurück zum Hauptquartier flüchten, wo Ihr die Hilfe der beiden Wachen in Anspruch nehmen könnt. Doch gehen wir erst einmal davon aus, daß Ihr keine Probleme bekommt. Wie bereits erwähnt, nehmt Ihr Euch einen nach den anderen der Gegner vor, um das Gebiet zu säubern. Um einige zusätzliche Kredits zu erhalten, könnt Ihr auch mit dem Überzeugungsstrahler Zivilisten überzeugen. Sollte Euch ein Zivilist bei einem Feuergefecht in die Quere kommen, dann spielt es keine Rolle, wenn Ihr ihn auch erledigt. Nachdem Ihr die Zielpersonen ausgeschaltet habt, nehmt Ihr noch deren Waffen auf. In der Zwischenzeit müßte der Scanner auch anzeigen, daß Ihr zum HQ zurück sollt. Folgt diesem Befehl und Ihr habt die erste Mission abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


2. Mission: Detroit

Auftrag: Findet die Mitglieder der Kirche der Neuen Epoche und beseitigt diese. Neutralisiert umgeleitet Bürger. Beschreibung: Nachdem Ihr den ersten Einsatz hinter Euch gebracht habt, wartet schon gleich die nächste Aufgabe auf Euch. Dieser Einsatz wird schon etwas schwieriger. Rüstet daher Euer Team mit weiteren Waffen aus (vorausgesetzt Euer Kontostand erlaubt dies) und beginnt mit der Erforschung besserer Körperteile. Sobald Ihr im Einsatzgebiet seid, sucht Ihr auf Eurem Scanner nach den Anhängern der Kirche der Neuen Epoche (weiße Kreuze). Diese befinden sich zum größten Teil im Nordwesten. Haltet Euer Team in dieser Mission zusammen, da der Gegner nicht zu unterschätzen ist. Nachdem Ihr die Leute (ca. sieben) ausgeschaltet habt, wendet Ihr Euch den umgeleiteten Zivilisten zu. Erledigt auch diese. Bei einer der Fehlgeleiteten müßt Ihr höllisch aufpassen, da diese bei Ihrer Flucht Sprengstoff fallen läßt. Wenn Ihr schnell genug seid, dann könnt Ihr diese Pakete aufnehmen. Wenn nicht habt Ihr ein Problem. Gleich nachdem Ihr auch die angesprochenen Zivilisten ausgeschaltet habt, bekommt Ihr den Befehl evakuieren. Geht also zum Startpunkt zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


3a. Mission: Hongkong

Auftrag: Yamaguchi Holodata, der Boß der größten Utopia-Chip-Produktion, will das Syndikat verlassen. Überzeugt die Techniker in seinem Hauptkraftwerk in Hongkong, diese Pläne zu vereiteln. Anschließend sollt Ihr in Peking alle Agenten, die Euch in die Quere kommen ausschalten. Der Einsatz des Überzeugungsstrahlers ist erlaubt, um die eigene Kälteschlafkammer aufzufüllen. Beschreibung: Euer Startpunkt befindet sich so ziemlich im Nordwesten. Lauft zuerst nach Westen und dann ein wenig nach Süden zu der Stelle mit den vielen roten Kreuzen (feindliche Agenten). Schaltet diese Agenten aus. Vor diesem Gebäude, wo die wilde Schießerei stattgefunden hat, befindet sich ein Fahrzeug (ebenfalls mit rotem Kreuz gekennzeichnet). Steigt mit Euren Agenten in dieses Fahrzeug ein und fahrt nach Osten. Im Nordosten befindet sich der gesuchte Komplex, den Ihr nur mit Hilfe des Fahrzeuges betreten könnt. Bevor Ihr jedoch zu dem Firmenkomplex fahrt, sucht Ihr Euch noch eine Stelle, wo sich möglichst viele Zivilisten rumtreiben. Hier setzt Ihr ein bis zwei Agenten aus, damit diese Ihren Überzeugungsstrahler einsetzen. Sobald Ihr eine Armee an Zivilisten habt (durch diese Aktion wird der Strahler leistungsfähiger), fahrt Ihr mit allen Agenten zu dem Firmenkomplex. Auf dem Parkplatz werdet Ihr zunächst durch drei Wachen angegriffen. Schaltet diese aus und sucht dann nach den beiden Technikern (rosa Kreuz auf dem Scanner). Sobald Ihr diese überzeugt habt, werden alle in den Wagen geladen und Ihr fahrt zum Startpunkt zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


3b. Mission: Peking

Aufgabe: In der vorangegangenen Mission wurde die Aufgabe für den Einsatzort Peking bereits angesprochen. Schaltet also die feindlichen Agenten aus und überzeugt die Manager von Yamaguchi, sich Euch anzuschließen. Beschreibung: Im ersten Teil dieser Mission solltet Ihr die umher streunenden Punks (grüne Kreuze auf dem Scanner) eliminieren. Ihr werdet auf zwei Gruppen treffen. Paßt bei der südlicheren Gruppe auf, da diese bei Ihrem Ableben Sprengsätze verlieren. Nehmt diese entweder schnell auf oder ergreift noch schneller die Flucht. Das nächste Einsatzziel besteht darin, die Sicherheitskräfte (blaue Kreuze) auszuschalten, um dann in aller Ruhe die im Osten und im Süden befindlichen Manager zu überzeugen. Hier bietet sich die Taktik an, immer einzelne Sicherheitskräfte aus dem Pulk zu locken, um diese dann auseinander zu nehmen. Nachdem sich Euch die Manager angeschlossen haben (einige befinden sich in den Gebäuden), müßt Ihr noch die Yamaguchi Agenten (rote Kreuze) ausschalten. Diese findet Ihr im Westen von Peking hinter der großen Felsbarriere. Versucht auch diese zu überzeugen, damit sich Eure Kältekammer wieder füllt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


4a. Mission: Genf, Matochkin Shar, Vancouver

Aufgabe: In dieser Mission habt Ihr die Auswahlmöglichkeit zwischen drei Einsatzorten. Die Aufgabe ist stets die selbe. Wir haben uns für den ersten Ort (Genf) entschieden. Ihr müßt die Techniker der Firma BlueSky Tendencies finden und überzeugen. Anschließend müssen diese zur nächstgelegenen IML-Verbindung gebracht werden. Beschreibung: Von Eurem Startpunkt aus, lauft Ihr sofort mit Eurem Team nach Südwesten, wo sich die beiden Wissenschaftler (gelbe Kreuze mit grünen Kreisen auf dem Scanner) befinden. Ihr trefft an dem Eingang zu dem Innenhof auf zwei Wachen (umgeleitete Bürger). Schon nach Kurzer Zeit gesellen sich weitere umgeleitete Bürger zu dieser Schießerei und auch zwei Leute. Erledigt alle, bevor Ihr die beiden Wissenschaftler überzeugt. Anschließend müßt Ihr die Forscher zu Eurem Startpunkt eskortieren. Wartet jedoch noch ab, da zwei weitere umgeleitete Bürger auf der Bildfläche aus Richtung des Startpunktes erscheinen. Stellt zwei Teammitglieder diesen blauhaarigen Chaoten entgegen, um diese davon abzuhalten, auf die Wissenschaftler zu schießen. Sobald Ihr die beiden Knaben erledigt habt, müßt Ihr Euch aus dem Staub machen, da die Chaoten Sprengsätze gelegt haben. Wenn Ihr auch diese Hürde genommen habt, könnt Ihr beruhigt zum Startpunkt laufen. Benutzt jedoch bei der Überquerung der Straßen die Zebrastreifen, damit Euch nicht noch ein bedauerlicher Unfall den Missionserfolg versaut.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Syndicate Wars: Seite 4

Zurück zu: Komplettlösung Syndicate Wars: Seite 2

Seite 1: Komplettlösung Syndicate Wars
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Syndicate Wars (6 Themen)

Syndicate Wars

Syndicate Wars
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Syndicate Wars (Übersicht)

beobachten  (?